Genesenenstatus verfällt nach 90 Tagen

Das könnte dich auch interessieren …

118 Antworten

  1. Daniel M. sagt:

    Herrlich😂
    Da wundert sich noch irgendwer?!
    Erbärmlich, dass es noch Pappnasen gibt, die diesen Staat verteidigen.

    • Antifa Halle sagt:

      „Erbärmlich, dass es noch Pappnasen gibt, die diesen Staat verteidigen.“
      👍
      Die begreifen entweder nichts oder profitieren davon.

    • ... sagt:

      Leider sind die Pappnasengehirne weiter verbreitet als befürchtet.

      • 😍 sagt:

        Angst? Nicht doch. Ihr seid Viele!

      • Cybertroll sagt:

        Klar, ist doch zu den Wahlen nicht anders.
        Die Klugen sind stets die Minderheit und
        die Dummen bilden die gutgläubige Masse!
        Lass sie doch in ihrem Glauben.
        Anscheinend brauchen die diktatorische Maßnahmen!
        Wenn das der Onkel aus Österreich wüsste:
        ER würde sofort aus Jenseits heimkehren und kandidieren!

    • Landei sagt:

      @Daniel M.

      Herrlich 😂

      Du bist erbärmlich!
      Ende!

    • Hilfe für Dani sagt:

      Du hast in deinem Leben wirklich noch nie etwas erreicht?
      Meinst du wirklich, das liegt am Staat?

      • Antifa Halle sagt:

        „Du hast in deinem Leben wirklich noch nie etwas erreicht?“
        Bei Ihnen hat es doch auch nur zum Internettroll gereicht. 😐 Wer im Glashaus sitzt…

        „Meinst du wirklich, das liegt am Staat?“
        Zumindest viele Pleiten dürfen an der schlechten Coronapolitik liegen, ja.

    • Harald sagt:

      Und es gibt DICH! Daniel M. für dich könnte doch eine Veränderung der DNA auch eine Chance sein.

    • Hallo sagt:

      Wo hat Corona eine Krone Stacheln Spikes welche Influenza nicht hätte?
      Was sollte da eine neue biologische Art begründen?

      Das ist die Grundfragen welcher sich der MDR & Co. verweigern.

      • Transpo sagt:

        Wo haste den Käse jetzt wieder aufgeschnappt??

      • Unverweigerte Grundfrage von Co. sagt:

        Esel und du haben jeweils zwei Augen und Ohren am Kopf, seid ihr deshalb die gleiche biologische Art?

        • Hallo sagt:

          Klar hast du auch 4 Hufe?

          Die PR zum Rebranding stellt darauf ab, dass SARS-CoV-2 und MERS-CoV diesen Strahlenkranz hätten und damit eine neue Art neben Influenza Viren wären.

          Pech nur Spanische-, Hongkong-, Schweine-, Vogelgrippe haben auch einen coronalen Kranz wie die Sonne.

          Wo wurde demnach eine neue Art entdeckt?

    • Hallo sagt:

      Wo hat Corona eine Krone Stacheln Spikes welche Influenza nicht hätte?
      Was sollte da eine neue biologische Art begründen?

      Das ist eine der Grundfragen welcher sich der MDR & Co. verweigern.

    • Cybertroll sagt:

      JA wenn man sich regelmäßig ansteckt
      dann ist man auch regelmäßig genesen.

      Wenn man sich nicht ansteckt dann braucht man nicht genesen.

      Wenn eine Frau nicht knallt braucht sie keine Pille!
      Wenn ein Mann nicht knallt dann braucht er keine Kondome!

      Wenn jedoch jemand keinen Virus hat dann wird er bestraft
      …und zwar so lange bis er sich freiwillig infiziert hat!

      Im Grunde will man uns damit sagen:
      Steckt euch regelmäßig an und besucht die Intensivstation
      …oder wir spritzen euch den Virus notfalls mittels Zwang!

  2. ♥️ sagt:

    Die beste Immunität soll nicht gelten.

    Nicht mehr lange, dann erzählen sie euch, dass zwei und zwei fünf ergeben.

  3. Dr. Booster sagt:

    Ich wäre für 7 Tage.Dann gehts ab zum Piecks!

  4. kitainsider sagt:

    Egal wie hoch der Antikörperspiegel noch ist? Die Impfstoffe gibt es seit 2 Jahren. Das menschliche Immunsystem ist tausende von Jahre trainiert. Impfen ist eine gute Unterstützung, aber nicht allein die Antwort.

  5. Gesunder sagt:

    Oh, da fallen aber einige wieder im sozialen Status vom „Geduldeten“ zum „Aussätzigen“ und müssen ihre Ohrmarke abgeben. Und der Handel verliert weitere Kunden. Aber solange die stillhalten ist es wohl noch nicht genug.

    • 😍 sagt:

      Gut erkannt mein Bester. Nicht genug.

    • Mimimimose sagt:

      Du meinst 1% weniger Kundschaft tut dem Einzelhandel weh? Scheinst echt zu glauben Das die genesenen in der Überzahl sind. Knapp 10 Prozent der hallenser sind genesene. Davon ca 30 % impfverweigerer. Heißt das sich 3 % der hallenser auf dem genesenen Status ausgeruht haben. Und wie viel Prozent mögen davon im Einzelhandel eingekauft haben? Merkst selber.

    • Hallo sagt:

      Wo bleibt die Leugner Keule?

  6. G-1 sagt:

    Wieder eine neue Quelle, um Impfstoff los zu werden. Es wird immer schlimmer. Wer ist und welche Macht hat eigentlich das RKI. Da fühle ich mich in der Achterbahn sicherer.

  7. Take care! sagt:

    Aufgrund welcher wissenschaftlichen Erkenntnis wurde die neue Zeitspanne festgelegt? Immerhin wurde die Zeitspanne einfach von heute auf morgen halbiert, das muss doch plausibel mit Fakten begründet werden.

    • Frager sagt:

      Fakten? Wissenschaftliche Begründungen? Sinnhaftigkeit? Und dann auch noch für die willkürlichen Subventionsmaßnahmen für die Pharmaindustrie? Wo hast du die letzten 2 Jahre verbracht?

    • Hab schon! sagt:

      Glaub doch nur dein eigene Wissenschaft. Haste viel weniger Sorgen!

      🤣

    • Lui Dega sagt:

      Das verstehste nicht als Prolete. Nimm es hin und fertig. Jeck boostern.

      • Take care! sagt:

        Mach dir mal um mich keine Sorgen. Ich bin bestens versorgt. Ich mache mir nur ernsthaft Sorgen auf welcher Grundlage hierzulande Entscheidungen getroffen werden. Da bekommt der Spruch „Denn sie wissen nicht was sie tun.“ eine ganz neue Dimension.

        • Done! sagt:

          Aber warum machst du dir diese Sorgen? Bisher hat es dich ja auch nicht interessiert und die auf der gleichen Grundlage getroffenen Entscheidungen hierzulande haben dafür gesorgt oder zumindest nicht verhindert, dass du „bestens versorgt“ bist bzw. wirst. Wo ist also das Problem? Du hast keins.

    • Ich stelle nur Fragen! sagt:

      Aufgrund welcher wissenschaftlichen Erkenntnis wurde die alte Zeitspanne festgelegt? Vielleicht war diese ja nicht plausibel mit Fakten begründet?

    • Paula sagt:

      Die frage stellst du weil du zu faul bist es selbst zu recherchieren, oder weil du in einem halleschem stadtmagazin antworten darauf suchst ?

    • Heinrich Merker-Nix sagt:

      „das muss doch plausibel mit Fakten begründet werden.“ -> Muß nicht. Es geht um Gehirnwäsche und deren Methoden. So betrachtet macht das sinnlose Hin und Her Sinn. Das ist Psychologie!

    • tja... sagt:

      „Aufgrund welcher wissenschaftlichen Erkenntnis wurde die neue Zeitspanne festgelegt? Immerhin wurde die Zeitspanne einfach von heute auf morgen halbiert, das muss doch plausibel mit Fakten begründet werden.“

      Das sind mehr als berechtigte Fragen. Aber der Impfgläubigen-Schar sind stichhaltige Begründungen, Fakten und Hintergründe egal, Hauptsache impfen. Irgendwie scheint das süchtig zu machen.

  8. Hammer sagt:

    Diese ungeimpften Genesenen sind doch in Wahrheit schleichend Verwesende, geistig moralisch und überhaupt.

  9. Gonzo sagt:

    Die Pappnasen sitzen nur bei den üblichen Verquerdenkern und Antiimpfschwurblern mitten im Gesicht ! Jung’s, euer Geifer um die Mundwinkel ist echt lustig. Aber langsam wird er schal und so muffig wie ihr es seid.

  10. Geimpft oder asozial. Ganz einfach. sagt:

    Geht mir runter wie Öl, dass ihr Querhirnis getriggert werdet. Könnt schön in eurer Kackbude rumgammeln! Bald gibt es nix mehr, was ihr ohne Impfung tun könnt, siehe Italien. Und das habt ihr VERDIENT? MIt was? MIT RECHT!

  11. ♥️ sagt:

    Am schlimmsten ist, dass dieser Corona-Schwachsinn auch von Leuten toleriert und sogar verteidigt wird, die sich für aufgeklärt und fortschrittlich halten.

  12. Harlekin sagt:

    Dann können ja alle geimpften in diesem Portal ins Pflegeheim gehen und unsere Arbeit machen statt dumm zu reden.

  13. Alles nur noch verarsche der Bürger sagt:

    Wird immer lächerlicher 🤦. Schon wer heute wieder genesen ist,kann sich morgen woanders wieder anstecken.

  14. Peter Pan sagt:

    Das ist mal wieder Wasser für die Mühlen der Impfskeptiker.

    • ♥️ sagt:

      Die allermeisten ihrer „Impfskeptiker“ haben volle Impfbücher, aber bei diesem offensichtlichen Schwachsinn machen sie nicht mit.

      Bitte übernehmen Sie nicht kritiklos Vokabular, das Ihnen der Mainstream an die Hand gibt.

    • Daniel M. sagt:

      Es gibt keine Impfskeptiker. Das sind mindestens Nazis, Staatsfeinde und anderes Gesocks. Was soll diese Verniedlichung? Die wollen den Umsturz. Der Welt…versteht sich.

      • Bauingenieur sagt:

        Wenn ich Spinat nicht mag, bin ich dann auch ein „Spinatgegner“? Nein, ich mag einfach nur keinen Spinat! Was für freakige Thesen vom Spritzkult.

  15. Stiller leser sagt:

    Ich sage doch seit knapp 2 Jahren jeden Tag was neues zum lachen… Irgendwie muss ja auch der nutzlose booster gepusht werden

  16. Fragjanur sagt:

    Was ist eigentlich mit den Oberimpfschwurblern „Hans G.“ und „Franz2“ – lange nix gehört, haben die ihre Booster nicht vertragen?🤣

  17. JEB sagt:

    Nächste Verarschung vom Würfelbüro.

  18. Tim Buktu sagt:

    Märchenstunde Teil 234. Das RKI und sein Tierarzt trommelt mal wieder für die Impfpflicht. Leute, wie lange wollt ihr euch noch verarschen lassen? Wer jetzt nicht wach wird, der kann sich gleich einschläfern lassen. Auf geht’s morgen auf die Straße gegen übergriffige Institutionen.

    • Timi ist im Vakuum sagt:

      Mit wem redest du überhaupt, wenn du „Leute“ sagst? Die allermeisten sind bereits geimpft und die, die sich JETZT noch weigern, glauben eh nicht an Fakten. Du bist überflüssig. Hat der Arbeitsmarkt ja auch schon festgestellt….

    • Malik sagt:

      Mach ma, ihr seid ja das Volk bzw. die Mehrheit…oder zumindest fast…naja aber wenigstens sehr viele…viele.. ..einige…wenige…🤯

      • Frösi sagt:

        @Malik
        Sie können ja mal in der Stadt eine Umfrage machen.
        Fragen Sie bitte ca. 1000 Menschen was der Grund für die Befürwortung der Injektion war.
        Sie werden staunen.
        Das die meisten inzwischen ebenfalls Angst haben ihre Meinung öffentlich kund zu tun ist auch kein Geheimnis und durch offensichtliches Lügen im Mainstream wollen diese auch nicht abgestempelt und in Schubladen gesteckt werden.

        • Frösi ist kein Name sagt:

          Hast du Angst, deinen Meinung öffentlich kundzutun?

          Warum?

          • Malte sagt:

            Na, weil er in einer Diktatur lebt, so mit GuLag und Folterkellern… und auch DbH nur das Vorgaukeln einer Demokratie ist… (Vorsicht, könnte Spuren von sakkasmus enthalten!)

  19. XOXO sagt:

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt, dass das RKI den Status von 180 auf 90 Tage runterbricht. Interessant, was die „Wissenschaft“ in Deutschland alles so herausfindet. In der Schweiz wurde die Gültigkeit der Genesung auf 365 angepasst. Scheinbar hält die Immunisierung bei Schweizern besser als bei Deutschen…

  20. maurimann sagt:

    Ich bitte um Korrektur des Beitrags – er ist inhaltlich nicht korrekt. der Genesenenstatus selbst verfällt nach 62 Tagen. 28 Tage nach dem positiven Test erhält man den Genesenenstatus, weitere 62 Tage danach läuft dieser wieder ab. Die 90 Tage beziehen sich auf den Zeitpunkt des Tests und nicht auf den Genesenenstatus.

    Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Genesenennachweis.html

    @eseppelt

    • Erika B. sagt:

      Das ist doch scheißegal! Fakt ist, dass die Zeit halbiert wurde. Einfach so.
      „Die Festlegung der Vorgaben erfolgt unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der medizinischen Wissenschaft…“ Die deutsche Wissenschaft ist eben anders als die schweizer Wissenschaft 🙂

  21. aka electric sagt:

    Wer jetzt noch stolz darauf ist, sich an alle Spielregeln gehalten zu haben, ist selber schuld.
    Glückwunsch! Leb weiter als Esel, dem man die vor’s Maul gehaltene Karotte wieder ein Stück wegzieht.

  22. Raketenmann sagt:

    In der Schweiz wurde gerade der Genesenenstatus auf ein Jahr ausgeweitet. Die Schweizer beschließen tatsächlich ihre Maßnahmen evidenzbasierter. Das Gängeln steht da nicht im Vordergrund.

  23. elektrische Schreibmaschine sagt:

    Mal eine Frage zur Umsetzung:
    Was ist mit den Genesenenbescheinigungen mit längerem Gültigkeitszeitraum? Bekommen jetzt alle neue Bescheide zugesendet? Sind Leute nach den 90 Tagen genesen jetzt plötzlich nicht mehr genesen?

    • nach langer Zeit plötzlich und unerwartet sagt:

      Lediglich der Status „genesen“ im Zusammenhang mit 2G bzw. 3G entfällt. Gesund („genesen“) ist nur, wer gesund ist, egal was auf einem monatealten Bescheid steht.

      Ein tagesaktueller Test verschafft Gewissheit. Impfen beugt einer Erkrankung vor. Es gibt ausreichend Möglichkeiten, sich (und andere!) zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.