Halle stoppt Planungen für Nordtangente und Gewerbegebiet Tornau

12 Antworten

  1. mirror sagt:

    „Ob die neue Straße zwischen B100 und Hafen Trotha, vorbei an Mötzlich, Tornau und Seeben, wirklich erforderlich ist, um den Verkehr in der Innenstadt zu reduzieren, könne erst nach Fertigstellung des HES Ost und der Autobahn 143 (Westumfahrung) beurteilt werden, so die Stadt.“

    Welch frühe Erkenntnis! Begeisterung bricht aus!

    Warum einen dritten Saaleübergang untersuchen, wenn noch nicht einmal fest steht, ob die Strasse gebaut wird? Kandidat für das Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes.

  2. HansimGlueck sagt:

    Kandidat fürs Populismusbuch.
    Glaubst du, das die Verkehrsplanung, welche erklärt, dass die Merseburger Straße zweispurig reicht und eigentlich keine der im Raume stehenden Brückenvarianten irgendeinen höheren Nutzen hat, eine völlig unnötige Straße durch das Nichts, die nicht mal irgendwelche neuen Gewerbeflächen berührt, für sinnvoll erachtet?
    Das klingt eher nicht nach einer Idee der Verwaltung sondern von jemand, der schon die Schere für die Eröffnungsfeier in der Hand hat.

  3. Wilfried sagt:

    Keiner hier, der eine Petition zur Erstellung der Nordtangente und für einen Gewerbepark Tornau aufmacht? Schade, hätte sofort unterschrieben…

  4. farbspektrum sagt:

    “ Bei einem Bürgerforum“
    Muss es nicht reichtig heißen: „Anliegerforum“?
    Nicht dass hier noch Demokratie suggeriert wird, wo es nur um Idyllenstörung geht.
    Es ist Wahlkampf, nichts geht mehr.

    • Spektralanalyse sagt:

      Warum hast du so große Schwierigkeiten, den Begriff Demokratie zu erfassen?

      • farbspektrum sagt:

        Warum hast du Probleme zwischen Demokratie und Grüppcheninteressen zu unterscheiden?
        Warum kann eine kleine Gruppe, die keine Mehrheit in einer Volksvertretung hat, ihre eigennützigen Interessen durchsetzen?

        • Spektralanalyse sagt:

          Nicht doch immer nur Dinge ausdenken! Die Planungspause erfolgte nicht wegen den Protesten beim Bürgerforum. Der Grund ist ein anderer, der OB wird sogar wörtlich zitiert. Lies doch bitte den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.