Polizei lobt Hallenser für angepasste Fahrweise – kaum Glätteunfälle

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Minol sagt:

    wo willst du denn hinfahren wenn alles zugemauert ist

  2. W.Holt sagt:

    Autofahrer sind fast immer aufmerksam!

  3. 10010110 sagt:

    Und wie man auf dem Bild oben erkennen kann, hat wieder mal ein Autofahrer auf die StVO geschissen und ist illegal über die Sperrfläche (das separierte Gleisbett) links abgebogen. Aber die Radfahrer sind ja immer die bösen.

  4. tom sagt:

    ……auf Arbeit, Du Troll ! Das machen Leute die ihr Geld nicht einfach nur so bekommen!

  5. Ich möchte das Lob an die Stadtwirtschaft weiter geben. Im Gegensatz zu den vergangen Jahren waren die Straßen dieses mal schon in der Nacht geräumt wurden. Prima!

  6. ???? sagt:

    Verlieren die Straßenbemahlungen nicht ihre Gültigkeit, wenn sie zugeschneit nicht zu sehen sind? Ortsunkundige könnten nie wissen ob eine Abbiegespur oder sonstwas dort aufgemalt ist.

    • Hallenser sagt:

      Die Gültigkeit verlieren sie nicht. Schnee ist keine Behörde und schneien kein Verwaltungsakt.

      Ortsunkundige können in der Luwu relativ gut erkennen, ob an der Stelle eine Abbiegespur aufgemalt ist (sein könnte), wenn es nichts zum Abbiegen gibt und die Mitte der erhöhten Fahrbahn sogar mit Überfahrsperren versehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.