Neue Landesregierung von Sachsen-Anhalt im Amt

Foto: Staatskanzlei / V. Kühne

Das könnte dich auch interessieren …

27 Antworten

  1. Avatar Autofahrer sagt:

    Schön, daß keine Grünen und Linken dabei sind.
    Ich liebe mein Sachsen Anhalt.

  2. Avatar Fast nur Juristen !!! sagt:

    Fast nur Juristen !!! Wo bleibt die Quote für andere Berufgruppen?
    Alles nur dumme Heuchelei mit Frauenquoten. Die Eignung wird nicht berücksichtigt.

    • Avatar Harald sagt:

      Immerhin sind alle Weiß! Brauchst also keine Angst haben!

    • Avatar Alt-Dölauer sagt:

      Juristen – das ist mir auch aufgefallen. Juristen sind ein Problem, Naturwissenschaftler sind mir lieber, denn Gesetze macht der Mensch Gesetze variieren , sind immer auch Willkür und Zeitgeist. Die Natur dagegen lehrt Realitätssinn, ist der große Demütiger. Niemand kann gegen Gesetze der Natur arbeiten, man fällt über kurz oder lang auf die Schnauze. Und sie gelten universell und ewig. Das lehrt Anpassung. Immerhin ist der Chef Physiker.

    • Avatar Tim Buktu sagt:

      Da kannst du sicher sein, dass das Land im Bürokratismus und Formalismus weiterwurschtelt. Getreu nach Ludwig Thoma: „Der königliche Landgerichtsrat Alois Eschenberger war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.“

  3. Avatar sandra sagt:

    Richtig frischer Wind. Jung, Dynamisch und Zielstrebig.

  4. Avatar Postenjäger sagt:

    60 % Juristen , der Rest Laien , dann kann die Paragraphenreiterei ja losgehen ,
    gemeinwohlorientierte mutige Politik spiehlt eh keine Rolle mehr im besten D. aller Zeiten , sondern nur noch politisch korrekte Formalien.

  5. Avatar Heiko sagt:

    Rainer Robra für Kultur…Gute Nacht Sachsen Anhalt!

  6. Avatar Hans Moser sagt:

    Theoretisch müssten die Volljuristen wissen was sie tun,
    aber habt ihr euch schon mal mit Volljuristen unterhalten ?
    Bürgerverständnis gleich Null und nicht von dieser Welt.

    • Avatar politischkorrektklimaneutralgendergerechtdiskriminierungsfrei sagt:

      Das ist halt ein Ausweis unserer Rechtsstaatlichkeit , die Mehrheit der Minister sind Juristen , auf denn u. verrechtet alles u. noch mehr als bisher.

  7. Avatar Winkeladvokat sagt:

    Tja Leute, wer als Looserjurist nichts kann außer Akten lecken, muss sich eben in anderen Feldern betätigen.

  8. Avatar JM sagt:

    9 von 10 repräsentieren Sachsen Anhalt sehr gut. Alt.

  9. Avatar Minol sagt:

    der Chef ist 67 ,,, na danke

  10. Avatar Justice sagt:

    Leute nehmt euer Leben selbst in die Hand und verlasst euch nicht auf die Politik! Jeder ist seines Glückes Schmied!

  11. Avatar Ihr sagt:

    Endlich ein neuer Minister für Bildung, endlich!

    • Avatar Rudi Ratlos sagt:

      Im Gegensatz zu dieser Person war der Vorgänger ein Goldstück. Sie hat Als Staatssekretär nichts vernünftiges zustande gebracht, was soll da nun anders/besser werden? Dieser Bauerntrampel wird die Bildung noch schneller gegen die Wand fahren.

  12. Avatar Robert sagt:

    Die Damen und Herren strahlen, als wenn sie mit Ariel gewaschen wurden. Hahaha.
    Hätte Haseloff die Wahl nicht gewonnen, dann würde wahrscheinlich Haseloff heulen wie Ramelow geheult hat.

  13. Avatar Geisterbahn sagt:

    Das nenne ich mal ein Gruselkabinett!

  14. Avatar rellah2 sagt:

    Vor paar Wochen wurde die IT des Landkreises Anhalt-Bitterfeld gehackt.
    Wer war denn da Landrat???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.