Wegen Haushaltssperre – nur Gebüsch statt Klo auf der Ziegelwiese?

Das könnte dich auch interessieren …

33 Antworten

  1. Avatar Gibt es nicht sagt:

    Dann Scheiße ich halt in die Fontäne.
    Hier wird mal wieder an der falschen Ecke gespart.
    Erbärmlich diese Stadtführung.

  2. Avatar Fräänk sagt:

    Alles Kacke!

  3. Avatar ZooBastler sagt:

    Genau da wird an der falschen Stelle gespart, auf solche wichtigen Einrichtungen sollte man nicht verzichten. Es ist besser für die Umwelt, Hygienischer und vor allem auch sicherer als in eine Busch oder ähnlicheres.

  4. Avatar ralf sagt:

    die stadt ist pleite durch den ganzen coronascheiss und das ist erst der anfang

    • Avatar Elfriede sagt:

      Siehste, Corona scheißt ooch ohne Klo, daran nimmt sich Onkel Bernd ein Beispiel.
      Vielleicht neues Stadt-Logo?

      Halle- die Kreuz-und Querscheißer- Stadt!

      Nur die Fontäne fehlt, ich habe so gelacht @ Gibt es nicht! Ich lache immer noch! Die Fontäne- das Bidet Halles. Mit Farbwechsel und parfümiert!!!

  5. Avatar T. sagt:

    Aber Hauptsache Wolters und Co bekommen Geld in den Rachen geworfen…

    • Avatar TT sagt:

      Bei Corax ist das Geld besser angelegt. Der RRG-Propagandasender hat gerade eine Dauerförderung von jährlich 23.000 Euro abgefaßt. Stadtkohle, was sonst!

      • Avatar Harald sagt:

        Na? Biste sauer weil du weniger als 23.000€ im Jahr verdienst? Und weißte was? Nächstes Jahr wird es hoffentlich noch mehr. Meine Stimme haben sie. Und jetzt schön angesäuert dein Bierchen trinken, lieber abgehängter Hetzer.

  6. Avatar lederjacke sagt:

    Großes T, wer ist Wolters? Die Internistin? Hat die einen Rachen?

  7. Avatar M sagt:

    Die Wiese sperren.

  8. Avatar Malte sagt:

    Achja, in zwei Jahren… Dann kann man das Bedürfnis ja solange zurückhalten. Wie das geht erklärt Ihnen gern Frau S.Trettin

    • Avatar Juli sagt:

      Du kannst auch zuhause aufs Klo gehen, wie normale Menschen. Du kannst andere Toiletten benutzen, öffentliche und private. Du kannst deinen Schädel anstrengen. Doch du entscheidest dich für die große Jammerei im Internet. Wirklich starke Leistung.

      Ich wette, du wusstest gar nicht, dass dort ein Container aufgestellt wurde. Und du hast auch garantiert nicht gelesen, dass es den bisher erst 3 Sommer gab. Vermutlich wolltest du noch behaupten, dass du schon 20 bis 75 Jahre auf die Ziegelwiese zum scheißen gehst und immer, auch nachts und im Winter, genau diesen Container dafür genutzt hast.

      • Avatar Elfriede sagt:

        Lieber Juli, schreiben kannste, lesen nich, denn einführend steht, dass die Container jetzt f e h l e n.
        Hast du nicht unbewusst mal etwas gegessen, weil du es nicht vertragen hast und musstest dringend mal- gtrade jetzt eben! Jedenfalls wünsche ich es dir von Herzen! Und dann mit vollen Hosen in die Straßenbahn!!! Und wenn ich dich erkenne als Juli, dann fange ich ganz laut an zu lachen und saqge dir, dass ich mich noch nie so erheitert gefühlt habe. Denn du weißt ja, wie der Volkksmund spricht: Schadenfreude ist die reinste. Und nun kannste dich auch noch bepinkeln, aber nich in dr Bahn,–schtehste? Da jehste rtaus un fährst mitter nächsten!! Gasbergobb!

        • Avatar Juli sagt:

          „einführend steht, dass die Container jetzt f e h l e n.“
          .
          Die f e h l e n schon seit letztem Sommer, nicht erst „jetzt“. Weil sie nur im Frühling/Sommer aufgestellt werden. Könnte man durch l e s e n erfahren, denn das steht auch in diesem Artikel. Wer schon mal auf der Ziegelwiese war, weiß das aber auch als Analphabet.
          .
          .
          „und musstest dringend mal- gtrade jetzt eben“
          .
          Wie wurde das bis vor vier Jahren gelöst? Da f e h l t e n die Container nicht nur im Winter, sondern ganzjährig. Es gab einfach keine. Jahrzehnte lang. Waren die Menschen bis vor vier Jahren robuster? Oder hast du dich mit vollgesch…nen Hosen tatsächlich in die Bahn gesetzt?
          .
          .
          „Jedenfalls wünsche ich es dir von Herzen“
          .
          Du bist eine ziemlich hämische Person.
          .
          .
          „Schadenfreude ist die reinste“
          .
          Du musst einen anderen Volksmund meinen. Der hiesige sagt „schönste“ nicht „reinste“.
          .
          .
          Versuch mal die Tasten zu treffen, wenn du hier schon reinhängen willst.

      • Avatar Nur mal so... sagt:

        Klar, ich laufe zum Auto, fahre dann 5 km bis nach Hause um pinkeln zu gehen, um dann wieder zurück zu fahren. Das Peißnitzhaus hat wegen Corona geschlossen, auch die Wc’s sind dicht. Die Toiletten an der Freilichtbühne sind auch verschlossen. Gibt es sonst noch Toiletten von denen ich vielleicht nichts weiß?

  9. Avatar Uzzi sagt:

    Einfach die Peißnitz für den dummen Pöbel sperren. Löst das Scheisseproblem und zusätzlich auch das Müllproblem.

  10. Avatar Guru sagt:

    Dafür haben sie kein Geld aber um pro zu prozessieren ist genug Geld übrig

    • Avatar Statt Rat zu suchen, besuche den Stadtrat! sagt:

      Meinst du die paar hundert Euro … ähhh… tausenden Euro, die Frau Müller jetzt wegen ihrer persönlichen Rechtsbrechereien im Amt aus der Kasse nehmen darf, um sie gierigen Kommunalrechts-Anwälten per Privathonorarvereinbarungen in den Rachen zu werfen?

      Meintest Du das, ja?

  11. Avatar Usta Schelle sagt:

    Finde ich nicht gut. Ich hole mir immer gern meine Bocker/Röster und laufe dann eine Runde um die Fontäne. Was ist denn, wenn ich dann Dünnschiss bekomme? Soll ich mir einkacken oder was?

  12. Avatar So ist das sagt:

    Auch in 2 Jahren wird keine Urlauber und Pinkelcontainer in Halle geben denn dann wüten die Mutationen von Corona in Deutschland. Leider in den nächsten 10 Jahren keine Besserung in Sicht. Wissenschaftler sind auch keine Hexenmeister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.