Maskenpflicht im ÖPNV in Sachsen-Anhalt entfällt ab morgen, HAVAG in Halle appelliert an Fahrgäste, sich gesundheitsbewusst und rücksichtsvoll zu verhalten

Das könnte dich auch interessieren …

46 Antworten

  1. Emmi sagt:

    Das machen die meisten Fahrgäste eh nicht. Schon vorher hängt die Maske, wenn überhaupt eine getragen wird, eher unter dem Kinn oder Nase. Manch einer Hustet dann noch schön in der Bahn ohne Maske.

  2. Hansi sagt:

    Denen werden wir was husten!

  3. Winterjacke sagt:

    Dazu braucht es keine HAVAG, wir können schon selbst auf uns aufpassen.
    Die HAVAG ist Teil des Systems und nun sitzt sie auf 10 Millionen Schulden.
    Räumt erstmal im eigenen Laden auf, bevor ihr hier Äußerungen ablasst.

  4. Hans sagt:

    🤧💭
    Gilt man dann jetzt als unverantwortlich, wenn man keine Maske mehr trägt😅. Bin mal gespannt, wie oft man sich jetzt gegenseitig angeht.

    • Historiker sagt:

      Ich rufe die Tyrannei der Maskenträger aus. Feiert Weihnachten nicht mit Maskenträgern. Die Maskenträger sind der Wurmfortsatz der Gesellschaft. Die Maskenträger gehören aus dem gesamten gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen. Die Maskenträger sind asoziale Schmarotzer. Ohne die Maskenträger hätten wir die Pandemie schon lange hinter uns. Maskenträger sind in heute das, was die Ratten zur Zeit der Pest waren. Stoppt die Lohnfortzahlung an Maskenträger, die tragen selbst Schuld an ihrer Infektion. Maskenträger sollen ihren Arztbesuch wegen schwachem Immunsystem selbst zahlen.

      Noch mehr Beispiele gefällig. Das sind alles gesellschaftlich anerkannte Aussage von Politikern und Prominenten aus den letzten 12 Monaten gegenüber gesunden Mitmenschen, die ihr Grundrecht wahrgenommen haben und auf einen freiwilligen!!! Pieks verzichtet haben. Teile und herrsche! Und so viele haben mitgemacht!

      • Hallenser sagt:

        Wenn ich sowas lese kommt mir das kotzen…..

        Die eine Maske getragen haben, waren in den letzten ca fast 3 Jahre wie oft Krank???

        Ich nur einmal.
        Und die Masken sollten in meinen Augen in der Bahn, Krankenhäuser, Altenheimen… usw auf behalten.
        Gerade jetzt in der Winterzeit Husten alle Rum und stecken nur andere an.

      • Wamper sagt:

        Und Du mein Freund, hast reichlich Scheiße im Hirn.
        Ein Hoch auf die Dummbeutel dieser Welt.

    • ... sagt:

      Unsinn, in den Läden geht sich doch auch keiner an, da gibt es schon lange keinen Maskenzwang mehr.

      • Zwing Zwang sagt:

        In den Läden gehen sich genug an. Maskenzwang gab es dort allerdings nie.

        • Gummizellen-Krise sagt:

          In deiner Parallelwelt gab es vielleicht keinen Maskenzwang in den Läden, in der richtigen Welt hingegen schon.

        • ... sagt:

          „In den Läden gehen sich genug an.“

          Aber nicht mehr wg. Masken und wenn du jetzt sowas beobachtest, solltest du aus deinem Assiviertel wegziehen.

          • Trolljäger sagt:

            Also hier drohen genug Leute in den Kommentaren, dass sie Maskenträger so richtig angehen werden. Vielleicht sollten die wegziehen und es wird ein schönes Viertel. Wo wohnst du doch gleich, Meine?

  5. Detlef sagt:

    So schnell hat man wieder ein geteiltes Deutschland bzw geteilte Bevölkerung. Maskenträger und nicht Maskenträger

    • Dunkelseher sagt:

      Wo warst du die letzten drei Jahre?

    • Rumpel sagt:

      Freue mich schon auf die Bahnfahrt von Weimar nach Leipzig. Mit Maske bis Grossheringen, ohne bis Bad Dürrenberg, mit bis Leipzig. Alles nur noch Verarsche. Ach ja, es fahren ja die Fans von Rot Weiss Erfurt zu Chemie Leipzig, da traut sich eh keiner die Maskerade durchzusetzen und der Zugbegleiter bleibt brav im Fahrerstand und genießt die Landschaft.

      • 10010110 sagt:

        Es besteht keine Pflicht, die Mund-Nase-Bedeckung auf dem Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt abzunehmen. Du kannst also beruhigt die ganze Zeit – auch zwischen Großheringen und Bad Dürrenberg – auflassen.

        • Rumpel sagt:

          Habe kein Problem wenn jemand die Maske aufhat, auch keins mit den Leuten, die keine aufziehen. Es wird aber Mitbürger geben, die in ihrem preußischen Gehorsamswahn die Maskerade auf und absetzen und dies ist Selbstversrsche.

  6. Robert sagt:

    Wenn die HAVAG schön dafür sorgt, dass die Bimmelbahn warm ist, dann kann auch der Fahrgast nicht krank werden..

  7. Bernd sagt:

    Niemand hat die Absicht eine Maske zu tragen

  8. Uschi sagt:

    Endlich hat der Mist ein Ende. Das ist nur deswegen um die Bürger etwas zu beruhigen weil unsere Ampel eh schon einen schlechten Ruf hat

  9. G.neubert sagt:

    Leider wird es immer mehr zu eine Ich Gesellschaft,jeder ist sich selbst der Nächste
    Man kann doch vernünftig miteinander umgehen ,statt sich Einige Messerlösungen einfallen zu lassen.
    Politisch gewollt , ein Schelm wer das vermutet , aber die ganze Entwicklung läuft aus dem Ruder. Die Leute werden immer gereizter und missmutiger.

  10. jaja sagt:

    Unabhängig davon appellieren die Landesregierung und die HAVAG an alle Fahrgäste, sich gesundheitsbewusst und rücksichtsvoll zu verhalten um andere zu schützen.
    OH MEIN GOTT , einfach unfassbar was sich hier abspielt.

  11. Besorgte Hallenserin sagt:

    Wer hat bei einer Erkältung ,früher sagen wir, von 2015-2019 eine Maske getragen?Wer eine tragen will soll es tun und die anderen aber nicht blöd anquatschen.Wir werden die nächsten Jahre immer wieder schlimme Krankheiten haben und können uns nicht verstecken.Also lasst jeden selber entscheiden!

  12. Blindschleiche sagt:

    Halle hat es anlässlich der Aufhebung der Maskenpflicht im ÖPNV mal wieder in die ARD geschafft. Diese stellte u.a. fest, dass die Maskenpflicht schon vor deren Aufhebung offensichtlich nicht mehr allzusehr beachtet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.