Fahndung der Polizei nach Ladendieb

Keine Antworten

  1. ICH sagt:

    Echt jetzt? Für 15€ so einen Zirkus? Und gleichzeitig wird Opfern von Rad- oder Laptopdiebstählen, die ihre Geräte tracken können, gesagt, sie sollen sich bitte alleine kümmern?
    Offenbar sind Polizei und Gerichtsbarkeit doch noch nicht überlastet genug.

  2. Bertl sagt:

    Wegen 15 EURO mit Fahndungsfoto gesucht?
    Aber brutale Schläger Messerstecher und Vergewaltiger dürfen nicht ohne Richterlichen Beschluss Abgebildet werden und die Fotos von ihnen werden oft erst nach Monaten veröffentlicht.
    Und der Vergewaltiger von Hamburg der vor ca.2 Wochen ein 15 jähriges Mädchen in einem Hamburger Einkaufszentrum vergewaltigt hat wurde mit einem Fahndungsfoto gesucht auf dem ein schwarzes Balken vor den Augen ist (kein Witz)
    Wie krank ist das denn?????,
    Bravo Deutschland!!!

    • Achso sagt:

      Vielleicht wurde er gar nicht mit einem Fahndungsfoto gesucht, sondern deine Lieblingszeitung wollte unbedingt ein Bild des Tatverdächtigen veröffentlichen.
      Schon mal daran gedacht?????,

  3. OLAV sagt:

    Bei einem Warenwert von 15 € ist der Aufwand völlig unangemessen! Es ist ja noch nicht mal eindeutig erkennbar ob das n mann oder ne Frau ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.