Autofahrer unter Drogeneinfluss und mit stillgelegtem Auto unterwegs

In der Wörmlitzer Straße ist heute kurz nach Mitternacht ein Audifahrer in eine Polizeikontrolle geraten. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21 Jahre alte Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin gab er an, zuletzt am Vortag Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein Drogenschnelltest daraufhin reagierte positiv auf Methamphetamine. Bei der Fahrzeugüberprüfung wurde außerdem festgestellt, dass die angebrachten Kennzeichentafeln nicht an den Audi gehörten. Diese waren mit einem augenscheinlich gefälschten Siegel versehen, da die Kennzeichen bereits im April dieses Jahres entstempelt wurden. Das Fahrzeug selbst wurde sogar schon im April 2015 außer Betrieb gesetzt.