Bruckdorfer Blaufichte für den halleschen Markt als Weihnachtsbaum

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. UM sagt:

    Vor 45 Jahren Baum gepflanzt, ohne darüber nachzudenken, dass dieser dann vlt. wachsen könnte, irgendwann zu groß wird, die Wurzeln das Fundament angreifen und dieser somit lästig wird.
    Na ja, nun ist er ganz billig weg.
    Aber nennt diese Leute bitte nicht Sponsoren

    • xxx sagt:

      „Aber nennt diese Leute bitte nicht Sponsoren“

      Genau.
      Ob die Wurzeln wirklich das Fundament angreifen, müsste überprüft werden. Das kann schließlich jeder behaupten, der sich eines Baumes entledigen will. Aber unsere sogenannte Baum“schutz“satzung wurde ja so zusammengestrichen, dass von Schutz kaum noch die Rede sein kann. Dabei produzieren Nadelbäume sogar mehr Sauerstoff als vergleichbar große Laubbäume.
      Aber immer holzt nur alles ab, beschwert euch dann aber nicht über zunehmende Hitze in den Städten und Artensterben. Wo sollen denn Vögel noch brüten oder Nahrung finden – auf Rollrasen und kleinen Zierpflanzen sicher nicht.
      Wären mal alle so fleißig bemüht beim Baumpflanzen. Aber wahrscheinlich haben die Abholzfreunde alle keine Kinder.

  2. UM sagt:

    Danke an die Familie , die den
    Baum zur Verfügung stellt 🤣🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.