Jetzt amtlich: Gastro macht am 18.5. auf, Tattoostudios dürfen öffnen

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar Essensverweigerer sagt:

    Ich wünsche viel Erfolg bis zur 2. Welle!

    Dann sind alle Gastronomen auch so richtig pleite.

    Hätte mir gewünscht, dass jeder die Restaurants nach Ende der Pandemie besucht und der Staat Ersatz leistet.

    • Avatar UM sagt:

      Na endlich. Nur leider können da viele Gastronomen mit den Vorgaben ncht mithalten. Viele sind jetzt schon pleite und der Staat wird kein Ersatz leisten.
      Und nun warten wir auf die, äh welche, ach ja, zweite Welle

  2. Avatar Michael Philipp sagt:

    Die meisten Lockerungen erfolgen viel zu früh – wobei die Gleichberechtigung ähnlicher Gewerbebetriebe schlichtweg nicht gegeben und letztlich nur der Behördenwillkür geschuldet ist!!
    Und natürlich wird es eine neue Infektionswelle geben, aber definitiv nicht die Letzte…
    Herr Trümper übertreibt den (Selbst-) Schutz von Magdeburg – was Niemandem helfen wird! ?
    Und das verseuchteste Bundesland Nordrhein-Westfalen öffnet Fitness-Studios, Spielhallen usw. – damit dem Coronavirus der Nährboden nicht genommen wird; Herr Laschet zeigt damit sehr deutlich auf, dass Schwachsinn und Irrsinn nicht nur vom Wortstamm her eng beieinander liegen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.