Wieder Tschechien: Reiserückkehrer positiv auf Corona getestet

Das könnte dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. Hazel sagt:

    Klingt wie eine Reisegruppe von Polster und Pohl.

  2. G sagt:

    Reisegruppe Polster u pohl… Die Jugend soll sich solidarisch schützen und die risiko Gruppe gondelt durch die Welt.
    …. Fein fein. …

  3. Peter sagt:

    Ich rufe zum Boykott aller Corona-Reisen auf. Durch das Reisen werden wir alle gefährdet. Es ist mir auch unergründlich, warum es immer noch Kreuzfahrten gibt. Es gab bislang kaum ein Schiff, welches nicht von Corona betroffen war.

    • Namenlos sagt:

      Es verlangt doch keiner von dir, dass du reist. Bleib schön zu hause und setz fein dein Maske auf beim rausgehen.

    • Die Tourismus- und Kreuzfahrtindustrie hat ihre Gewinninteressen, die sie durchsetzt. So eine „Schwimmende Petrischale“ hat ja auch mal Geld gekostet.

      Ausbaden kann das ja dann die viel beklatschte Krankenschwester.

      Die hätte sich halt rechtzeitig ein paar Millionen Euro zurücklegen und auch ein Ministerium kaufen müssen. Das regelt halt der Markt.

      Und ja: angesichts der Entscheidungen einiger Minister bleibt mir nur noch Zynismus.

      • farbspektrum sagt:

        „Die Tourismus- und Kreuzfahrtindustrie hat ihre Gewinninteressen“
        Ist schon schlimm, dieses Gewinninteresse. Wie hat doch alles tadellos funktioniert, als es noch kein Gewinninteresse gab. Corona bei Kreuzfahrt wäre auch nicht schlimm gewesen früher, es wären doch nur zwei kleine Schiffe betroffen gewesen,

  4. klaus sagt:

    Sagrotan gurgeln nicht vergessen!

  5. Echt jetzt sagt:

    Langsam verstehe ich es nicht mehr…überall Verschärfungen, aber wenn in einer Kita ein Elternteil positiv getestet wird und die ganze Familie in Quarantäne geht,aber weder der Rest der Familie noch das Kita-personal bzw.Kinder aus der Gruppe(also Kontaktpersonen der Kategorie 1)NICHT getestet werden ,dann frage ich mich langsam ernsthaft was diese verdammte Sch…e soll…..man soll Kontakte meiden, Abstand halten(woran sich besonderst U15-25 und Ü65 nicht halten)und an kita’s und schulen wird sowas von schlampig/larifari/lapidar umgegangen einfach nur unter’s de Schublade…
    Aber vielleicht brauchen wir einfach mehr Fälle?!?
    Da werden Eltern einfach nicht informiert und das Gesundheitsamt steht dann irgendwann mal vor der Tür und wischt mal so nen bissel im Mund rum und nennt das dann Corona-abstrich…
    weiterhin dürfen kita-kids bis 38,5 Körpertempatur ,Durchfall,Husten und „grüne Rotznase“ die Kita besuchen(liegt kein Testgrund bei bis u6 vor)ist kein ,aber ü6 darf die schule nicht besuchen, wenn leichte Symptome auf eine eventuelle Erkältung bestehen könnten..
    ALSO liebe Mitmenschen…
    Vielleicht kann es mir ja jemand erklären…bin da sehr lernbereit

  6. Ass sagt:

    Na Hauptsache das Ehepaar hat seinen Spaß gehabt, das ist doch wichtig. Ob die wohl was gemerkt haben? ne vielleicht nicht aber andere anstecken, das ist vielleicht solidarisch. Ob dem Alter sollte man noch Verstand haben, wir sind auch alt und sagen alles ab. Egoisten

    • Hallore sagt:

      Bei vielen Menschen ist dieses Mantra „wir fahren jedes Jahr zur gleichen Zeit nach … das werden wir uns nicht nehmen lassen!“ So dermaßen in den Köpfen behaftet, die können nicht anders. Wie dieses typisch deutsche „Mittag muss um 12 aufn Tisch stehen.“ Das Gleiche mit den Partyleuten und Spackos, die die Grünflächen zumüllen … der innere Zwang „Alkohol, Party, kotzen“ ist so tief in der narzisstischen Persönlichkeit verankert, die können nicht anders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.