Sicherheitsmitarbeiter bei Kontrollgang niedergeschlagen und Hund getreten

11 Antworten

  1. Fadamo sagt:

    Kann passieren.Das Treten nach dem Hund darf nicht passieren.

    • max sagt:

      Wie schaut es bei dir aus? Bekommst du auch öfter mal schwere Sachen an den Kopf?

    • Basti sagt:

      Genau … ganz nach dem Motto „selbst Schuld, wer Recht und Ordnung durchsetzen will …“ lieber jeden Spast gewähren lassen und sich alles gefallen lassen und bloß nicht wehren, sonst zeigt der Aggressor dich noch wegen Körperverletzung an.

    • Beerhunter sagt:

      Da fällt einem nix mehr ein🙈🤕😠hoffe dir haut auch mal jemand auf den Kopf 😇 vielleicht kommt dann Mal das Hirn in Wallung 😠😇 unglaublich solche Kommentare 🙈😠

  2. Wachhund sagt:

    Beim nächsten mal würde ich als Wachmann einen Kangal dabei haben.

  3. Schock 2323 sagt:

    Jetzt mal ehrlich, dieses Sicherheitspersonal besteht meistens aus dicken, alten kurz vor der Rente stehenden Männern die eigentlich nur noch ihre Zeit bis zur Rente abrutschen wollen. Da hilft auch kein Hund. Normalerweise darf in der Nacht keiner von den alten Herren irgendwo alleine rum laufen. Ist lebensgefährlich.

  4. UM sagt:

    Wie primitiv so mancher Kommentar!!!
    Nur noch wild, um sich schlagende Asoziale unterwegs???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.