Ab Dienstag fahren die zusätzlichen Schülerbusse

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Blani sagt:

    Quarantänefall? Ist dann jetzt 1/3 (also der eine Schulbus komplett) in Quarantäne weil Kohorte? Oder wird da wieder was „gedreht“? Auch schön. Wenn jedes Mal ein Drittel fehlt, braucht man weniger Busse. Sind ja nur Kinder, gell.

  2. Tobi Fischer sagt:

    Leider zu spät…
    seit heute sind 5 Klassen der Lessingschule wgn der Bussituation in Quarantäne.

    Von der Homepage der Lessingschule:

    „Liebe Eltern
    leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ein Kind der Klasse 4b positiv getestet wurden ist.
    Aus diesem Grund muss sich Ihr Sohn/ Ihre Tochter ab sofort in häusliche Quarantäne begeben, wenn es am Freitag (5.3. 2021) im Schulbus war. Dies betrifft alle Kinder der Klassen 4a, 4c, LHB, LHD. Die Klasse 4b muss komplett in Quarantäne.
    Die wahrscheinliche Quarantänezeit zählt ab heute 14 Tage. Dementsprechend bis zum 21.3. 2021“.

    Herzlichen Dank an die kompetente öffentliche Verwaltung.

    • theduke sagt:

      Die Schulbussituation ist der blanke Hohn!.Auf der einen seite findet geteilter Unterricht statt und auf der anderen Seite werden die Busse vollgestopft. Ich will ja nix sagen, die Zeit, als die Schulen geschlossen waren, war wesentlich entspannter. Wenn ständige Kinder in Quartäne sind, habe diese schlicht Nachteile – und nur, weil sie Busgefshten sind! Wenn andere Kinder Straßenbahn fahren, fragt doch keiner, ob hier ein Fahrgast mit Corona mitgefahren ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.