240 Reiseveranstalter halten Branchentreffen in Halle ab

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. HansimGlueck sagt:

    Ohne Kongresszentrum? Wie geht denn sowas?

    • Seb Gorka sagt:

      Indem man im Steintor-Varieté einkehrt. Wie auf dem Foto zu sehen, passen sogar ein großer Bus und eine schwarze Lieferlimousine auf den neu gemachten Fußweg (aus Granit?). Hoffentlich haben die nicht dreist geklingelt!

      • HansimGlueck sagt:

        Mal die Platzfläche im Detail anschauen. Ist mittlerweile eine Hügellandschaft, gerade am Ende zum Steintor hin liegt die Schlitzrinne jetzt höher als die Fläche drum herum.

        • Seb Gorka sagt:

          Du meinst also der Platz vor dem Varieté ist nicht so gut geeignet, um die Logistik für einen Branchentreff dieser Größenordnung abzuwickeln und ein dediziertes Kongresszentrum (mit nicht so hohen Schlitzrinnen) wäre besser? Sicher, gibt es aber nicht.

          • HansimGlueck sagt:

            Touché.
            Aber man kann Reisebuswerbung sogar subtil ohne Reisebus machen.
            Der Platz ist eigentlich nur schlecht gepflastert.

        • 10010110 sagt:

          Der Platz wurde angeblich extra so gebaut, dass LKW, die z. B. Veranstaltungstechnik transportieren, dort be- und entladen werden können. Es sollte also ein ordentlicher Unterbau drunter sein, wenn nicht gepfuscht wurde.

  2. farbspektrum sagt:

    Ja Busse, diese Dreckschleudern gehören auf keinen Fall nach Halle. Am Hallmarkt schaftt man es vielleicht, diese Blechkisten, die Halle, die Brutstätte des Pietismus, verschandeln, zu verbannen. Halle braucht euer Geld nicht! Es gibt gerade neue Landeszuweisungen.

    • H. Schneider sagt:

      Wieso Dreckschleudern? Der Bus als Reise- und Transportmittel ist umweltschonender als Pkws oder die Bahn.
      Dies wird in diversen Studien belegt.

  3. Zugchef sagt:

    1.Der ICE nach Wien fährt zwar über Erfurt und Nürnberg, dort biegt er jedoch ab gen Passau. München erreicht dieser nicht.

    2. Das Liniennetz der innerstädtischen Bus- und Tramrouten misst gemäß Havag-Webseite 174,7 + 155,8km = 330,5 km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.