694 Einbürgerungen von Ausländern nach Sachsen-Anhalt – Syrer und Vietnamesen hatten den größten Anteil

Das könnte dich auch interessieren …

50 Antworten

  1. Avatar Cybertroll sagt:

    Dann ist jetzt schluß mit lustig.
    Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft
    haben nämlich in diesem Land nix zu lachen.

    • Avatar Staatsbürger sagt:

      Wenn man Arbeit hat, gehts ganz gut. Probier doch auch mal!

    • Avatar Leser sagt:

      Ich bin deutscher Staatsbürger und lache fast jeden Tag! Heute z. B. lache ich über Deinen sinnfreien Kommentar. Mag ja sein, dass Du nichts zu lachen, weil Deine Frau die Hosen anhat. Aber auch das wird so seine Gründe haben! 🙂 🙂 🙂

  2. Avatar Oh sagt:

    Vietnamesen sind fleißig und zuverlässig

  3. Avatar west sagt:

    warum brauchen Syrer die deutsche staatsbürgerschaft? sie sind doch zeitlich begrenzt hier, bis die frauen das land wieder aufgebaut haben…

    • Avatar gleiche grund sagt:

      Du bist doch auch hier.

      • Avatar Beerhunter sagt:

        Vielleicht in D. geboren 🤔Eltern, Grosseltern vielleicht auch🤔vom Rest eventuell nicht ausgehen 🤔in D. Schutz suchen, Urlaub im Heimatland machen (obwohl Krieg und Verfolgung) warum die Staatsbürgerschaft hinterher werfen wie Sauerbier🤔😉 Doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen!!!

    • Avatar Maik sagt:

      Was heißt hier „brauchen“? Das Staatsangehörigkeitsrecht kennt keinen Vorbehalt der Notwendigkeit. Wer die deutsche Staatsbürgerschaft möchte, die Voraussetzungen erfüllt und in wessen Person kein Ausschlussgrund vorliegt, bekommt die deutsche Staatsbürgerschaft. Und für Ihre Unkenntnis: diejenigen, die 2015 nach Deutschland gekommen sind, erfüllen nicht die Voraussetzungen und können die deutsche Staatsbürgerschaft derzeit noch nicht bekommen, gehören also nicht zu den oben benannten Personen.

    • Avatar Mulder sagt:

      Lebenslang ist auch eine zeitliche Begrenzung

    • Avatar Cybertroll sagt:

      So etwas nennt man Umvolkung!
      Statt die deutschen Familien zwecks eigenen Nachwuchs
      zu fördern, fördert man bevorzugt syrische Rebellen bei der
      Beantragung der deutschen Staatsbürgerschaft.
      Hab schon zu Amira geschrieben:
      Wenn es doch wenigstens SAA-Getreue aus Damaskus
      wären und keine linken syrischen Rebellen a la Rotzfront 2.0
      Jedoch kämpfen die echten syrischen Volksgenossen
      bekanntlich in Syrien gegen den IS und nicht in Deutschland
      um die deutsche Staatsbürgerschaft und einen Vorsitz bei der Antifa!

      • eseppelt eseppelt sagt:

        Der Rechtsterrorist wirft wieder mit Begriffen aus der Naziszene um sich….

      • Avatar Per Spekta sagt:

        Angenommen, die Rate bleibt gleich und nimmt nicht weiter ab:

        bei jährlich 114 Einbürgerungen von Menschen syrischer Herkunft dauert es ca. 9500 Jahre, bis die Hälfte(!) der Bevölkerung Sachsen-Anhalts „ersetzt“ ist. Vorausgesetzt, es werden in gleicher Menge Menschen „ausgevolkt“.

        Aber auch das wären dann firedliebende Menschen und keine „Getreuen“ oder „echte Volksgenossen“, die aber so oder so nicht in andere Länder gehen, um dort heimeisch zu werden. Allein dieser logische Widerspruch müsste auch den dümmsten Rechtsterroristen auffallen.

        • Avatar Hallo sagt:

          Warum wird Syrien entvölkert?
          Ja ich weiß, hüpfen gleich alle.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Das wird sich noch zeigen.
            Syrien steht schon lange auf
            der Agenda von Uncle Sam.
            Eigentlich sollte Syrien lange demokratisiert sein.
            Der Ivan funkte jedoch dazwischen.
            Im Moment profitiert Damaskus von
            der Entvölkerung denn es wandern ja
            hauptsächlich SAA-Gegner nach Europa aus.
            Das Problem ist jedoch:
            Jetzt sind die linken Rebellen bei uns!

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Wenn Deutsche First Lady Asma vergöttern und
            Syrer auf gut deutsch gesagt auf ihre First Lady
            pfeiffen und bevorzugt nach Deutschland abwandern
            dann ist es so weit das sich die Weltordnung
            neue Wege in eine neue Zukunft sucht.

          • Avatar Hallo sagt:

            @ Cybertroll
            Wenn der Gründervater der EU von geistig-urbane Herrenrasse schwätzt ist dies noch nicht das Ende der Fahnenstange.

          • Avatar Achso sagt:

            „Wenn Deutsche First Lady Asma vergöttern und
            Syrer auf gut deutsch gesagt auf ihre First Lady
            pfeiffen und bevorzugt nach Deutschland abwandern“
            Dann wandere doch nach Syrien aus? Die linken Rebellen sind auch weg – also geradezu ein Traumland für dich. Laut diversen AfD-Politikern ist das Leben dort sicher.

        • Avatar 10010110 sagt:

          Du gehst aber auch fälschlicherweise davon aus, dass sich die „eingevolkten“ nicht weiter vermehren.

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Definitiv ein Irrtum!
          Sie vergessen deren Geburtenraten oder
          kehren diese bewusst unter den Teppich.
          Friedliebende Menschen? Weshalb?
          Weil man die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt? haha
          Das gilt natürlich nicht für Bio-Deutsche.
          Die sind und bleiben böse Menschen.

          • Avatar Per Spekta sagt:

            Friedliebende Menschen, weil – nach deiner eigenen Expertise – nur die kommen, die nicht kämpfen wollen.

            Gut, die doppelte Geburtenrate, dann sind es nur 5000 Jahre bis zur Hälfte. Zehnfache? Knapp 1000 Jahre.

            Auch dann nur unter der Voraussetzung, die Geburtenrate bleibt bei jeder Generation gleich, und natürlich, dass du erwartungsgemäß kinderlos bleibst.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            Solange Rechtsterroristenpack keinen Nachwuchs hat ist alles OK

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Das wird glücklicherweise nie passieren.
          Irgendjemand muss immerhin den Kammerjäger spielen.

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Bei einem globalen Theaterstück müssen stets
          alle Rollen besetzt sein. Das wissen auch die
          Herrschgaften ganz oben in der Pyramide.
          Wenn man Figuren inszeniert die Chaos, Krawall und
          Unordnung verursachen dann braucht man auch
          Figuren die die Ordnung wiederherstellen und
          alles wieder blitze blitze blank und rein machen.
          Am Ende gewinnt natürlich stets die Ordnung
          die Oberhand aber nur damit das Spiel wieder
          von vorne beginnen kann indem man das Chaos
          erneut reaktiviert Der Teufelskreis der Geschichte
          muss sich drehen wie ein Hamster im Hamsterrad!

    • Avatar Cybertroll sagt:

      „…und 41 Personen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit.“

      Das ist viel zu wenig! Wir brauchen mehr aus
      Ukraina zwecks germanisch-slawische Züchtung.
      Deutschland ist sonst bald Dunkeldeutschland.

      • Avatar Hallo sagt:

        Ja der ADEL vom Coudenhove-Kalergi …

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Solange es in der germanisch-slawischen
          Verwandtschaft bleibt ist es okay aber
          gehören eben nur Auserwählte dazu.
          Das heisst: Keine eingebürgerten Roma und Sinti
          mit rümänischer Staatsbürgerschaft die jetzt
          auch noch zusätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft
          einkassieren um noch mehr Plastikkarten zu erhalten.
          Gegen echte Rumänen hätte ich nix einzuwenden.
          Vorausgesetzt das Gleichgewicht bleibt erhalten.
          Das Gleichgewicht droht jedoch immer mehr zu kippen…

          • Avatar Texas sagt:

            Wo stand denn, dass alle eingebürgerten Rumänen zu den Sinti und Roma gehören? Wenn man bedenkt, dass nur 5-10% aller Rumänen diesen Minderheiten angehören, tendiert die Wahrscheinlichkeit gen Null!

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Hinzu kommen diese ganzen
          abartigen feministischen Konvertiten.
          So etwas will ich in Deutschland nicht sehen.
          Eine Amira mit Hijab schaut durchaus niedlich
          aus aber eine Deutsche Konvertitin mit Hijab
          und Burkini, im Extremfall noch im Burka
          ist ganz einfach abartig und widerlich.

        • Avatar Hallo sagt:

          Den Text dieses Gründervater der EU geht hier nicht durch.

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Genau das ist das Problem: Das steht nirgendwo!
          Das braucht vermtlich auch nirgendwo zu stehen
          denn die deutsche Staatsbürgerschaft bekommt
          man ja heute wie an der Losbude hinterhergeworfen.
          Man muss eben bloß das richtige Los ziehen…

  4. Avatar In sagt:

    Warum nicht halbehalbe, das hätte besser ausgesehen

  5. Avatar Ah sagt:

    Syrer kümmern sich um unsere Mädchen

  6. Avatar Rn sagt:

    Na hoffentlich dürfen die dann auch ihren Unterhalt selbst verdienen!

  7. Avatar rellah2 sagt:

    Es sollte auch Ausbürgerung geben!

  8. Avatar Rj sagt:

    Die sind alle ausgebildet und fleißig und einen und nicht mehr auf der Tasche liegen, die können deutsche sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.