Draht und Stoff für Mundschutz-Herstellung gesucht

Das könnte Dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. Planet der Affen sagt:

    Geil,
    die Politiker und ihre Beamtenlakaien der weltschönsten Volkswirtschaft sind nicht in der Lage die Bevölkerung mit solch simplen Masken zu versorgen, während ganz Asien seit Wochen mit den Dingern rumrennt und die USA den Rest aufkaufen.
    Warum werden wir von solchen Bimbos regiert und schleppen die auch noch mit durch?
    Wofür?
    Na gut, dann nähen wir eben die Dinger aus alten Schlüppergummis selbst.

    • Fräänk sagt:

      Weil die immer wieder und wieder, ohne nachzudenken, gewählt werden.
      Gemeckert wird seit Jahren über diese Experten gewählt werden sie trotzdem.

      • Überlegung sagt:

        Vielleicht sind die, hier hier immer meckern (ich nenne es nöhlen) gar nicht so viele? Vielleicht sind die Nöhler gar nicht in der Mehrheit, sondern eher eine verschwindende (aber laute…) Minderheit? Übrigens:Wer laut ist, hat meistens Unrecht….

        Und vielleicht sind die, die nöhlen, gar nicht die, die „die“ wählen? Wäre eine Überlegung wert, oder? 😆

      • Maik sagt:

        Ja, und sie werden wiedergewählt. Kann ja nicht jeder wie du stramm rechts die Alternative ohne Alternativen wählen.

  2. Zu wenig sagt:

    Was ein trauriges Zenober hier veranstaltet wird, obwohl jedermann wissen könnte und sollte, dass Marken nichts bringen. Wurde oft genug in den #Qualitätsmedien erläutert.

    • Marken bringen auch nichts sagt:

      Das stimmt. Es geht ja aber auch um Masken. Und die können schützen. Einfach mal das lesen, oder hören, was Professor Drosten dazu sagt. Ist ziemlich eindeutig, dass er genähte Masken für sinnvoll hält.

    • Ach verpipsch sagt:

      Was, nicht aufgepasst, 6 setzen. Die Masken schützen dich nicht ,ABER Du kannst andere schützen. Weil du weißt ja nicht,ob du infiziert bist und somit zur Keimschleuder mutierst. Und die Moral von der Geschichte, wenn alle eine Maske auf setzen, dann ist die Ansteckungsrate geringer, weil wir uns gegenseitig schützen.Aber bis das wieder in den Köppen ist, wird es wieder sinnlose Diskussionen geben.

      • ABC sagt:

        Richtig. Aber die Mentalität des verwöhnten Europäers – eigentlich des verwöhnten europäischen Deutschen – erlaubt es auch in solchen Zeiten nicht, die Maskenpflicht einzuführen. Oder zumindest überall und plakativ dafür zu werben, dass es zwar keine Pflicht ist, dennoch aber eine Empfehlung, die Menschenleben retten kann. Aber sogar wenn sich hier Leichen stapeln sollten, wird das nicht gemacht. Ich kann mir die Chinesen sehr gut vorstellen, die das Massenaussterben in EU beobachten und sich an den Kopf fassen, wie dämlich die Regierung(en) in den meisten Ländern doch handeln. Am Ende, wenn die ganze Geschichte vorbei ist, sollte man sich ernsthaft fragen, ob die Regierungen die Tausende Toten nicht hätten verhindern können. Aber auch das wird die dumme Masse nicht tun, genauso wie sie dann weiterhin bei Deichmann und Adidas überteuerten Plastikschrott weiterkaufen wird. Der dumme Mob war schon seit Jahrtausenden dumm in seiner Masse, daran wird sich niemals etwas ändern.

        • W. Molotow sagt:

          Vorzugsweise sterben doch die Alten – und diese alten Umweltsäue, die der Jugend „ihre Zukunft gestohlen haben”, will man doch weg haben.

          Außerdem wird die Rentenkasse entlastet.

          Was will man mehr?

  3. g sagt:

    wirklich peinlich für Deutschland ….. aber eigentlich auch kein wunder, es funktioniert ja nichts mehr in diesem land. warum sollte da gerade die Herstellung oder Beschaffung von so hochtechnischen dingen wie Atem- schutzmasken klappen.

    • JM sagt:

      Nichts funktioniert mehr in unserem Land? Aha! Unsere Coronasterblichkeit ist gering weil die KH nicht funktionieren. Zig Millionen Menschen können seit Wochen nicht mehr arbeiten und verhungerm elendig, weil in diesem Land eh nix mehr funktioniert. Unser Gesundheitssystem ist stabil, weil in unserem Land eh nix mehr funktioniert.
      Ich bin gerade sehr glücklich in diesem Land zu leben. Auch wenn nichts funktioniert…

    • Maik sagt:

      Du sehnst dich wirklich in DDR-Zeiten zurück, oder? Oder gleich nach 1933? Da funktionierte wenigstens noch alles und es herrschte Zucht und Ordnung. Ne ganz ehrlich. Bei solchen Kommentaren frage ich mich, wo ihr die letzten 30 Jahre gewesen seid. Sieh dich mal um.

  4. Ted Striker sagt:

    Irgendwie musste ich gerade an das Boot denken:

    ‚Torpedos, das Stück für 20.000 Mark und was wir brauchen ist für 50 Pfenning alter Draht.‘

    • Pet Stricker sagt:

      Mann, das ist „Literatur“ – sprich dummes Geschwätz! Der Maschinist hatte immer Draht in seinem Reparaturköfferchen! War dabei, habs gesehen! :-;

  5. Ossi sagt:

    Armselig ist das!
    Wie in der DDR, als man bei jedem Mist improvisieren müsste, weil es nichts zu kaufen gab!

  6. hallesaale sagt:

    Nehmt doch Hutschnur,die reißt einem ja in letzter Zeit immer mal .Oder Geduldsfaden,dieser ist etwas länger strapazierfähig.

  7. Uwe Randers sagt:

    Lächerlich!
    Jeder kann ein T-Shirt zerreißen und sich das um Mund und Nase (auch vor die Nase, Herr Laschet!) wicken. Fürs erste reicht das. Eine Maske, die wenig stört, und wo nichts nebenher strömt, kann man dann nehmen, wenn man eine hat.

  8. Hallunke sagt:

    Einfach mal kucken, machen und die Jenigen unterstützen, die helfen wollen. Was ist daran so schwer? Dank an alle,die sich einbringen und unterstützen wollen,sei es in der Nachbarschaftshilfe, Masken nähen und und und. All diese Leute setzen ein Zeichen von Menschlichkeit in dieser Ellenbogen Gesellschaft.

  9. Rob sagt:

    Verkaufe Mundschutz das Stück 5euro. Irgendwie muss ich ja jetzt über die Runden kommen! 60% KuG sind in meinen Gastro Job weniger als Harz4!

  10. Halle sagt:

    Man muß ja sagen,daß der Munschutz nicht hilft, und nicht notwendig ist,wenn die Dinger garnicht vorhanden sind?Eine Schande für Deutschland u.wir sind jetzt die Doofen!
    Willkommen in der DDR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.