Anruferrekord beim Bürgertelefon – Verfahrensstau? 

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Jet sagt:

    Ja das stimmt, man muss schon Geduld haben wenn man die 115 anruft. Aber bei nur einer Nummer ist das ja auch nicht anders zu erwarten.

    • BurgerBürger sagt:

      Die Anzahl der Nummern ist egal. Es kommt auf das Anrufvolumen an und wie lange ein Telefonat dauert. Würde man alle Anrufer, deren Anliegen nicht im Zuständigkeitsbereich der Nummer liegen rausnehmen, würde es sicher ganz anders aussehen. Ich wette, Viele die bei der Corona Nummer niemanden erreichen, rufen dann die 115 an und umgekehrt – ein Teufelskreis.

  2. Merten Lindemann sagt:

    Was hat das damit zu, dass es „nur“ eine Nummer gibt?

  3. kitainsider sagt:

    So wie der OB auch immer sagt, dass es keine Engpässe im Gesundheitsamt gibt. In Halle ist immer alles bestens, solange man nicht auf die Praxis trifft. Man könnte ja mal fragen, ob die Chefin des Gesundheitsamtes nicht lieber ihr Amt organisieren sollte, als jeden Tag auf einer PK rumzusitzen

  4. kita-familie sagt:

    Von einer halleschen KiTa mit bestätigtem Fall (ohne Kohortenbildung) ist zu berichten:
    Während die Meisten an diesem Montag zuhause getestet wurden und die ersten bereits ihre Entlassungen aus Quarantäne erhalten haben, sitzen manche am Donnerstag immer noch zuhause, warten auf das Abstrichteam und werden an der Hotline (wenn man denn durchkommt) vertröstet dass niemand vergessen wird.
    Andere haben nie eine Quarantäne-Anordnung vom Amt erhalten und wissen nur aufgrund der KiTa-Leitung über Details zum Zeitraum Bescheid.

    Es ist ja verständlich wenn die Mechanismen überlastet sind. Dann sollte man aber umgehen und es nicht täglich schönreden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.