Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): zwei Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 3,77, keine weiteren Todesfälle, eine ITS-Behandlung

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Avatar .... sagt:

    Und? Krankenhausstand der Neuinfektionen? Intensivbettenbelegung?
    So langsam sollte man mal die Realität abbilden und nicht sinnlos wenige Infektionen!
    Ich hätte gern die Zahl der täglichen neuen Diabetiker, deren Krankenstand und die Todesrate. Dazu noch diejenigen, welche Gliedmaßen wegen Diabetes amputiert bekommen und blind werden.
    Nur mal so als Vergleich zu Corona.
    Das ist wirklich eine Volksseuche, welche durch Mangel an Bewegungsmöglichkeit während der letzten 1,5 Jahre noch zugenommen hat.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Und? Krankenhausstand der Neuinfektionen? Intensivbettenbelegung?
      So langsam sollte man mal die Realität abbilden und nicht sinnlos wenige Infektionen!“

      So langsam solltest du mal lesen lernen, bevor du deiner Covidioten-Seuche von dir gibst. Denn alle Zahlen stehen genau da 😛

      • Avatar Statistikliebhaber sagt:

        Die tägliche Zahl der neuen Diabetiker ist nicht aufgeführt. Insofern muß ich dem Beitragseröffner recht geben. Auch die Zahl der täglichen Herzinfarkte, Schlaganfälle, Darmdurchbrüche etc. sollte akribisch veröffentlicht werden. Sonst könnte man ja wirklich glatt denken, das mit Corona wäre was Politisches, nicht wahr?

        • Avatar Niemand hat dich lieb. sagt:

          Es wird auch demnächst wieder neue Polizeimeldungen geben, wie jeden Tag. Allerdings bilden auch die wieder nur einen klitzekleinen Ausschnitt der täglichen Polizeiarbeit ab. Sicher genug, damit ihr hetzen könnt, aber eben bei Weitem nicht vollständig.

          Wenn dir der Informationsgehalt eines Medieum nicht ausreicht, erfinde dir doch einfach ein paar eigene, passende „Wahrheiten“ dazu!

          Ach, machst du soweiso? Ja dann.

        • Avatar Lindemann sagt:

          … in Deutschland wurden insgesamt 3,75Mio Menschen mit Cov19 infiziert. Es sind 91.295 Menschen verstorben.

          Leider habe ich die Herzanfälle auf die Schnelle nur für 2015 gefunden, aber es waren knapp 48.000 in Deutschland.

          Ich denke viel Fakten können bei realem Interesse nachgeschlagen und recherchiert werden. Vorausgesetzt, dies ist erwünscht.

          Ich denke es ist einfacher „die Politik“, „die Anderen“, „die Obrigkeit“, … zu Verurteilen, als bei sich anzufangen.

          Fünf Sekunden google nutzen und es erscheinen die Zahlen.

          • Avatar Statistikliebhaber sagt:

            Mich interessieren die anderen Zahlen genauso wenig wie die Coronazahlen. Ich will, daß der Staat endlich aufhört, sich mit dieser Coronahysterie in das Leben der Menschen einzumischen. Jeder Mensch für sich selbst verantwortlich, auch für seine Gesundheit. Das geht den Staat nichts an.

          • Avatar Geralt sagt:

            Dann sieh mal in unsere schöne Verfassung. Hol dir vorher ein Kuscheltier.

      • Avatar CO19 sagt:

        Covidheuler, machen Sie doch endlich mal freien Journalismus und nicht nur nachplappern was der Staat höhren will, haben Sie endlich mal Mut

        • eseppelt eseppelt sagt:

          Hier, für Dich. Füll es aus. Stelle es hier rein, Dann darfst du weiter diskutieren!

          • Avatar CO19 sagt:

            Manche lernen nie etwas hinzu schade Herr Seppelt, da lese ich lieber BILD die bringen und trauen sich etwas

          • Avatar Texas sagt:

            Lächerlich! Jeder hat Anspruch auf Behandlung, der eine Krankenversicherung besitzt und ein Blick ins GG verrät, dass jeder ein Recht auf körperliche Unversehrtheit besitzt. So lange jeder Risikosportler ein Recht auf Behandlung besitzt, hat es auch jeder, der sich nicht gegen Grippe impft.

          • Avatar Bäh bist du eklig sagt:

            Das Recht auf körperliche Unversehrtheit haben nämlich auch alle anderen und die möchten von einer Bazillenschleuder wie dir geschützt werden.

          • Avatar BR sagt:

            Wow, wie interessant (oder doch eher krank)??? Wer hatte denn diese Idee, ein derartiges Formblatt zu entwerfen??

          • eseppelt eseppelt sagt:

            wer durch die Gegend rennt, meint Corona gibt es nicht, der hat das doch verdient oder?

      • Avatar .... sagt:

        Ja, stehen da und genau diese bitte in Vergleich zu allen anderen schweren Leiden setzen. Dann entscheiden, ob man vielleicht auch Maßnahmen trifft (Grundrechtseinschränkungen), um diese Krankheiten zu bekämpfen. Verbot von Produkten mit viel Zucker und krebserregenden Inhalten, welche Diabetes und Krbs befördern. Verbot von Tabak, Verteuerung oder Verbot von Alkohol, da Alkoholismus auch eine Krankheit ist. Verbot des Glückspiels, da Spielsucht auch eine Krankheit ist.

        Wir üben mal Statistik:

        Wir haben 11765 Infizierte, davon wie viel erkrankt? Steht nicht da. Aber es steht die Zahl von genesenen da! Genesen von Infizierten oder infiziert+erkrankt? Weil genesen kann nur der, welcher erkrankt ist! Infizierte welche nicht erkranken genesen nicht und sind nach 2 bis 4 Wochen als Nichtinfiziert zu bewerten, wobei die Dauer der Infektion auch nicht die Zeit der Ansteckungsgefahr wieder gibt.

        Wenn man die beiden Zahlen abzieht, kommt man auf 371 Personen, die sind dann was?

        Infizierte und Erkrankte und Todesfälle, standen ohne Impfung in einem statistischen direktem Zusammenhang, so dass man sagen konnte, je nach Alterscluster wie viel von Infizierten erkranken davon und wie viel landen auf der Intensiv und 30% von denen versterben oder so.
        Das ist doch aktuell nicht mehr so, da sich die Lage der erkannt Infizierten auf die Jüngeren schiebt. Geimpfte müssen sich nicht testen lassen und könnten trotzdem infiziert werden und auch übertragen!

        Also ist die Zahl der Infizierten eine ziemlich unklare Größe geworden. Im Zusammenhang mit anderen Parametern könnte man vielleicht Schlüsse ziehen, was das RKI auch machen möchte. Nur auf diesen Zahlen hier, basieren nicht wenige Einschränkungen.

        Wichtig wäre es, wenn man aus jeder Bevölkerungsgruppe weiterhin Tests (Freiwillige nach vorn) macht, ob geimpft oder nicht, um ggf. Daten hochzurechnen. Und so langsam kommen wir in eine Phase, wo die zuerst Geimpften vielleicht keinen ausreichenden Status mehr haben. Also für Oma und Opa ein Kaffeekränzchen spendieren für eine PCR oder Bluttest machen. Wenn man 10% von denen erreicht hat man schon gute Zahlen.

        Da kann man nebenbei auch den Immunstatus ermitteln.

        Das Monitoring sollte mehr im Vordergrund stehen, als sinnloser Aktionismus und spätestens wenn jeder über 12 Jahre geimpft werden könnte, weil genug Impfstoff vorhanden sind, müssen Tests kostenpflichtig werden, nur weil man in ein Konzert, Stadion oder sonstige Massenveranstaltungen will.

        Impflicht nein, Sicherheit bei Großveranstaltungen und Reisen ja. Es gibt Länder, die verlangen auch n eine verpflichtende Gelbfieberimpfung. Man muss ja nicht Reisen, wenn man dies nicht will.

    • Avatar theduke sagt:

      Das man die Zahlen der reinen Neuinfektionen so nicht mehr nehmen kann, hat ja die Politik bereits festgestellt. Aber aktuell ist es noch die Basis, welche Enrico hier auch so veröffentlicht. Die Aussagekraft lässt allerdings immer mehr nach, da die Krankheitsverläufe bei Corona sich abschwächen – sofern man geimpft / genesen ist. Und das ist ja inzwischen ein großere Teil der Bevölkerung.
      Wenn du einen Vergleich zu deinen anderen Zielgruppen mit Krankheiten brauchst, muss du eben selbst recherchieren, da das nicht das Anliegen der Veröffentlichungen in diesem Artikel ist.

      • Avatar Franz2 sagt:

        Selbst Herr Lauterbach würde den Herbst nicht 4. Welle nennen. Es wird definitiv steigende Zahlen geben, aber die Bewertung ist dann eine Andere.

  2. Avatar Xar sagt:

    Nanu. Die 2 Neuinfektionen heute sind 2 Frauen und 2 Männer? 🤔

  3. Avatar MG sagt:

    Ist Reiserückkehr an Delta oder Covid?
    Vielleicht war es beim EM Fußball ansteckend.

  4. Avatar OB_Wiegand sagt:

    warum ist der Mensch eigentlich zu träge nach der Wahrheit zu suchen? Warum ist es bequemer sich eine Wahrheit vortäuschen zu lassen? Warum fragt hier keiner nach den wahren Gründen? Warum seid ihr nur denkfaul?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.