Unfälle im Stadtgebiet: Radler krachen im Brandbergweg zusammen, LKW fährt an der Marktkirche Fußgänger an

Keine Antworten

  1. Mentos sagt:

    Was hat ein LKW um die Uhrzeit auf dem Markt zu suchen? Die Belieferungszeiten gehen nur bis 9:00 Uhr! Hier sollte öfter mal kontrolliert werden

  2. Malte sagt:

    Grob fahrlässig vom LKW-Fahrer, sich bei Rückwärtsfahrt in diesem Areal nicht einweisen zu lassen. Da ändern selbst die Pieper nix dran.

  3. Afn sagt:

    So da haben wir es wieder, beide Radler in unterschiedliche Richtung auf einer Seite, die müssten jedesmal zusammenstoßen damit sie mal merken, dass da immer einer falsch fährt und die Radler sich mal selbst erziehen und sich auf das Fehlverhalten aufmerksam machen, statt es immer wieder zu negieren. Gute Besserung dem, der richtig gefahren ist.

    • rellah2 sagt:

      Der Radweg ist für beide Seiten freigegeben und imho auch benutzungspflichtig. Zumindest war es vor einigen Jahren so.
      Und es hat auch

      • rellah2 sagt:

        Fortsetzung
        Und außerdem parkten an mehreren Stellen die feinen Kröllwitzer auf diesem Fuß- und Radweg, was die Stadt kaum gestört hat {die damalige Umweltamts—Chefin wohnte im ‚Hinterland‘, außerdem auch der damalige Bildungsminister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.