Körperverletzung und Beleidigung am Passendorfer Damm

11 Antworten

  1. Avatar Rose sagt:

    Warum parkten sie wohl da?
    Einen Garten haben Sie doch mit Sicherheit dort nicht.

    • Avatar Maik sagt:

      Und deswegen dürfen sie von einem Nazi
      geschlagen werden?

      • Avatar Schneider sagt:

        Wie kommst du auf Nazi?Warst du Zeuge?

        • Avatar Maik sagt:

          Wer jemanden rassistisch beleidigt ist ein Nazi. Punkt. Ende der Diskussion.

          • Avatar Uppercrust sagt:

            Wahrscheinlich war es ein Nazi, auf jeden Fall ein Krimineller – fast jeder scheint hier das schlimmere Vergehen Körperverletzung zu übergehen.
            Und Maik: nicht jede rassistische Beleidigung kommt von Nazis. Wenn z. B. verächtlich von alten weißen Männern im links-feministischen Kreisen gesprochen wird ist das rassistisch, alters- und geschlechtsdiskriminierend.

          • Avatar Achso sagt:

            Mit „Ende der Diskussion“ macht man es sich immer besonders einfach. Wir können in den unbekannten Täter nicht reingucken. Zweck jeder Beleidigung ist, das Gegenüber zu verletzen. Vielleicht wollte er besonders effektiv beleidigen und hat gelernt, dass das mit rassistischen Worten gut funktioniert.

          • Fadamo Fadamo sagt:

            Du kennst die Geschichte aber nicht sehr gut,was die Nazis früher so gemacht haben.
            Wenn ein Ausländer mich als deutsche Kartoffel bezeichnet,ist der Ausländer dann auch ein Nazi ?

          • Avatar G sagt:

            Danke für die Aufklärung, ich dachte das wäre dann ein rassist.
            Aber wenn du das sagst ….und noch dazu Ende der Diskussion.

    • Avatar Brigitte Klein sagt:

      Warum sollten sie dort keinen Garten haben?

  2. Avatar Beerhunter sagt:

    Keiner von euch war dabei? Mutmaßungen und Vermutungen , eventuell Falschaussagen oder Annahmen! Am Ende steht Aussage gegen Aussage und das Verfahren wird eingestellt ?

  3. Avatar Julia Zinecker sagt:

    Es war vielleicht ein Mann dessen Gartenlaube schon mehrfach auf gebrochen wurde und wovon ist auszugehen wenn zwei Syrer davor parken aber sicherlich keinen Garten dort haben. Schon mal gucken tagsüber was man nachts gebrauchen könnte.

  4. Avatar Hornisse sagt:

    Stimmt! Immer beide Seiten hören und dann erst urteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.