Corona-Impfungen: wo kann man sich heute in der Region impfen lassen?

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Ebbe04Sand sagt:

    Warum ist auf dem Foto Leipzig HBF? Impfen in einem Zug 🙂 ?

  2. Weihnachtsfrieden sagt:

    Elter 1 unser im Himmel , unseren täglichen Coronatest gib uns heute.
    Dein ist das boostern in Ewigkeit.

    • Janaki sagt:

      Ewigkeit ist ne verdammt lange Zeit … aber Sie werden insofern Recht haben, dass die (halb?)jährliche Covid-Impfung zumindest für alle die verpflichtend sein wird, die beruflich oder privat aud Reisen gehen müssen/wollen – insbesondere, wenn das Reiseziel im Ausland liegt.
      Das sagt natürlich niemand von den Entscheidern laut (die wollen schließlich wiedergewählt werden) – aber darauf wird es hinauslaufen. Ob mir oder Ihnen das gefällt oder nicht, ist dabei irrelevant.

      • Franz2 sagt:

        Seltsam, dass sich aber für Reisen in tropische Länder, die Leute sofort ne entsprechende Impfung holen, weil das vorausgesetzt wird, aber bei Corona … da ists dann was Anderes ?

        • Janaki sagt:

          Hm. Vielleicht sollten wir dann die Klimazonen neu definieren und alles südlich des nördlichen und nördlich des südlichen Polarkreises zum Teil der Tropen erklären. Ich mein – wenn sich die Leute gegen tropische Krankheiten freiwillig impfen lassen, dann sollte man ihnen vielleicht einhämmern, dass Covid eine tropische Krankheit ist und sie in den Tropen leben? Wenn’s hilft …

        • ... sagt:

          „…da ists dann was Anderes ?“

          Genau, da ist etwas anders. Nennt sich mRNA.

          • LinusL sagt:

            Was ist denn daran „anders“? Was macht dir so große Angst?

            Du hast ja andere Impfstoffe nicht selbst entwickelt, getestet, langzeiterforscht. Vermutlich hast du nicht die geringste Vorstellung von ihrer Wirkungsweise. Da vertraust du auch bloß auf Aussagen von Wissenschaftlern, Experten, Politikern. Was ist hier anders für dich?

          • ... sagt:

            Andere Impfstoffe sind langzeiterprobt und basieren auf bewährten Prinzipien. Bei mRNA handelt es sich um eine völlig andere Wirkungsweise (darum auch der andere Name). Und nun hör auf, mich mit irgendwelchen abgedroschenen Phrasen zu langweilen.

          • LinusL sagt:

            Welche Impfstoffe hast du selbst langzeiterprobt? Keinen. Du glaubst, was man dir dazu sagt bzw. fragst du gar nicht erst nach.

          • Franz2 sagt:

            Ich warte immernoch auf die Erklärung, was bei anderen Impfstoffen so anders ist ? Wie geht eine Langzeit-Erprobung von statten ? Warum sollte man bewährte Prinzipien von früher unbedingt beibehalten und darf nicht forschen ?
            Wenn du wüsstest, wie man früher in der Medizin behandelt hat … da würde heute auch keiner sagen „das ist erprobt, warum machen wir das nicht immernoch so ?“

  3. Steff sagt:

    Na gut, ich gehe morgen zum Impfzentrum.

  4. Steff sagt:

    Und sage denen, dass ich mich nicht Impfen lassen werde.

  5. Elfriede sagt:

    Warum hat Halle keinen Impfstoff? Schon wieder ein Fehler bei der Organisation? Das fehlt in der Meldung.
    Manch einem wird das Fahrgeld nach Leipzig zu bezahlen schwerfallen.

  6. Seher sagt:

    https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-biontech-chef-sahin-neuer-impfstoff-omikron-variante-100.html

    Was für eine Überraschung!!! Wer hätte das gedacht. Die Lizenz zum Gelddrucken bis in die Ewigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.