Neue Studie belegt: Die meisten sexuellen Übergriffe auf Jugendliche kommen nicht zur Anzeige – Beauftragter: Mehr Aufklärung, mehr Vertrauen und mehr Beratung sind nötig

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Avatar Schönes Neusprech sagt:

    sexualisierte Gewalt

    sexuelle Grenzverletzungen

    Präventionsprogramme verstetigen

    offensiv angebotene Informationsmöglichkeiten

    Geschlechtsidentität

    körperliche Grenzverletzungen […] im Internet

    • Avatar kleiner Mann auf der Straße sagt:

      Einfache Sätze für einfache Leute!

      Nieder mit den Fremwörtern! Werft die Nebensätze hinaus! Kommata = Kommunismus

    • Avatar Warte mal ab ... sagt:

      … da geht noch mehr! Heterosexuellle müssen sich bald dafür entschuldigen, daß sie so … mehrheitlich sind! Masse eben, träge, dröge, unemanzipiert, unorientiert – und blind für die Schönheit sexuellen Divergismus!.

      Ich schlage vor, die müssen hellblaue und rosa Blindenabzeichen auf der Brust tragen! Armbinbde ginge zur Not auch!

  2. Avatar west sagt:

    Beauftragter: „Mehr Aufklärung, mehr Vertrauen und mehr Beratung sind nötig…“ ggf. hilft es auch, wenn man die täter überhaupt, oder härter bestraft. studien belegen, dass eine strafe, die direkt nach der tat erfolgt, einen höheren erzieherischen wert hat, als eine spätere. sicher auch eine höhere als personalien aufnehmen und ein platzverweiß…

    • Avatar Beauftragter sagt:

      „ggf. hilft es auch, wenn man die täter überhaupt, oder härter bestraft.“

      Könnte es sein, dass die geringe Bereitschaft zur Anzeige direkt damit zusammenhängt? Was nicht angezeigt wird, kann schlecht bestraft werden.

  3. Avatar Dr. porn No sagt:

    Es ist nicht zu fassen. Es gibt sogar eine nahezu unübertreffliche Gegenstudie zu diesem Gunstwerk der zwischenmenschlichen Chemie!
    „Der Mensch als Gift: Zu Besuch in einer toxischen Wirklichkeit“
    Nachzulesen hier: https://www.politplatschquatsch.com/2021/07/der-mensch-als-gift-zu-besuch-in-einer.html

    • Avatar Hochdenrock sagt:

      „Studie“ 😅

      • Avatar Jugend probiert sich sagt:

        Bleibt mal auf dem Teppich, die Jugend probiert sich aus, da muss man nicht gleich alles zur Anzeige bringen. Nicht mißverstehen, bei echter Körperverletzung hört jeder Spass auf. Aber für die meisten reicht eine klare Ansage und Informieren der Eltern. Letzteres ist übrigens bei überaktiven Burschen ausdem muslimischen Umfeld besonders wirkungsvoll.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Was ist denn das für eine komische Website, die auch noch sowas im Fußbereich stehen hat:

      PPQ ist ein Leseangebot, das sich ausschließlich an deutschsprachige US-Amerikaner, Chinesen, Kanadier, Einwohner der Philippinen und Mexikaner richtet.

      ?

  4. Avatar Vll sagt:

    Ach nee, ist ja interssant, woher weiss man das denn, wenn die nicht angezeigt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.