Nach Schüssen auf Moschee in Halle-Neustadt: Integrationsbeauftragte kommt

Das könnte Dich auch interessieren...

Startseite Foren Nach Schüssen auf Moschee in Halle-Neustadt: Integrationsbeauftragte kommt

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Merkels Pudel vor 1 Woche, 3 Tagen.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #113956 Antwort

    Integration-ernstmeiner

    Wenn die Täter Migranten sind (soll ja doch ab und zu und natürlich nur in Einzelfällen vorkommen), rückt kein Integrationsbeauftragter aus.
    Komisch, das wäre doch ein genau so guter Grund. Dann scheint ja was mit der heiligen Integration schief gelaufen zu sein.

    https://www.achgut.com/artikel/der_mob_besetzt_den_oeffentlichen_raum

    #113965 Antwort

    Buntland

    Die Muslime und ihre Gemeinden gehören zu Sachsen-Anhalt.

    Nein, Moslems gehören in den Orient.

    #113975 Antwort

    Isa

    Warum man sich als Poliiker vor diesen Hasspredigern auch noch in den Staub werfen mus, entzieht sich meiner Erkenntnis.

    #113977 Antwort

    Hassprediger

    Das toitsche Volk wird islamisiert, seine dickbusigen Weiber verschleiert und aus dem überschüssigem Fett der toitschen Männer wird das gemacht, was ihre Leibspeise ist: Döner.

    #113979 Antwort

    Ghost

    Für Sachsen-Anhalt ist ja schon jeder Wessi Zuviel für deren Population und Genpool so wie viele ja in ihrer Einstellung erkennen lassen.

    #113980 Antwort

    Integrierer

    Ob hier auch ein „Integrationsbeauftragter“ auftaucht und mit den – in diesem Fall wirklich verletzten Opfern – über „Unterstützungsangebote“ redet?

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/messer/messerstecherei-in-oberhausen-56256864.bild.html

     

    Ach, nein, die Opfer waren ja nur ein Schweizer und ein Deutscher und der Täter Moslem.

    Dann ist das alles nicht so schlimm in Deutschland 2018.

    #113990 Antwort

    Fadamo

    Als wenn der Besuch der Dame etwas ändern würde.Mal sehen wie viele Polizisten diese Dame wieder beschützen müssen,bei ihrem Auftritt.

    #113997 Antwort

    Oma Else
    Teilnehmer

    Oder war es vielleicht doch nur die orientalische Artillerie, aber mit Hallorenkugeln kann man eigentlich das Ziel nicht verfehlen.

    #113998 Antwort

    JanK

    Wenn die Integrationsbeauftragte wenigstens nicht nur bei diesem einzelnen – beinahe schon Terrorakt mit Luftgewehr-Diabolos – aufschreien würde, sondern auch bei den ganzen anderen täglichen Einzelfällen „mit arabischem Erscheinungsbild“, bei denen statt Diabolos Messer und Penisse verwendet werden… So jedoch wirkt das „schockiert sein“ etwas einseitig. Aber: über das eine spricht man halt, über das andere nicht…

    #114057 Antwort

    Nikita Sergejewitsch Chruschtschow

    Muslime haben in Europa nichts zu suchen und zu sagen! Sie sind wie die Pest und zersetzen die Europäische Kultur! Muslime raus aus Europa!

    #114151 Antwort

    Fadamo

    Nikita,du bist aber herzlos.

    #114592 Antwort

    Merkels Pudel

    Inwiefern Moscheen der Integration förderlich sein sollen erschließt sich mir nicht.

    Die bewirken, im Gegenteil, das Entstehen von Parallelgesellschaften.

    Zumal dort aus jenem lustigen Buch gepredigt wird, was von Anfang bis Ende aus Hass besteht und zur Tötung von „Ungläubigen“ aufruft.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Nach Schüssen auf Moschee in Halle-Neustadt: Integrationsbeauftragte kommt
Deine Information: