Spielend in den Bundestag! Bundestagskandidaten mit ihren „Lieblingsspielen“ beim Aktionstag auf dem Hallmarkt

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Peter sagt:

    Wer will schon mit Kandidaten für den Bundestag spielen, die uns die ganze Zeit schon bespielt haben und ihre Versprechungen vom letzten Wahlkampf nich mal erfüllt haben.

  2. Gummihopse ... hahaha! sagt:

    Die grüne Fraktionsblase wieder. Albern bis ins hohe Alter! Naja, Schach wäre wohl eher nichts für die: Matt in 2 Zügen (https://de.wikipedia.org/wiki/Narrenmatt). Dann lieber Gummihuppe und auf die Plauze gefallen. Wird lustig.

  3. Ulfe sagt:

    Dafür haben die Kandidaten Zeit? Haben wohl nichts zu tun? Sollen mal ihre Versprechungen vom letzten mal abarbeiten

  4. mama sagt:

    Ach wenn nicht Einschulung wäre, hätte ich mir das schon gerne angeschaut.

  5. Elfriede sagt:

    Machen die ooch Kinderschbiele wie mir frieher? Ich werde mit so e Kandidatn denn jerne mah humbeln. Ich bringe ooch enne Gedde mit, bei der mr immer ins Feld schmeißen muss. De Schtraße muss awwer glatt sinn, damit mr de Felder offmaln gann: von 1 bis 10 un denn Himmel un Hölle driwwer, in dr Gr. Ulli werdes am besten jehn wejen den Blatten, diede da liejen….

  6. Der sagt:

    Die sollen mal lieber lernen, wie man Versprechen erfüllt, und nicht spielen.

  7. Uew sagt:

    Wählt mal Kandidaten die nich nur spielen sondern ihre Arbeit auch ernst nehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.