OB Wiegand wieder mit täglichem Corona-Statement – ohne spontane Fragerunde – Anfragen nur noch schriftlich

Das könnte dich auch interessieren …

52 Antworten

  1. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Er ist wieder da! Hurra, Hurra.

  2. MiMiMi - Parteilos sagt:

    Was ist verwerflich? Impfungen annehmen oder parteilosen OB rauswerfen wollen?

    Äh – schließt sich nicht aus. Dr. Wiegand, stellen Sie sich der Presse. Auch ein dürrer Hering kann nicht ewig im Schneckenhaus wohnen. Teflon wäscht sich auch irgendwann ab. Aus Lotus wird Kompost…

  3. Bürger von Halle sagt:

    Ohne Fragerunde komplett überflüssig.

    Pressekonferenz ohne Presse. Ha ha…

    Hat sich Stinke Berndi wieder erholt von den stressigen letzten Tagen….

    Kann er sich wieder dicke tun…

  4. Bürger von Halle sagt:

    Ich kann diesen Feuervogel nicht mehr ertragen. Bitte bringt ihn weg, weit weg…. Sonst scheiß ich ihm vor seine Haustür in der Wittekindstraße

  5. Horch und Guck sagt:

    Aber der zeltet doch derzeit auf dem Gelände der Diakonie, für den Fall dass eine Zweitimpfung vorm Wegwerfen gerettet werden muss.

  6. Karli sagt:

    Wie erbärmlich ist das denn?

  7. Dynamo sagt:

    Genau so, mach endlich den ABFLUG, niemand will Dich, keiner mag Dich außer vielleicht Deine Kumpels bei Facebook.
    Einfach peinlich, überflüssig.
    Hatte gehofft das der Lanz Dir mal das Fell über de Ohren zieht
    Und ich wette, daß Du all diese Kommentare hier liest aber wie schon erwähnt man sieht sich immer zweimal

  8. Sunny sagt:

    Pressekonferenz ohne Presse brauch niemand.
    Ich lese mir lieber die zusammenfassung durch.
    Das genügt mir.

  9. Oliver Nannen sagt:

    Endlich wieder eine positive Meldung.
    Der Garant für gute Verwaltung ist noch da.

    Halle kann sich freuen. Die Mehrheit der Bürger dieser Stadt tut es, denn die sind parteilos!

  10. Stromsparer sagt:

    Was der da runternuschelt kann ich auch in der Zeitung lesen. Hat der nichts anderes zu tun?? Energieverbrauch senken!!!

  11. DDR reloaded sagt:

    Mielke hätte sich kein besseres Medien-Abschottungssystem ausdenken können.

  12. Schnuppi sagt:

    Das nimmt ja langsam „trumpsche“ Züge an. Werden die zulässigen Fragen der Presse auch mit dem 6-Augen-Prinzip ausgewählt oder kommt hier der Zufallsgenerator zum Einsatz?

  13. JEB sagt:

    Fürchterlich! Kann man nicht alle Restposten an Wiegand verimpfen?

  14. BW sagt:

    Don Wiegand, der Impfpate von Halle, verkündet wieder die Zahlen🤦‍♀️🤦‍♀️ Ohne Fragerunde 🤔🤔
    Braucht niemand, kann man täglich im hallanzeiger nachlesen

  15. Leser sagt:

    Jetzt wird in Halle wieder die Zensur eingeführt. Fehlt nur noch, dass das Königreich Halle ausgerufen wird und er sich selbst krönt!

  16. Bürger von Halle sagt:

    Ich bin für eine Demo gegen den systemrelevanten Wiegand und seinem
    ganz furchtbar wichtigen Stab, die sich im Büro die Eier schaukeln.
    Aber witzig, was der immer säuselt.

  17. Schwede sagt:

    Ihr lieben Hallenser… die Truppe im Rathaus lacht sich doch kaputt über euch.

  18. Wut sagt:

    Herr Seppelt, wie nehmt ihr nun zu unserem Oberhäuptling Kontakt auf?Rauchzeichen ? Oder ist euch die Lust vergangen Herrn Oberlehrer zu kontaktieren?

  19. Lirum larum sagt:

    Und täglich grüßt das Murmeltier 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  20. Trotharian sagt:

    Einfach nur noch peinlich der Typ 🤮

  21. west sagt:

    Onkel Fester…

  22. Iffets sagt:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar und bei aller Kritik sollte diese mit R e s p e k t geäußert werden! Jeder darf Kritik üben und seine Meinung äußern, aber regelrechte Anfeindungen und Beleidigungen, üblicherweise mit anonymen Namen, halte ich für unverschämt und völlig unangemessen! Ich glaube nicht, dass man sich herausnehmen kann, jemanden zu „ Dutzen“, es sei denn, ihr habt schon gemeinsam in der Sandkiste gespielt. Redet also künftig über Herrn Dr. Bernd Wiegand! Das nenne ich ein Mindestmaß an Respekt!

    Steffi Retzlaff

    • Besorgter sagt:

      Sind sie auch schon völlig berechtigt geimpft ?

    • Martina sagt:

      Ja, ich möchte mich auch dazu äußern. Langsam sind diese Zeilen von hier unter aller Sa……. Sollte es nicht langsam mal genug sein.. Ich hab echt die Schn….. voll… Gibt es auch mal ein anderes Thema.. 😩😩😩😩😩😩😩😩😩

  23. Hornisse sagt:

    Ich dachte das der Angsthase seinen Stuhl schon frei gemacht hätte.Hat bestimmt die ganze Zeit auf Pattex gesessen.Anders ist das nicht zu erklären.Nun gebt ihm doch seine 2.Spritze und laßt ihn ziehen.

    • Er sagt:

      Wer den ganzen Tag so tut als wäre nichts passiert und sein Gewissen zur Schau trägt hat Angst vor Fragen und lässt sie dann wie zu DDR Zeiten nur schriftlich zu, armselig

  24. Berti Germann sagt:

    Ich habe hier einen Joghurt bei mir im Kühlschrank der in den nächsten Tagen zu verfallen droht. Ich überlege ob ich Hr.Dr.Wiegands OB Büro arufern soll damit hier nichts weggeschmissen werden muss.

  25. Coronegebetsmühle sagt:

    Der Glatzkopf ist an Chuzpe nicht zu Überbieten.
    Ab sofort gibt es von der Stadtverwaltung kostenlos zum täglichen OB-Coronastatement Gebetsmühlen u. Gebetsfahnen mit dem Mantra „der überaus edle Bernd Wiegand hat Impfdosen vorm Verwurf geretten .“
    Bitte melden Sie sich im OB-Büro bei Sabine Ernst .

  26. Oliver Nannen sagt:

    Zum Glück gibt es Herrn Wiegand. Zum Glück ist der parteilos.
    Wenigstens einer, der den Durchblick hat und keinem Parteizwang verbunden ist.

    Was diese Parteien“diktatur“ zustande bringt, sieht man ja am Stadtrat.
    Empörungskultur zur Selbstbefriedigung. Scheinheiligkeit in Reinkultur.

    Und die „unabhängige“ Parteizeitung macht eine Riesenschlagzeile draus.
    So sind alle beschäftigt und nichts kommt zustande.

    Die Hallenser sind froh über Herrn Wiegand, der diesen Klüngel durchbrochen hat.

    • Immer bereit sagt:

      Er versteht es besser als jeder Ex-DDR-Bürger sozialistisch umzuorganisieren , wobei die Gleicheren die Gleicheren (alter linker Klüngel) geblieben sind .

    • Bewunderer sagt:

      So einen aufgeblähten Resteverwerter-Klüngel gabs noch nie in Halle , nicht in 1000 Jahren , selbst in den schlechtesten Zeiten nicht.
      Es sollte ein Graf Luckner – der Retter von Halle – Orden gestiftet werden.
      Als erster u. einziger Ordensträger käme nur B.W. in Betracht.

    • Martina sagt:

      Stimme voll zu Oliver Nannen.. Zu Glück ist er parteilos.. Wenn ich die Stadtratsvorsitzende Müller anhöre.. unglaublich.. Es gibt bei iht nur ein Thema.. B. WIEGAND

  27. Raketenmann sagt:

    Aber die Majestätsbeleidigungen waren doch immer das unterhaltsame an der Onemanshow. Was ist denn jetzt mit: ich halt das aus???
    Was er zu sagen hat, ist wohl für die Analphabeten, der Rest kann es doch auf der Seite der Stadt genauso gut lesen. Wo soll denn da noch der Unterhaltungswert in der tristen Coronahölle sein.

  28. Bürger von Halle sagt:

    Warum darf Ego Bernd nicht gedutzt werden?
    Wegen des Respekts ?
    Hat jemand Respekt vor dem?
    Weil er die Spritze gerettet hat?
    Weil er sich Lügengeschichten ausdenkt und sie uns als Wahrheit auftischt?

  29. Iffets sagt:

    Sehr geehrter „ Bürger von Halle“, ich gehe mal davon aus, das Sie Herrn Dr. Bernd Wiegand nicht persönlich kennen, so wie ich auch nicht! Sie dürfen doch durchaus Ihre Meinung äußern und auch Kritik üben. Darum geht es nicht! Es geht um die Art und Weise der Kommunikation! Die empfinde ich als respektlos! Einige die hier in diesen Foren unterwegs sind und ich übertreibe jetzt: die Herrn Dr. Wiegand am liebsten lynchen würden, machen sich selbst strafbar! Beleidigungen, Drohungen etc. sind Straftatbestände! Das gilt im übrigen auch für die Stadträte und Beigeordneten, die hier unter Beschuss stehen! Vielleicht wäre ein Gesetz angebracht, dass es verbietet sich anonym zu äußern! Da wäre ich echt gespannt drauf, inwieweit sich dann diejenigen mit Name und „ Hausnummer“ aus der Deckung wagen! Das hätte etwas mit Mut zu tun! Mal schauen, bei welcher Partei oder Verein ich mich künftig in Halle engagiere. Wo würden Sie sich engagieren?
    BG Steffi Retzlaff

  30. DH sagt:

    Schöne Ostern!
    Ich verfolge mit wachsendem Unverständnis hier die verschiedenen Beiträge. Dazu habe ich einige Fragen:
    1) Welche Zusammenfassung der PK soll es denn im Hallanzeiger geben, wenn keine PK stattfand?
    2) Wie kann man ernsthaft der Ansicht sein, dass die tägliche PK überflüssig sei, weil man alles im Hallanzeiger, einem OnlineMedium, nachlesen könne, wenn doch allen klar sein sollte, dass gerade unsere älteren Mitbürger zwar Zugang zu Halle-TV, aber nicht zum Internet haben?
    3) Wie kann ein zivilisierte Mensch guten Gewissens in einer Art und Weise, die verschiedene Straftatbestände erfüllt, seine „Meinung“ hier verbreiten und auch noch annehmen, dass m/w/d ein Recht darauf hätte, sich derart ungezogen und strafrechtlich relevant zu verhalten?

    Halle (Saale) ist meines Wissens bundesweit die einzige Stadt, die täglich derart detaillierte und aktuelle Zahlen und Informationen für alle Bürger zur Verfügung stellt. Wer daran nicht interessiert ist, kann sich doch einfach davon fernhalten. Auch ich stehe Herrn OB Dr. Wiegand sehr kritisch gegenüber, muss aber trotzdem (auch wenn ich persönliche Sympathie für ihn nicht habe) anerkennen, dass er bislang in Krisen- und Katastrophenfällen eine Kompetenz beweist, die in Deutschland ihresgleichen sucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.