Bäume in Diemitz gefällt: sie waren laut Stadt abgestorben

Facebook OpenGraph

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. emilia sagt:

    Lasst mal noch einige Bäume stehen, ich vermute, dass zukünftig freie Äste noch gebraucht werden.

    • Malte sagt:

      Nö, werden nicht. Gibt doch keine Standgerichte mehr, mit Feldgendarmen und SS-Richtern…
      Und die Front wird nicht aufgegeben, auch keine weißen Fahnen gehißt…

      Aber sinnier ruhig weiter, in der Kühn-Straße ist noch Platz

  2. Halo sagt:

    Das Kind in Brunnen gefallen! Warum hat man sie nicht gegossen? Weil …. ja weil sich keiner zuständig gefühlt hat und weil es der Stadt Kosten verursacht hätte. Aber nun pflanzen sich die Bäume von selbst und es kostet nichts….

  3. Bruno sagt:

    Wer hat die Expertise erstellt, Herr Rebensdorf? Wer hat die Fällgenehmigungen erteilt? Wäre interessant zu erfahren!

  4. Aber sagt:

    Und warum hat die Stadt nicht gegossen

  5. verrückt in Halle sagt:

    Nun ja, irgendwann sind alle Bäume mal abgestorben.
    Ok, wir fällen alle.
    Die sind doch alle völlig verrückt in Halle.

  6. Am Rad sagt:

    Mach so etwas als Privatmann und die städtischen Bürokraten drehen völlig am Rad.

  7. Ev sagt:

    Die Fällen auf Teufel komm raus, auch am hufi, und wo sind nun eigentlich die Umweltschützer oder FFF dürre immer demonstrieren? Wo sind sie? Liegen in ihren Betten.

  8. Ev sagt:

    Warum wurden sie im Sommer nicht gegossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.