Schuldenabbau: Halle muss laut FDP mehr tun

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar Herr Brinkmann sagt:

    Wie wäre es denn mit einem konkreten Vorschlag von 10 Punkten, die eine bedeutende Einsparung bedeuten würden. Dann könnte man sehen, wo die FDP ihre Prioritäten in Halle setzten würde. Einfach nur zu sagen „Mehr Digitalisierung“ ist eine schöne Floskel geworden und durchaus ambivalent was konkrete Einsparungen betrifft, da Softwarebetreuung und alles was da dran hängt oft auch sehr kostspielig ist.

    • Avatar MS sagt:

      Dem kann man nur zustimmen. Was genau und wie soll den „digitalisiert“ werden? Woher kommt die Anschubfinanzierung für die Programme (Softwareentwicklung, Hardwarebeschaffung, Mitarbeiterausbildung)…

  2. Avatar Boah eyh, ... sagt:

    … die hat es gerade nötig! War es nicht die FDP, die den Gastwirten unbedingt ca. 70.000€ Sondernutzungsgebühren hinterherschmeissen musste?

  3. Avatar So sagt:

    Schulden kann man nie genug abbauen sagte Herr Wiegand schon

  4. Avatar ABFAHRT! sagt:

    Es ist ENDLICH ZEIT für INVESTITIONEN! Hochstraße von Kröllwitz bis zum Markt!

  5. Avatar Andreas Silberlöffel sagt:

    Immer wenn die FDP das Maul aufreisst, stinkt es.

    • Avatar FDP ist die Vernunft der Mitte sagt:

      Man könnte z.B. bei Sozialschmarotzern mit Silberlöffeln im Stinkemaul einsparen. Gelände wie Reill78 endlich in Luxusimmobilien umwandeln ( oder zumindest durchschnittliche) damit Steuerzahler und nicht Steuerverbraucher nach Halle ziehen. Ach, es gibt soviel Gutes was man tun kann, um endlich Halle sein Loser-Image ablegen zu.lassen, aber viele hier halten ja krank- und krampfhaft dran fest. Blos keine Macher, Steuerzahler und Besserverdiener anlocken, dafür diese nichtvorhandenen Reichen schröpfen wollen – aber mangels Masse derselben in Halle ( warum wohl?) dann lieber Normalbürger mir RRG-Ideen drangsalieren, wobei die SPD ja noch geht.

  6. Avatar Malte sagt:

    Da hätte die Partei der Besserverdienenden doch eine gute Grundlage, mal ihre hallischen Mitglieder anzuzapfen. Die gehören doch nicht zu den prekär beschäftigten Arbeitnehmern…

  7. Avatar An sagt:

    Und die FDP muss noch viel mehr tun als Halle

  8. Avatar wien 3000 sagt:

    Wenn die FDP Einsparungen will, muss sie zumindest einige konkrete Vorschläge auf den Tisch legen. Pauschale Forderungen kann jeder aufstellen, nur helfen die nicht.
    Ich hätte da aber einen Vorschlag: Durch einen konsequenten Ausbau der Infrastruktur für Rad- und Fußverkehr, könnte Halle viel Geld beim Unterhalt der Straßen einparen. Den Radfahrer und Fußgänger sind deutlich leichter und belasten so die Fahrbahndecke weniger. Außerdem könnte man so mehr Grünflächen bauen, denn eine Person die radelt oder zu Fuß geht verbraucht deutlich weniger Platz und so würde man auch noch das Stadtklima verbessern.

  9. Avatar 10010110 sagt:

    Wieso gibt man der FDP durch Verbreitung solcher inhaltsleerer Pressemitteilungen eigentlich so viel Aufmerksamkeit? So festigt man doch erst die Ansicht, diese Partei hätte irgendeine Relevanz. 😡

  10. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Die FDP und alle anderen müssen mehr für Halle tun.
    Dazu gehört mehr als Phrasen dreschen.

    Allein eine vernünftige Gebietsreform, in der das Umland zu Halle kommt (so wie bei Leipzig) würde viel bringen. Aber das sprechen diese Hinterbänkler nicht an.
    Oder eine offensive Forderung, Halles Universität nicht anzutasten!!! Wo sind die Initiativen, welche den Aufbau einer 2. Universität in Magdeburg kritisieren? Nur Geschwätz kommt von den Parteien. Blos nicht auffallen.
    Stattdessen die ewig gleichen sinnlosen Statements.

  11. Avatar lederjacke sagt:

    Die FDP möchte die Steuereinnahmen dauerhaft reduzieren, insbesondere bei den Vermögenden, beklagt sich aber über den Schuldenstand. Gleichzeitig kommen von ihren Stadtratsmitgliedern Anträge, wofür mensch noch Geld ausgeben will. Wo soll denn dann der Rotstift angesetzt werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.