Auch Fraktion Hauptsache Halle / Freie Wähler kritisiert Absage des Weihnachtsmarktes – „Schlingerkurs der Entscheidungsträger“

Das könnte dich auch interessieren …

35 Antworten

  1. HauptsacheHalle sagt:

    Ist ja klar, dass HAUPTSACHE HALLE mal wieder auf den Zug springt…

    Und wo bleiben die Anmerkungen unseres OB?

    • Fritzsche sagt:

      Der darf ja nichts sagen. Er wurde ruhig gestellt.

      • GRONAK aus Halle sagt:

        Der Weihnachtsmarkt in Halle ist schon längst nichts mehr schönes.. es geht nur noch ums Geld und das ist alles nur noch Kommerz.

        Viel zu überteuert dafür dass du stundenlang für einen Glühwein anstehen darfst?
        Leider Gottes gibt es zu viele Menschen und es ist eine Überflutung pur.

    • HALLEnser sagt:

      Den Zug hat OB-Stellvertreter nicht gesehen, sowie anderes auch nicht. Es gehört mehr dazu, OB zu sein, als auf Bildern zu lächeln. Mit OB Wiegand hätte es eine klare und rechtzeitige Entscheidung gegeben.

    • Bernds Jünger sagt:

      Das sind doch seine Anmerkungen. Die Wiegandschen Marionetten sind doch nur sein Sprachrohr. Man beachte solche Formulierungen wie „ Rückkehr zu kompetentem Handeln“etc.

  2. Tourette sagt:

    Die Politik ist so 1 Pumuckel. Einfach alles aufmachen. Den Rest macht die Natur. Intensivbehandlung mit Sauerstoff nur für Geimpfte, sowie Lagerung und Stapelung von Ungeimpften in Turnhallen mit nem nassen Handtuch auf der Stirn und besten Geneseungsgrüßen. Fertig ist der Zirkus. Solang sich aber mit dem ganzen Schwachsinn Geld verdienen lässt, liebe CDU, werden wir die nächsten Jahrtausende jedes Jahr Weihnachten in völliger Zwangspanik leben dürfen. Danke. Jahu.

  3. Werner sagt:

    Ist schon erstaunlich wer sich alles zu Wort meldet nach dem das Kind in den Brunnen gefallen ist.

    Schwätzer und Habenichte

    Gewöhnt euch endlich an diese diktatorischen Maßnahmen.

    Für Veränderungen war lang genug Zeit.

    Andersdenkende wurden und werden mit Ausdrücken belegt, die es nicht lohn wiederzugeben.

  4. Doris sagt:

    Angeblich haben verschiedene Bundesländer keine Kapazitäten an Intensivbetten mehr aber aus anderen EU Ländern werden Corona Patienten nach Deutschland geholt wo ist da die Logik??? Herr Spahn Sie sind doch dafür verantwortlich das im Gesundheitswesen und im Pflegebereich massiv eingespart wurde . Sie kaufen für über 4 Millionen Euro eine Villa denken Sie eigentlich auch mal oder haben Sie den Hohlraum zwischen Ihren Ohren vermietet???

  5. Ebbe04Sand sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu Platz 2 der inoffiziellen halleschen Schwurbelmeisterschaft! Für eine neue Fraktion ein beachtlicher Erfolg, so aus der Kalten, Respekt!

  6. Impfzwang jetzt! sagt:

    An alle Ungeimpften! Danke für Nichts… Wenigstens ist JoJo mindestens einmal geimpft! Schon geboostert?

    • 2G Gesund Gebildet sagt:

      Bitte , wir haben nichts mit der Seuche zu tun. Wir sind eh überall unerwünscht und ihr steckt doch alle an.Ja auch die Ungeimpten welche gesund und getestet sind, bis sie mir Euch ungetesteten Virenverbreitern zusammen kommen.Leider auf Arbeit, denn den Rest Schwachsinn meinen wir.

      • Impfzwang jetzt! sagt:

        Ihr steckt euch wahrscheinlicher an, erkrankt wahrscheinlich schwerer, nehmt uns wahrscheinlicher den Platz auf der ITS weg und verstopft wahrscheinlicher die Krematorien.

        Wenn ihr mal eure Angst überwunden hättet, müssten wir euch jetzt ncht zwingen. Aber gut, wer nicht hören will, wird fühlen.

  7. Exilhallenser sagt:

    „Man müsse endlich zu kompetentem Handeln zurückkehren und die Saalemetropole nicht länger der Lächerlichkeit preisgeben.“

    Solche Aussagen von Hauptsache Halle aka „Hauptsache Wiegand“ laufen doch nur darauf hinaus, den angebeteten Bernd Wiegand wieder in Stellung zu bringen.

    Dieser „Verein“ versucht doch nur, Wiegand wieder ins Spiel zu bringen. Kompetentes Handeln gab es bei Wiegand nie. Nur billigstes Schmierentheater – vor allem im Zuge der Impfaffäre.

    • Udo sagt:

      Dem OB erst vorwerfen das er anderen den Impfstoff weggenommen hat und jetzt sich nicht einmal impfen lassen. Ob det gewählte OB im Amt bleibt haben ja wohl noch alle Hallenset zu entscheiden.

      • ... sagt:

        „Ob det gewählte OB im Amt bleibt haben ja wohl noch alle Hallenset zu entscheiden.“

        Falls ich diese Hieroglyphen richtig entschlüsselt habe, ist die Antwort – nein. Das entscheidet das Gericht.

  8. Er sagt:

    Das war doch klar

  9. Stephanie Meister sagt:

    Rosi
    Wäre einfach wünschenswert, wenn ihr sachlich bliebet. Eure Beschimpfungen und Unterstellungen zeugen von wenig Diskussionskultur.
    Das mit der Weihnachtsmarktabsage finde ich auch unmöglich. Macht Vorschläge, nicht nur meckern.

  10. Karli sagt:

    Dann sollte Wiegand schnellstens zurücktreten, damit endlich ein neuer Oberbürgermeister gewählt werden kann. Hauptsache Halle sollte entsprechend auf ihren „Messias“ hinwirken.

  11. Manni sagt:

    Warum sich so viele immer nur aufregen, es gibt eine ganz einfache Lösung für alles.

    Und zwar sollten die Menschen, welche eine Impfung verweigerten, jetzt Corona haben und Intensivebetten blockieren, einfach Entlassen werden, die Natur kümmert sich schon darum.

    Aus meiner Sicht, wäre jeder zufrieden.

    Die Krankenhäuser wären entlasten, die Impfengegner können mit den Corona Virus solange diskutieren, bis diese Umfallen, Krankenkassen würden Geld sparen und zack wäre die Pandemie schnell vorbei.

  12. Hallenser55 sagt:

    Die haben doch recht:

    „Wenn wir die Pandemie in den Griff bekommen wollen, müssen wir die Menschen sensibilisieren, dass DRINNEN die Gefahr lauert“: Mit Großbuchstaben und eindeutigen Worten hat sich die Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) in einem offenen Brief an die Bundesregierung gewandt.

    Die Vereinigung kritisiert Corona-Maßnahmen wie die Sperrung von Spazierstrecken oder das Verbot, sich in Parks zu treffen. Das Coronavirus werde im Freien nur „äußert selten“ übertragen und führe nie zu Clusterinfektionen, heißt es in einem veröffentlichten Brief.
    https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-aerosole-risiko-draussen-100.html
    Und gestern stand ein ähnlicher Artikel bei NTV.
    Also Schwachsinn den Weihnachtsmarkt wieder zu schließen !!!

  13. linksfliegende Friedenstaube sagt:

    Was soll ein unlustiger Weihnachtsmarkt aus Exklaven + Enklaven? Dann schon lieber im Wabbel-Stadion, ist groß genug und alle CoRegeln können leicht kontrolliert werden.

  14. Rh sagt:

    Ach müssen die auch ihren Senf dazu geben

  15. Udo sagt:

    Mit der Schließung des Weihnachtsmarktes wurde Bevölkerung wieder einmal geteucht und den Hallensern die Vorweihnachtszeit verdorben. Mich würde hier einmal interessieren wieviel von den Leuten die diese Schließung beschlossen haben nicht geimpft sind. Meiner Meinung nach müssten ungeimpfte Politiket bei solchen Entscheidungen ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.