Rostocker Fußball-Fans randalieren auf Zugfahrt durch Sachsen-Anhalt

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Warum lässt man beim Wissen, dass und wann solche Leute mit welchem Zug fahren, nicht einfach ein paar anonyme Polizisten mitfahren, die als Zeugen dienen? Das würde die Ermittlung von Tätern bestimmt etwas erleichtern.

  2. Avatar Meckerbock sagt:

    ich komme hier gerne nochmal auf meinen Vorschlag mit den Viehwagen zurück..

    man kann ja schon froh sein das niemand aus versehen aus dem Zug gefallen ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.