Kein Super-Shutdown an Ostern – Merkel bittet Bürger um “Verzeihung” für ausgelöste Verwirrung

Das könnte dich auch interessieren …

56 Antworten

  1. Avatar Raik Wettin sagt:

    Denn sie wissen nicht was sie tun.

  2. Avatar Beispiele sagt:

    Respekt Frau Dr. Merkel, wenn man ein Fehler zugibt.

    Da kann sich Herr Dr. B.W. mal ein Beispiel nehmen!!!

  3. Avatar Niemals entschuldigen. sagt:

    Als Kanzlerin entschuldigen geht gar nicht. Anscheinend hat sie schlechte Berater.
    Sollte sich Herr Wiegand nehmen .

    • Avatar 👍 sagt:

      Warum soll das nicht gehen? Im Gegenteil, das zeigt eher Stärke,die z.B. der Herr „Märchenonkel“ Spahn nicht hat.Wir werden uns später noch an wünschen, das Frau Merkel weiter gemacht hätte.

      • Avatar Lach sagt:

        Ich glaube der Sarkasmus von @Niemals entschuldigen ist voll an dir vorbei gegangen

      • Avatar Hess sagt:

        Um gotteswillen Deutschland hat nur ein Virus und dieser heisst Merkel. Diese Frau soll am besten sofort zurück treten.
        Sie hat echt keine Ahnung was sie den kleinen Geschäfte damit antut mit ihren scheiss lockdown. Ich arbeite mit mehreren Leuten zusammen auch im risikogebiet und keiner con denen war in Quarantäne geschweige keiner hatte corona. Aber ich habe mal eine frage Frau Merkel wenn einer stirbt wieso wird auf dem Todesschein nicht den wahren Grund reingeschrieben. Nein es wird einfach Covid 19 rein geschrieben um ja die zahlen die Wieder höher ausfallen. Wir werden nie unter eine Tendenz von 50 kommen. Dafür wird sie schon sorgen alles schön in staatskasse

        • Avatar Alman sagt:

          Deine Probleme gehen nicht weg, wenn Merkel zurücktritt. Daran musst du selbst arbeiten, Brudi. Haben schon ganz andere was aus sich gemacht.

  4. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Ich bin froh, dass das geklärt ist – auch wenn es Frau Dr. Merkel ärgern wird.

    Ich glaube, dass sie dies in guter Absicht wollte – Respekt, dass sie diesen Fehler (im Gegensatz zu anderen Politikern) öffentlich zugibt.

    Und ehe es hier losgeht: Ich finde, dass sie vieles richtig macht (nicht alles wohlgemerkt) und mir graut davor, wer nach ihr kommt.

  5. Avatar 👍 sagt:

    Ganz großer Respekt der Öffentlichkeit um Verzeihung bittet. Andere Politiker oder wer auch immer würden sowas sich nicht trauen ihre Fehler zu zugeben. Im Gegenteil, die würden sogar alles versuchen ihre Schuld zu verschleiern ,mit irgendwelchen Ausreden. Die würden sogar Anwälte beauftragen um ja ihre angebliche Unschuld zu beweisen.

  6. Avatar Kurt Hubert der echte sagt:

    Halten wir durch bis Ende September, das schaffen wir.

  7. Avatar Kurt Hubert der echte sagt:

    Sich für 6 Stunden aus der großen Runde zu verabschieden und dann soviel unüberlegten Schwachsinn zu produzieren wirft grundsätzliche Fragen auf.

  8. Avatar MS sagt:

    Na und für sich wäre eine Shutdown-Idee ja nicht schlecht…aber dann bundesweit, ohne Ausnahmen, damit man sich nicht alle 5 km um neue Regelungen kümmern müsste. Und auch die Nutzung eines langen Wochenendes ist ja nicht falsch. Allerdings hätte man wissen müssen, das so etwas nicht in einer Woche plan- und umsetzbar ist…. und wenn man einen Shutdown verhängt, dann auch für nicht lebensnotwendige Industrien etc. Man kann doch Familien nicht von rausgehen abhalten, andererseits aber Arbeitsplätze als völlig ungefährlich einstufen. Und vielleicht sollte man langsam vom „Inzidenzwert“ weg, hin zu anderen Werten wie ITS-Auslastungen, Krankenhausbelegungsrate etc…

    • Avatar 10010110 sagt:

      Wenn du vom absoluten Shutdown betroffen wärst, müsste es dir eigentlich egal sein, was 5km weiter weg gilt, denn da dürftest du dann eh nicht hin. Dieses neidische Gegucke auf andere ist eines der Grundrpobleme.

    • Avatar Sachverstand sagt:

      Inzidenzwert sehe ich als Richtlinie unumstößlich an, ITS-Belegungsstand dagegen als problematisch. Ist auch einfach damit erklärt, dass in der Praxis des Vorjahres zur Verfügung stehende freie Kapazitäten, z.B. Halle, für Patienten aus Städten, (Bundes-) Ländern, Regionen mit Komplettauslastung vorhanden gewesen sind. Diese Möglichkeit auf das Spiel zu setzen sehe ich als völlig ungeeignete Maßnahme an. Einbeziehen muss man in die Betrachtung ja auch Kapazitäten für ITS-Fälle außerhalb „Corona“.

  9. Avatar Sachverstand sagt:

    Angenommen! Es zeigt Größe und NIEMAND hatte bislang mit einer Lage solchen Ausmaßes in Praxis zu tun. Die sich liebkindmachende nicht in Verantwortung stehende Opposition ist zur Problemlösung sicher herzlich eingeladen und hat bestimmt mehr als ewiges Grundrechte- und Freiheitsentzugsgejammere zu bieten.

  10. Avatar Kurt Hubert der echte sagt:

    Also, für mich ist das nicht verzeihlich, auch wenn sie damit Punkte für sich sammeln wollte.

    • Avatar Christian sagt:

      @ Kurt Hubert: Nicht schlimm, Sie machen sicherlich alles in Ihrem Leben richtig! Vor allem die Unterstellung des „Punkte für sich sammeln“ ist eine Anmaßung. Das Sie nicht verzeihen können zeigt Ihre Stärke wo Sie sicherlich Punkte sammeln werden.

      • Avatar Franz2 sagt:

        Ich wette, die die keinen Fehler zugeben und ihr das nicht verzeihen, gehören meist auch genau zu der Gruppe, die es mit den Regeln nicht so genau nehmen und einfach ihr Ding tun, damit sie sich in ihrer warmen Stube Abends mit dem Bier hinsetzen können und schimpfen und fluchen, wenn sie die ÖR einschalten, obwohl sie die Systemmedien eigentlich gar nicht konsumieren wollen, wenn man mit einer einmaligen Situation zu tun hat, die ein ganzes Land mit gut 83 Mio Menschen betrifft. So nach dem Motto „na warum lasst ihr zu, dass ich mich daneben benehme ??!“

  11. Avatar tom sagt:

    Ihr Götter der Kommentarspalten, fehlerfrei und makellos, wie Ihr alle seit ! Ich bin so froh in einer Stadt zu leben, wo es so tadellose Menschen gibt, die es schaffen über eine Entschuldigung erhaben zu sein!

  12. Avatar Raketenmann sagt:

    Eines Tages wird man verstehen, dass man die Welt nicht mal eben anhalten kann.

  13. Avatar Bierflaschensammler sagt:

    Eine fünftägiger Lockdown, der den Namen auch verdient, wäre mal interessant gewesen. Schaut mal nach Portugal, dort haben Sie die hohen Inzidenzen mit der B1.1.7 Variante anscheinend in den Griff bekommen und es kann alles wieder geöffnet werden. Aber nein, hier scheut man sich selbst vor einem kurzen und konsequenten Handeln und dümpelt weiter mit schrittweise steigenden Zahlen vor sich her. Mit der Korrektur ändert sich nichts, was erhofft man sich eigentlich zu erreichen, wenn man weiter so fährt wie bisher? Entweder man orientiert sich an den Inzidenzen oder man lässt alles sein, öffnet und schaut, was passiert…

  14. Avatar Schnuppi sagt:

    Absolutes Chaos in Deutschland. Hier geht nix mehr … alles vor die Wand gefahren.

  15. Avatar 10010110 sagt:

    Wer macht es denn, deiner Meinung nach, besser?

  16. Avatar Krypton sagt:

    @ Daniel M und wenn Du es noch 1000 mal wiederholst, sie liest es nicht und Du interessierst sie nicht, so wie Du hier mit Deinen Parolen nur noch wenige interessierst ! Weder Merkel noch Wiegand werden ihren Hut nehmen weil Daniel M hier jeden Tag rumprollt und nach Absetzung schreit!

  17. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Dämlicher geht kommentieren nicht – vor allem der letzte Satz!!!

  18. Avatar Daniela N. sagt:

    Der Daniel M. schreibt jetzt bitte 1000x das Wort RESPEKT an die Tafel und entschuldigt sich vor der ganzen Klasse für den letzten Satz. Sofort!!!

  19. Avatar JM sagt:

    Ich finde es ehrlich gesagt gut, dass sie sich entschuldigt! Welcher Politheini tut das schon? Siehe Halles OB…

  20. Avatar Ossi sagt:

    Durch die Entschuldigung dieser Kanzlerin, ist nur sichtbar geworden, wie abhängig und hörig die Ministerpräsidenten sind. Erst wird der Bundesrat und Bundestag von solchen Maßnahmen und Verordnungen ausgeschlossen und nun rudert sie alleine zurück. Von Söder und Konsorten kein Ton mehr zu hören und zu lesen. Für die Industrie hat sie sich augenscheinlich, für die Zukunft ebenfalls erpressbar gemacht. Wenn in Lohnfortzahlungen usw. keine Einigkeit herrscht mit der Industrie, rudert sie eben zurück. Was mit den kleinen geschlossenen Unternehmen ist, hat sie auch nie interessiert, da war keine große Lobby dahinter, deshalb kann man sie über Monate hintergehen.

    Ich sehe da auch keine nette Geste darin, denn diese von Lobbyisten gesteuerte Politik, bedient lediglich die Finanz- und Wirtschaftsindustrie.

    Hätten die Ministerpräsidenten Eier in der Hose, hätten sie ihre Interessen bezüglich wirtschaftlicher Interessen auch vertreten.

    Die Wirtschaftsdaten belegen, (Jahr 2020) das die verarbeitende Industrie hier generell bevorzugt wurde, wie beispielsweise die Futtermittelindustrie, die chemische Industrie, die Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren, Metallerzeugung und Bearbeitung, Herstellung von Metallerzeugnissen, Fahrzeugbau. Während die Unternehmensinsolvenzen um 15,7 Prozent gestiegen sind und die Arbeitslosenzahlen um fast 10% gestiegen sind. Hier schön nachzulesen https://mw.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MW/Wirtschaftsdaten/MW-Wirtschaftdaten_Gesamtdokument_III._Quartal_2020.pdf

    Merkel hätte sich auch hier wieder heraus geredet oder wie so oft geschwiegen, wenn sie zu einem neuen Wahlkampf zugelassen werden würde. So kann’s ihr ja egal sein!

  21. Avatar Pg sagt:

    Die ganze Regierung ist die reinste katastrophe. Die sollten ihre Sachen packen.jetut auf einmal wird es zurück genommen. Dann werden wir halt nach ostern die klatsche bekommen ob vor oder danach ist egal .Wir werden uns noch umgucken was haben die mal gesagt ●die Welt vor corona ist nicht mehr die nach corona ●

    • Avatar Ossi sagt:

      Sofern das ganze Theater mit diesem Covid-19 jemals noch ein Ende hat. Selbst wenn sie vermelden würden, dass das Corona für immer besiegt ist, kämen sie aus den Verbindlichkeiten der Pharamindustrie nicht mehr heraus.

      Um sich wieder Unerpressbar zu machen, müsste die Regierung immense Investitionen in das Gesundheitswesen stecken, was sie bei dem Coronaausverkauf aber lieber in den Lobbyismus gesteckt haben.

  22. Avatar Neuwahlen sagt:

    Entschuldigung abgelehnt – RÜCKTRITT fordert das VOLK

  23. Avatar Sabrina sagt:

    Man merkt ihr richtig an, dass sie nur noch ein paar Monate im Amt ist. Der ist alles scheiß egal, so nach dem Motto „nach mir die Sinnflut“ Die hat Deutschland so gegen die Wand gefahren und schlichtweg versagt in der Corona Pandemie…

  24. Avatar Haleluja sagt:

    Merkel wird jetzt gefeiert, weil sie „einen“! Fehler zugegeben hat. Ich lach mich schlapp.
    Die Dame ist doch nur zurückgerudert, weil sie den Zorn und die Wut der Bevölkerung als Echo nicht ertragen hätte.

  25. Avatar Leser sagt:

    Respekt Frau Bundeskanzlerin. Fehler einzugestehen kann nicht jeder.

    An den Ewig-Meckerer erkennt man, dass es es denen nicht um die Sache geht, sondern nur ums Motzen und Meckern!
    Erst über den Beschluss der „Oster-Ruhetage“ meckern, und dann über die Rücknahme motzen.
    Was macht ihr eigentlich, wenn ihr mal nicht meckern könnt? Hoffe, ihr habt alle die Nummer eures Psychiaters parat.

    • Avatar ... nicht dafür sagt:

      Mit den Jahren kommt die Weisheit. – Wenn ich mir den Artikel durchlese, ist es in der Wortwahl der Versuch einer verbalen Wiedergutmachung. Im Normalfall (der ist es hier leider nicht) folgt dann häufig bei gewählten Volksvertretern die Bereitschaft, die Konsequenzen zu ziehen. (Sollte daraus ein Schaden entstanden sein). Vielleicht können das in diesem Falle ihre Beraterprofis für sie tun, wenn die Kanzlerin wirklich noch so viele (ich glaube Follower sagt man heute) hier hat.

  26. Avatar JM sagt:

    Cool, deinen Beitrag kann ich sogar ohne Brille lesen. Muss man aber nicht.

  27. Avatar Paparazi sagt:

    Peter, setz dir deinen Aluhut auf und verschwöre dich gegen all das Böse auf der Erde. Da die von dir genannten Personen wahre Engel waren, wird es schwer für dich, ein Feindbild zu finden. Wie kann man nur so ein Geschwurbel absondern!

    Merkel hat in dieser Situation einen guten Ansatz nicht zuende gedacht. Ein Fehler, wie sich herausstellt. Diesen hat sie nun eingestanden und korrigiert.

    Viel Spass beim Ostereinkauf am Karsamstag

  28. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Ich hätte gerade ein paar Euro beim Shoppen eingespart. Das spendiere ich gern für ein Flugticket nach Nordkorea, Russland, etc. – natürlich ohne Rückflug.

    Manche Menschen haben doch den Schuss nicht gehört …

  29. Avatar west sagt:

    ich habe jetzt hier nicht alles gelesen. für welche ihrer zahlreichen fehlentscheidungen hat sie sich heute entschuldigt?

  30. Avatar Franz2 sagt:

    Nimm weniger. Walter Lübcke wurde eiskalt ermordet, weil er seine freie Meinung geäußert hat. Da wird einem Angst und Bange, wenn solche Gestalten wie du rumlaufen, der auf Freisler macht und bei allem, was dir nicht passt, sofort den Henker herbeirufen willst.

    • Avatar klnnb sagt:

      Ich möchte keinrn Mord entschuldigen, gehört sich nicht!

      Aber was Walter Lücke abgelassen hat, war zumindest politisch Volksverrat und sehr dreist.

      Rechtfertigt natürlich keinen Mord, um das klar auszudrücken.

  31. Avatar Hornisse sagt:

    Was hat Fr.Merkel schon für Deutschland geschaffen?Zig Clans ins Land gebacht,die uns unsere Museumsschätze klauen,Frauen vergewaltigen,Morde begehen und andere Menschen für ihre Zwecke mißbrauchen.Dies alles unter dem Motto,wir schaffen das.Dabei hat sie alles im Alleingang durchgesetzt.Sicher haben wir selbst Ganoven unter uns,aber würden die Straftaten unserer angeblichen Gäste,was ja gar keine mehr sind,sonst wären sie ja schon wieder in ihrem Land,viel niedriger sein.Die Zahl ihrer Straftaten steigt täglich,von Schlägereien,Überfällen z.B.Geldtransporten und der Nachwuchs ist auch schon gewalttätig.Siehe laufende Berichte von du bist halle.In meinem Bekanntenkreis wurden schon zwei Frauen überfallen,beide über 70 J.Das haben wir alles unserer Kanzlerin zu verdanken.Ich glaube,sie hats geschafft.

  32. Avatar Sprachlos sagt:

    Fassungslos, dass so ein Kommentar veröffentlicht werden darf.

  33. Avatar § sagt:

    @ Peter, hat Dein Dealer in die falsche Hosentasche gegriffen ? Anfangs dachte ich noch, Du hast aus Versehen die Feststelltaste gedrückt! Ader der Inhalt ist strafrechtlich relevant und sollte geprüft werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.