Hallenser haben die geringste Geburtenquote in Sachsen-Anhalt

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Wie wird denn das errechnet?
    Ich finde diese Statistik irgendwie sinnlos, denn man sollte das nicht so begrenzt betrachten. Und so erweckt das den Eindruck, als wäre irgendwas besser oder schlechter an einem oder anderen Ort.

  2. Planer sagt:

    Klar haben die in Halle die geringste Geburtenrate.
    Wann sollen die denn auch…Kinder machen? Die stehen doch – dank absolut professioneller Verkehrsplanung – ihr halbes Leben im Stau!

  3. Verkehrspolizist sagt:

    Die geringe Geburtenrate der steuerzahlenden Hallenser ist ja zu vernachlässigen, wenn man sich die Geburtenrate der sozialhilfebeziehenden halleschen Gäste so anschaut.

  4. Peter sagt:

    Die HallenserInnen sind eben schlauer als der Rest der Sachsen-AnhaltinerInnen. Drohender Klimakollaps und soziale Ungerechtigkeiten sind ganz schlechte Voraussetzungen, um frohgemut Kinder in die Welt zu setzen. Wer glaubt denn noch ernsthaft daran, dass in 80 Jahren hier noch unverändert ein Stein auf dem anderen liegt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.