5,7 Prozent der Schüler in Sachsen-Anhalt ohne Abschluss

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Je sagt:

    Und warum haben so viele keinen Abschluss? Wollen oder können die nicht? Wer will schafft das doch oder kommt das durch die Flüchtlinge?

  2. Daniel M. sagt:

    Ganz schön heftig, die hohe Anzahl an Schülern ohne Abschluss. Das muss unbedingt ein politischer Handlungsschwerpunkt werden. Aber ob Tullner dafür der richtige ist, bezweifle ich.

  3. Abschluss egal sagt:

    Menschen ohne Abschluss sind meist kreativer. Menschen mit Abschluss brauchen immer das Gefühl: Das hast du aber fein gemacht.

  4. xxx sagt:

    Kein Wunder bei 30% Unterrichtsausfällen schon vor Corona… Aber anscheinend interessiert das in der Politik keinen wirklich, sonst würde man nicht immer nur reden, sondern endlich mal konkrete Maßnahmen ergreifen, um zumindest den langjährigen Lehrermangel und die baulichen Mängel vieler Schulgebäude zu beheben.

    • Franz2 sagt:

      Es ist natürlich einfach, immer der Politik die Schuld zu geben – so muss man nie vor der eigenen Tür kehren. Vielleicht liegt es auch am Elternhaus, dem Freundeskreis, der Aufmerksamkeitsspanne eines TikTok Videos oder dem „im Twitterzeitalter können Manche einem Text mit mehr als 160 Zeichen nichtmehr folgen“ – Phänomen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.