Polizeibericht vom 26.04.2016


Heute berichtet die Polizei über einen gesprengten Fahrkartenautomat, gestellte Einbrecher und eine brennende Hecke.

Automat gesprengt

An der Haltestelle Südpark in der Ernst-Hermann-Meyer-Straße fanden die Beamten den zerstörten Automaten. Die Täter mussten ohne Beute flüchten. Die Geldkassette war noch in den Trümmern. Trotzdem ist ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden.

Einbrecher gestellt
Die Polizei konnte am Montag in der Geiststraße zwei Einbrecher stellen. Anwohner hatten Geräusche aus dem Keller gehört und die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen einen 31-jährigen Bosnier und einen 32-Jährigen aus Eisleben fest. Bei ihnen fand die Polizei Einbruchswerkzeug und Drogen.

Brand
In der Azaleenstraße hat am späten Montagabend eine Hecke an einem Containerplatz gebrannt. Eine Anwohnerin hatte das Feuer kurz vor Mitternacht bemerkt und konnte es selbst löschen.