Raub auf Bankfiliale in Mücheln aufgeklärt – 76 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen

21 Antworten

  1. Avatar Franzka sagt:

    Egon Olsen

  2. Avatar Joerg sagt:

    Besteht wohl Flucht Gefahr. Staatsanwaltschaft geht auf Nummer sicher. Wenn der flüchtet (zu Fuß) kriegen die Ihn nicht. 30 jährige Gewaltverbrecher dürfen nach einem du du (Zeigefinger) wieder gehen.

  3. Avatar Eh sagt:

    Je oller desto doller, gut ermittelt

  4. Avatar Tja sagt:

    Er muss doch bestimmt nur Angaben zu seiner Identität machen und darf wieder nach Hause. Jetzt muss er nur noch rumheulen, dass er Hygieneprodukte braucht…

  5. Avatar T. sagt:

    so sind die deutschen gesetzeshüter .. ein rumänischer vergewaltiger wird laufengelassen .. ein deutscher banküberfall opa muss natürlich sofort in kerkerhaft genommen werden …
    was für ein scheissland…

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Sofort? Heute ist der 22.7., die Tat war am 7.4….

      • Avatar Mephisto sagt:

        Laut eigenen Artikel musste der erst ermittelt werden und wurde sodann verhaftet. Der rumänische Vergewaltiger wurde auf frischer Tat gestellt.

        • Avatar Faust sagt:

          Und ist der Rumäne in Freiheit? Der Opa war es fast 4 Monate lang…

          • Avatar hallunke72 sagt:

            …..und ich hoffe er hat gut gelebt….von dem was er ergaunert hatte, ok die Bank oder „Sparkasse“ macht da wenn 100% noch Zuschlag ,soll ja nicht umsonst gewesen sein (Ironie)

      • Avatar Egal sagt:

        Ich finde schon einige Aussagen hier sehr befremdlich. Sicherlich ist kein Verbrechen gut zu heißen. Aber es ist schon etwas, für mich persönlich, schon merkwürdig, wenn ein Vergewaltiger, welche Nationalität auch immer, der auf frischer Tat! ertappt wurde, am Nachmittag frei kommt und ein 76igjähriger in Haft kommt. Sicherlich besteht beim älteren Herren weniger fluchtgefahr als beim rumänischen Kollegen. Wie gesagt, Verbrechen sind nicht zu akzeptieren, aber eine Vergewaltigung sehe ich persönlich schlimmer an, als einen Banküberfall eines 76igjährigen. Aber es ist nur meine Meinung. Und jetzt an alle Teddybärwerfer, Schnauze halten!

        • Avatar Cancelei Theodore sagt:

          Fluchtgefahr ist nicht der einzige Grund, in polizeilichen Gewahrsam genommen zu werden. Siehe auch DHL-Proteste letzte Woche.

          Im Fall des Rumänen wurde eine Freilassung angeordnet, weil es das Gesetz so vorschreibt. Nur eine richterlicher Haftbefehl kann das verhindern. Der wurde erlassen, woraufhin der Verdächtige inhaftiert wurde.

          Eine Vorläufige Festnahme, wie im Fall des Gewalttäters von Mücheln, erfolgt ohne richterlichen Haftbefehl. Der kann also morgen auch wieder frei sein, wenn nicht zwischenzeitlich ein Haftbefehl erlassen wird oder bereits wurde.

          Reiß deine Fresse nicht so auf.

    • Avatar Maik sagt:

      Ich sage es immer wieder: am besten du wanderst aus. Ungebildete Ronnys wie du sind keine Bereicherung für die Gesellschaft.

    • Avatar Sven sagt:

      Gewaltverbrechen sind harmlos, solange die Gewaltverbrecher deutsche Opas sind. Verstanden.

      Warum genau streitest du immer ab, rechtsextremer Rassist zu sein? Noch deutlicher geht es doch kaum noch.

    • Avatar Relax sagt:

      Genau! Darüber entscheidet ja auch die Polizei als Gesetzeshüter… So ein Unfug. War hier übrigens auch zu lesen: die Polizei fand die reaktion der Staatsanwaltschaft damals auch merkwürdig. Inzwischen sitzt der Täter. Und das Alter spielt bei einem Banküberfall keine Rolle. Aber schön, dass Sie mal wieder auf die Nationalitäten hinweisen, Ihre ausländerfeindliche Gesinnung anbringen und über das Land, in dem Sie so lange lebten, bis Sie nicht mehr auswandern konnten, herziehen. Aufrichtige Anteilnahme.

    • Avatar Hans G. sagt:

      Du meinst den, der in U-Haft gelandet ist? Man kann auch echt etwas viel herumheulen.

  6. Avatar Tilo sagt:

    Fit im Alter.

    • Avatar NixNorbertBlüm sagt:

      Lieber rechtzeitig Rentenpunkte sammeln und zusätzlich selbst vorsorgen, das ist die bessere Alternative.

      • Avatar UKW muss bleiben! sagt:

        „und zusätzlich selbst vorsorgen“

        Mit der Riester-Rente etwa? Glaubst du noch an den Weihnachtsmann?

        • Avatar Bessersparen sagt:

          Ne, Riester is Mist außer man hat viele Kinder und wenig zum Sparen. Aktien breit gestreut (ETFs), Gold, wer mag und kann Private Equity, z.Zt. keine Anleihen, sicher kein Riester und keine Versicherungen oder Bausparverträge, da lebt nur die Bank bzw. der Versicherer von, und der Anleger ist der Gemaschmeierte.

      • Avatar Scholli sagt:

        Da bin ich mir nicht sicher!

  7. Avatar worüber manche sich aufregen sagt:

    Stand irgendwo das er Deutscher ist? Vielleicht kommt er ja aus Russland, England, Griechenland, Italien, China, Spanien, Portugal oder er ist Trump der seine Schulden nicht zahlen kann und es mit einem Raubzug versucht hat….

  8. Avatar hallunke72 sagt:

    …wenn wenig zum Sparen,lebe ich jetzt. Richtig? Ja

  9. Avatar BR sagt:

    War er tatsächlich bedürftig oder schon immer kriminell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.