Brennender Sperrmüll im Südpark

Das könnte Dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Meckerbock sagt:

    der müll liegt also eine Woche da .. der Verursacher ist bekannt und trotzdem wird mit dem Abtransport gewartet ??? bis es brennt ???

  2. Meckerbock sagt:

    die Stadt ?? Gefahrenabwehr .. ??

    • Vulcanus sagt:

      Die Stadt geht nicht in Vorleistung. Dann würden die Bürgersteige nämlich vollstehen mit Sperrmüll. 🙂

      Erst wird der Verursacher ermittelt und aufgefordert den Müll zu beseitigen.

      • Nachtschwärmer sagt:

        „Erst wird der Verursacher ermittelt und aufgefordert den Müll zu beseitigen.“

        Hat ja dann prima funktioniert. 😀
        Zum Glück wurden Kameras installiert… 😀

        „Am Sonntag hatten Bewohner die Möbel aus dem Fenster geworfen.“

        Asoziales Drecksgesindel!

        • Vulcanus sagt:

          Nee, hat natürlich nicht funktioniert. Aber zwischen der Meldung „Da liegt Müll“, der Ermittlung des Verursachers und der Aufforderung den Mull zu beseitigen vergehen ein paar Tage.

          Wer seinen Müll ordungsgemäß abholen lässt und ihn unerlaubterweise schon am Vorabend oder noch früher rausstellt, riskiert ja auch Brände. Oder hat schonmal jemand eine Brandwache gesehen? 😉

        • Fadamo sagt:

          Assoziales Drecksgesindel,auch wenn es sich um deutsche Mitbürger handelt ?

  3. Nachtschwärmer sagt:

    Es ist ohnehin eine Unsitte, Sperrmüll, welcher Herkunft auch immer (legal/illegal entsorgt), so dicht an Hauswänden abzulegen, zumal diese mit Sondermüll und Brandbeschleunigern gedämmt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.