Neues Hotel am Leipziger Turm geplant

Das könnte Dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. hallesaale*
    HOTELSTADT

    😀

  2. 10010110 sagt:

    Das überrascht mich allerdings ein bisschen, denn das Grundstück ist relativ klein für ein Hotel, das sich rentieren soll. Also wird’s wohl allerhöchstens eine Jugendherberge (oder auf Denglisch: „Hostel“) für bahnreisende Rucksacktouristen. Und mir graut es schon vor dem architektonischen Anspruch des Bauherren.

  3. Rudi sagt:

    Ein modernes Hostel fehlt in Halle. Gar nicht so dumm.

    • 10010110 sagt:

      Im Gegensatz zu deiner Aussage. Was soll denn das heißen? Die kürzlich eröffnete Jugendherberge in der Großen Steinstraße ist wohl kein „modernes Hostel“? Ist dir das zu wenig Markenverblödung oder gibt’s da nicht genügend IKEA-Möbel im Foyer?

  4. Hansimglück sagt:

    Der architektonische Anspruch ist immerhin so hoch, das Projekt mit dem Gestaltungsbeirat zu beraten.
    Den Anspruch haben sonst leider nicht so viele.

  5. Fadamo sagt:

    Am Stadtbad ist auch noch eine freie Fläche.Dort könnte auch ein Hotel,Einkaufscenter,oder Luxuswohnungen für die Reichen entstehen.

  6. farbspektrum sagt:

    Ach, Fadamo ist auch Rudi. Drüben ist ja der Account „Fadamo“ gelöscht. Ein einzelner Rudi will gleich eine ganze Herde Rudis vortäuschen. Rudi muss doch so etwas wie ein OibE sein.

  7. Fadamo sagt:

    Von wem redet ihr denn ?

    • Spiegelleser sagt:

      Offensichtlich von dir? Das hab ich wohl farbrektums neueste Verschwörungstheorie ganz knapp verpasst. Danach muss auch der kahle Taxifahrer „Rudi“ sein, denn dessen Account bei hallespektrum ist ebenfalls gelöscht.

      Hoffentlich hat Enrico seinen Account dort noch. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.