Männer geraten im Südpark in Streit

Polizei - Symbolbild

19 Antworten

  1. Heinz Plastik sagt:

    Nationalität unklarr?

    • eseppelt sagt:

      Besoffen, Deutsch

    • Felix sagt:

      Die Sätze, die da gefallen sind, lassen sich in Halle, besonders Neustadt, keiner ethnischen Zugehörigkeit zuordnen, da es normaler Sprachgebrauch ist.

      • Lochowitsch sagt:

        Mach mir mein Halle nicht schlecht. Wenn das Geschimpfe für dich „normal“ ist, dann suche dir doch einen Sprachtrainer. Gegen Prekariatssprech kann man bei dir bestimmt noch was machen!

      • 10010110 sagt:

        Ich glaube, das ist schon aus anderen Kulturen in die deutsche übernommen worden, so wie die ethnische Zusammensetzung da aussieht. Kulturelle Aneignung nennt man das in der Soziologie.

        • Hallenser sagt:

          Im Südpark wohnen über 70% Deutsche (echte).

          Aus welcher anderen Kultur kommt denn das Ficken von Frauen und Kindern?

          • 10010110 sagt:

            Es geht nicht ums Ficken, sondern um die Sprache bzw., das Ficken der Frau und/oder Kinder als Drohung bzw. Beleidigung zu verwenden.

          • Hallenser sagt:

            Ficken ist ein urdeutsches Wort. Bedrohung und Beleidigung ist keine kulturelle Aneignung.

            Aber wenn es eine Kultur gibt, aus der das übernommen worden sein könnte, wieso nennst du sie nicht? Fehlt dir der Mut? Oder doch das Wissen?

            Man kann ja versuchen, sich mit Bauchgefühl und halbgarem Stammtischwissen Dinge zu erklären. Das geht aber überwiegend schief. Wenn du schon von Soziologie gehört hast, dann beschäftige dich etwas damit. Sprache interessiert dich doch auch ein wenig. Du hast so viele Möglichkeiten, Wissen zu erlangen. Trotzdem platzt du immer wieder mit so einem Blödsinn raus.

        • Itzig sagt:

          Ja – aus dem Westen… 😊

  2. EgonO sagt:

    „Isch ficke…“ wäre korrekter zitiert…

  3. Volker sagt:

    Muss man hier solche vulgären Worte ausschreiben?

  4. Wilfried sagt:

    Die sollen einfach mal weniger saufen, tut auch der Kasse gut…

    • Felix sagt:

      Wäre mal interessant zu wissen, was solche Leute – auch die an bekannten Trinkertreffs – den Staat so über die Jahre kosten !

      Und JA, solche Fragen darf man fragen !

  5. :D sagt:

    Dafür ist der Südpark doch bekannt schon Jahre lange

  6. Lisa sagt:

    Fakenews

    So etwas gibt’s im beschaulichen Südpark nicht. Dort wohnen nur die Reichen und Schönen !

  7. Sarah sagt:

    Ich schau mal hier nach Südpark, dort ist es echt heiß.
    Nette Leute überall und nur strahlende Gesichter.
    Ich geh mal nach Südpark, da vergess‘ ich jeden Scheiß.
    Jederzeit bei Tag und Nacht ist dort echt der Park am krachen!

  8. Volker sagt:

    Was für einen „IQ“ haben denn solche Kommentatoren, die solche Wortwahl gut finden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.