Ohne Abgase unterwegs: Sachsen-Anhalts Polizei bekommt Elektro-Motorräder

Foto: Innenministerium

17 Antworten

  1. Avatar Oh sagt:

    Das ist ja geil, die hört man da ja auch nicht, aber ob die die Gangster einkriegen?

    • Avatar schneller sagt:

      Steht doch im Text.
      Die Motoräder sind 158km/h schneller.
      Also fahren die dann dem Porsche mit 428km/h hinterher. 🙂

      • Avatar Horch und Guck sagt:

        Polizeimotorräder mit 428 km/h? Als was? Als Selbstmordkommando?

        • Avatar schneller sagt:

          Ich habe den Artikel nicht geschrieben.
          Da steht nun mal 158km/h schneller.
          Vielleicht wird aber auch gemeint schneller als ein Fußgänger (der Schreiberling ist schließlich Fußgänger)
          Keine Ahnung.

  2. Avatar 123 sagt:

    Geldverschwendung

  3. Avatar Gib Gummi, Aldaaar! sagt:

    Siegesparty in Damaskus! Eh die unsere Nummernschilder gelesen haben, sind wir über den Jordan! Mit den Schüsseln fangen die allenfalls Radflitzer!

  4. Avatar xxx sagt:

    Besser wäre, wenn die Millionen Besitzer von Mopeds mit Verbrenner-Uralttechnik mal zum Umstieg auf E-Roller gedrängt werden würden.

    • Avatar Malte sagt:

      Schon mal was von Bestandsgarantie und -schutz gehört? Und notfalls würden die dann auch alle ein H-Kennzeichen beantragen…

      • Avatar xxx sagt:

        Was genau ändert das an der schlechten Umweltbilanz solcher Gefährte?
        Solche rollenden Umweltsünden werden übrigens auch heute noch fabrikneu verkauft, da dauert es noch 30 Jahre bis zum H-Kennzeichen.
        „Drängen“ muss man auch nicht mit Verboten, sondern mit Belohnungsmaßnahmen, hat bei der sogenannten Abwrackprämie schließlich auch funktioniert.

        • Avatar Texas sagt:

          Schlechte Umweltbilanz? Perfektes Beispiel für Nachhaltigkeit wenn diese Gefährte nach mehr als 30 Jahren immer noch ihren Dienst tun!

          • Avatar xxx sagt:

            „Perfektes Beispiel für Nachhaltigkeit wenn diese Gefährte nach mehr als 30 Jahren immer noch ihren Dienst tun!“

            Da ist was dran, aber wirklich schön ist es nur, wenn sie unbenutzt im Museum stehen.
            Für fabrikneue Uralttechnik gibt es aber keine Ausreden mehr.

          • Avatar Texas sagt:

            Es sind doch gar keine Ausreden erforderlich! Weder der Kauf noch der Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sind verboten. Wirkliche Alternativen gibt es auch noch nicht also bleibt keine Wahl.

          • Avatar xxx sagt:

            Zweitakter braucht keiner mehr.

  5. Avatar kernfusion sagt:

    „…Erstmals kommen mit den emissionsfreien Krädern…“

    die akkus werden mit 100% emmisionsfrei erzeugtem strom befeuert?
    wenn ja, o.k. , ansonsten nervt diese heuchelei.

  6. Avatar Werner sagt:

    Ich mag die FJR 1300 einfach nur Schön und funktional.

  7. Avatar RK sagt:

    32000€ für 1 Motorrad? Der Staat hat´s ja!!

    • Avatar Nur echt mit Super im Tank sagt:

      Das hat immerhin Blaulicht und Tatütata. Damit man den rollenden Akku nicht übersieht, wenn man dran vorbeifliegt. 🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.