Kadaver einer toten und zerteilten Ziege lag in der Neustädter Passage

29 Antworten

  1. Aufklärer sagt:

    Bevor wieder die üblichen Ausländerfeinde zu Wort kommen: Die abendländische Kultur ist und war kein Deut besser. Die Kreuzigung Jesus war die brutalste Folterung und Tötung eines Menschen. Die deutschen Kirchen setzten der Kriegspolitik Hitlers praktisch nichts entgegen. Auch weite Teile der evangelischen Kirche haben den Krieg begrüßt. Von der Ehre, für das Vaterland zu kämpfen, war damals viel die Rede, auch von der Ehre, für das Vaterland zu sterben.

  2. Jan Müller sagt:

    @ Aufklärer. Gut das du uns aufklärst. Aber das ist echt ekelhaft und hat hier nix zu suchen. Egal wer das Tier da so hingelegt hat. Einfach nur ekelhaft. Und das kann auch nicht entschuldigt werden.

  3. Kurz sagt:

    Die abendländische Kultur ist viel besser. So was gibt’s hier nicht, das verbietet das Tierschutzgesetz. Du bist nicht informiert

    • Küken sagt:

      Ställe mit Massentierhaltung, von Schlachthöfen mal abgesehen… So viel zum deutschen Tierschutz.

    • Historiker sagt:

      Stimmt. In der christlichen Kultur werden lediglich Kinder von KZ-Ärzten „behandelt“ (BRD-Geschichte) oder Kinder in katholischen Kinderheimen vergewaltigt. Das ist natürlich VIEL besser. Manchmal frage ich mich, ob die meisten Hallenser wirklich so geschichtsvergessen sind oder inzwischen einfach in ihrer Traumwelt leben.

  4. Herr Müller sagt:

    Sie brauchen dringend Ärztliche Hilfe !

  5. Hallenser sagt:

    Richtig ist nicht ein Deut besser,aber kann sich auch nicht beherrschen.

  6. Tor zum Himmel sagt:

    Mich würde es gar nicht wundern, wenn das rechte Schweinebacken waren.

    Zusatz; Wenn dort eine deutsche Bockwurst abgelegt worden wäre, würde niemand fragen, woher die Wurst im Darm kommt und wer darunter leiden musste.

  7. Ninchen89 sagt:

    Einfach nur widerlich…. übelste Tierquälerei…. aber das schlimmste ist, sowas passiert tagtäglich millionenfach hinter verborgenen Mauern auch in Deutschland. Masttiere aller Art leiden schrecklich, sind Gewalt und Folterei ausgesetzt und niemanden interessiert es…. da sollte mal drüber nachgedacht werden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.