Corona-Datenerfassung: Personal und Spezialgeräte für Abwasser-Monitoring in Sachsen-Anhalt nötig

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Take care! sagt:

    Selten so viel Schwachsinn gelesen. Werden dann die betroffenen Stadtteile abgeriegelt und alle Bewohner zwangsgetestet? Wo sind wir bloß hingekommen? Nicht mal mehr aufs Klo gehen kann man mehr unbekümmert.

  2. Doro sagt:

    Dumm, dümmer, am dümmsten, DIE GRÜNEN. Kraucht doch selber in die Jauche und fischt nach Omikron, ihr Schwachköpfe! Als ob es nichts wichtigeres gibt.

  3. Neusprech und Doppeldenk sagt:

    Jetzt schnüffeln sie schon an eurer Scheiße💩

  4. Uteru sagt:

    Ess wird Zeit dass man das mal erfasst

  5. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Update zu »Die spinnen, die Römer«: Die spinnen, die Grünen!

    Leseempfehlung: https://www.blja.bayern.de/service/bibliothek/fachbeitraege/checklistesekten.php

  6. Waldi sagt:

    Der Kontrollwahnsinn geht weiter.
    Dann bitte auch die Kontrolle der Corona- Belastung, der beim testen und impfen anfallenden Unmengen an Müll.

  7. X sagt:

    Wahrscheinlich würde die Wirtschaft ohne Corona total zusammen brechen.

  8. Anne sagt:

    Warum macht man den über die Feiertage Urlaub?
    Wenn man eine Pandemie bekämpfen sollte müsste man 24/7 auf den Beinen sein und alles dafür tun, um die angebliche Pandemie einzudämmen.

  9. rellah2 sagt:

    Das wird anderswo schon gemacht https://www.lmu-klinikum.de/aktuelles/pressemitteilungen/coronavirus-variante-omikron-b1-1-529-im-munchner-abwasser-nachgewiesen/1cbecd0b2c8934f7
    Das Virus kann nur durch Tests nachgewiesen werden, und auch nur einige der positiven PCR-Tests werden sequenziert, um Omikron {und nachfolgende Mutationen} nachzuweisen. Mit der Abwassermethode hat man das sofort.

  10. Stimme der Vernunft 🏳️‍🌈🕊️☮️❤️ sagt:

    In Sachsen-Anhalt würde man beim Abwasser-Scanning vor allem ganz viele Drogen unterschiedlichster Substanzen finden.
    Ich schäme mich für mein Bundesland.
    Bei den sozialen Verhältnissen steht hier bestimmt niemand früher auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.