Weniger Verkehrsunfälle in Sachsen-Anhalt – niedrigste Zahl der Verunglückten seit 15 Jahren

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    123 Menschen (-14) sind gestorben. Es gab 1.971 Schwerverletzte (2019: 2.290) und 6.917 Leichtverletzte (2019: 7.780).

    Und bei wievielen davon sind Radfahrer diejenigen, die andere geschädigt haben?
    Nur, um mal das Verhältnis von Unfällen zu dummen Forenkommentaren je nach Verkehrsmittel zu verdeutlichen.

    • Avatar Mario Lover sagt:

      Zwecklos. Geben die nie zu. Passt nicht ins Narrativ. Träumen lieber von 5l-US-Cars und anderen Penis-Prothesen.

    • Avatar Willy sagt:

      Und was sollte dieser Vergleich bringen? Du möchtest dich lediglich wieder profilieren un deine eigene Art der Fortbewegung in den Vordergrund schieben… interessiert keinen Menschen und ist völlig irrelevant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.