Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 53 Neuinfektionen, 98 Patienten im Krankenhaus, Inzidenz bei 324,26, kein Todesfall, 667 Impfungen, Hospitalisierungsrate in Sachsen-Anhalt bei 6,19

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Karl-Heinz sagt:

    Wie ist die Hospitalisierungsrate? Die sollte doch jetzt der Maßstab sein 🤔

    • mod sagt:

      Maßstab wofür?

      • theduke sagt:

        Als Basis für die Maßnahmen, welche beschlossen werden. Wenn übertrieben alle positiv sind, aber keiner mehr ins Krankenhaus muss, braucht man keine Maßnahmen mehr. Fraglich ist nur, welche Hospitalisierungsrate – für Halle, für Sachsen-Anhalt, für Deutschland? Aus meiner Sicht sollte man dies nicht an definierten Grenzen festlegen und darum tut sich vermutlich auch die Politik damit so schwer. Angenommen, Halle hat noch Kapazitäten und in Leipzig stampeln sich die Patienten in den Krankhäusern. Dann macht es ja wohl Sinn, wenn Patienten verlegt werden und dem einhergehend die Maßnahmen in Halle verschärft werden. Es betrifft nun mal die Region. Im Worst-Case können sicher Patienten von Friedrichshafen nach Flensburg verlegt werden, aber das wird eher nicht eintreffen. Daher macht die Betrachtung der Hospitalisierungsrate für Deutschland weniger Sinn.

    • eseppelt sagt:

      zweiter Absatz unter der ersten Tabelle

    • Demokrat sagt:

      Die aktuellen Maßnahmen wurden ausdrücklich ohne Abhängigkeit von Inzidenz oder Hospitalisierung beschlossen. Also rein willkürlich. Übrigens auch ohne zeitliche Beschränkung. Ich habe diesen Passus im IfSG bisher nicht finden können. Da aber auch die Gerichte in Deutschland nicht mehr arbeiten, bleibt nur die Straße für den Protest. Demokratie Ade.

      • Ironie On sagt:

        Ironie Off

      • Franz2 sagt:

        Gefährlich sind die Leute, die meinen, es sei ihr Recht zu bestimmen was Rechtens ist – vor allem wenn sie Andere angreifen und gefährden.

      • Maik sagt:

        Wenn die Gerichte nicht mehr arbeiten, frage ich mich, was ich den ganzen Tag tue…Und warum Menschen wie Du dann immer noch Klagen einreichen und tagtäglich Urteile ergehen? Und warum Demokratie Ade? Gehst du heute Abend nicht raus? Demokratie Juche: denn schließlich hat eine demokratisch legitimierte Mehrheitsregierung diese Maßnahmen beschlossen. Dialektik von Mehrheit und Minderheit und so. Bei Interesse einfach mal ein wenig lesen: Möllers, Demokratie, in: Handbuch Verfassungsrecht, 2021. Dürfte deinen Geldbeutel etwas übersteigen, lohnt sich aber.

    • 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

      Die Stadt hat sich – wie bereits angemerkt – für ein Ampelsystem entschieden. Es macht halt jeder wie er will und kann.

      Wie ist die Hospitalisierungsrate? Die sollte doch jetzt der Maßstab sein

      Die 7-Tage-Hospitalisierunginzidenz wird auf der Webseite der Stadt nicht veröffentlicht. Wer sich für die Zahlen interessiert wird hier fündig:
      https://verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de/hygiene/infektionsschutz/infektionskrankheiten/coronavirus/
      Sie betrug – Stand 07.01.2022 13:57:19 – für SK Halle: 2.10
      Den höchsten Wert hatte sie bisher am 15.12.2021: 18,92

      • Boris' Einlauf sagt:

        Die Information wird also gar nicht verheimlicht? Zumal sie ja hier, wo die Frage gestellt wurde, auch zu finden ist. Wie drehen wir das jetzt trotzdem? 🤔

  2. Maria sagt:

    Die Sieben-Tage-Inzidenz der Fallzahlen pro 100.000 Einwohner als Gradmesser für Corona-Maßnahmen in Deutschland hat mit den Covid-19-Schutzimpfungen ausgedient. Denn nicht jede neue Infektion bedroht mittlerweile automatisch die Stabilität des Gesundheitssystems.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/neuer-richtwert-fuer-corona-beschraenkungen-die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zur-hospitalisierungsrate/27815868.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.