Neue Lokführer-Streiks bei der Deutschen Bahn – Personenverkehr ab Montag betroffen

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. Rh sagt:

    Ja ihr müsst immer streiken wenn viele mit der Bahn fahren wollen dann erzielt ihr Wirkung

  2. rellah2 sagt:

    Wenn kein Zug fährt, kann man sich auch nicht mit Covid im Zug anstecken.

  3. Hallenser 55 sagt:

    Die „armen“ Lokführer mit ihrem bischen Geld. Die tun mir ja so leid.
    Sollten mal ein halbes Jahr im Pflegeheim arbeiten, mit deren Bezügen !

  4. Der metzger sagt:

    Umsteigen von Auto auf Bahn wird immer attraktiver. Genau mein Humor. Die Piloten können diesmal nicht mithalten, wo kaum einer in den Urlaub fliegt.

  5. Wandertante sagt:

    Streikt weiter so. Dann werdet auch ihr eines Tages auf der Straße landen mangels Frachttransporten und Passagieraufkommen. Dann nützt euch „armen Lokführern und dazugehörigem Personal auch keine Lohnerhöhung. Und für was Coronaprämie – ihr konntet doch immer weiterfahren. So was nenne ich Jammern auf hohem Niveau!

    • Bremsklotz sagt:

      Informationsdefite bei der Tante?
      Zumindest scheint das so, denn über DB Schenker und das Frachtaufkommen sehe ich wenig Informationen deinerseits.
      Übrigens, DB Schenker fährt nicht auf Schienen 😀

  6. UHU sagt:

    Wesselsky, ein sächsischer Narzist mit Schnäuzer, wie sexy. Die Streiks sind lächerlich, sollen sie kündigen, 3 Monate buse tun und dann erhalten sie ihre Anpassung vom Amt.
    Die Pendler und Urlauber auf dessen Rücken wird es wiedermal ausgetragen, bloss weil man in diesem Land zu keiner Sache eind Lösung parat hat

    • Bremsklotz sagt:

      Was stört dich am Schnäuzer, bist a weng neidisch Milchgesicht?
      Kleb dir doch einen an, UHU hast du ja vorrätig.
      Oder stehst du auf schnäuzer, untenrum versteht sich. Ist aber dein Problem und nicht das der Lokführer 😉

  7. Halle02 sagt:

    Vlt sollte man mal prüfen gerichtlich gegen den Streik vorzugehen 🤔.
    * Urlaubszeit
    * Corona Lage verschärft sich !
    Warum muss man da alle Leute in die einzelnen Züge stecken die noch fahren ??

    Abstand ist nun mal Regel Nr. 1 , welcher nicht eingehalten werden kann 🙁

    Und leider muss ich wöchentlich Bahn fahren , früher machte es noch Spaß. Heute ist man froh am Ziel zu sein.

    Klingt hart aber leider traurige Realität 🥺
    Streiks sind keine Lösung!

    • Bremsklotz sagt:

      Fahr doch mit der Konkurrenz.
      Flixbus geht auch noch- aber Vorsicht, die haben die Preise (sicherlich aus Solidarität mit den Bahnkunden) enorm erhöht.

  8. M.Ney sagt:

    Eine tolle Gewerkschaft. Richtig so. Zieht durch und lasst euch nicht bescheissen.

  9. DT sagt:

    … was bitte soll ein Lokführer tun um seine Rechte durchzusetzen… außer keine Züge fahren…??? Mir fehlt da so ein bisschen die Phantasie…. und so nebenbei ja…. Ich bin Lokführer… und weder schwimme ich im Geld, noch tut das unregelmäßigste Schicht System von Welt meiner Gesundheit gut… aber ist ok ihr Urlauber und was auch sonst… Hauptsache ihr wisst alle besser, was ich jeden Tag mit welcher Verantwortung für was für Geld tue….

    • UHU sagt:

      Augen auf bei der Berufswahl. Fahrschichtsystem, Wochenrndarbeit oder gar Feiertagsarbeit das ist im Dienstleistungssektor nun mal so. Besser in der Schule aufgepasst, hätten Sie jetzt nicht so ein bescheidenes Leben/ Einkommen und müssten auch nicht einen sächsischen Narzisten, der ohne Sinn und Verstand agiert, unterstützen. Was sind 3 % mehr Lohn? Das wird von der Steuer sofort aufgefressen, schon mal drüber nachgedacht. Natürlich nicht.

    • Halle02 sagt:

      Das Angebot der DB annehmen!
      Es liegt eins vor .. ..

  10. Bremsklotz sagt:

    Oh, da gibt es so einiges. Gesundheitsbedingtes plötzlich auftretendes Unwohlsein ( bedingt sofortige Fahrtunterbrechung), Coronasymptome, Diarhöe, etc.
    Da du ja die Ersatzkräftesituation kennst, wäre überhaupt kein Streik notwendig.

    ps: bei der Fahne haben wir uns vor bestimmten Ausbildungstätigkeiten eine dicke Kartoffelscheibe in die Kniekehle geklemmt und mit Koppel fixiert.
    Am Morgen dann „Kartoffelknie“. Hat lange gedauert bis der Medicus eine Vermutung hatte. Beweisen konnten sie nie.

  11. Io sagt:

    Na los jetzt ist Urlaubszeit fangt endlich an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.