67 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz bei 296,88, ein neuer Todesfall

Das könnte dich auch interessieren …

39 Antworten

  1. As sagt:

    Na Gott sei Dank.

  2. Inzidenz unter 300 ... sagt:

    … achso, deswegen hatte der Wettladen am Rannischen Platz vor ner Stunde geöffnet mit etlichen – auch biertrinkenden – Männern aus aller Welt davor, fast alle ohne Maske, die Mehrheit näher als 1,5m zusammen, einige auf dem Verkehrsgeländer hockend. Und dann der nette Typ im Afro-Look, der munter ohne Maske in den Laden latschte … klar, unter 300 geht das alles wieder! Oder etwa doch nicht?

  3. Lebt sagt:

    Macht die Buden zu, wer wettet den schon im was in der Scheiß Zeit

  4. CoronaichHassedich sagt:

    Ogottogottogottogott.viel gesunken!

  5. Dynamo sagt:

    @eseppelt echt jetzt? Kläre mich mal bitte auf habe davon gar nichts gelesen

  6. Erna sagt:

    Eseppelt, tut mir leid. Gerichtlich erstritten. Da hat man keine Worte mehr. Wetten ist auch lebenswichtig. Und die dort arbeiten ,und Kinder haben?????? , schaffen sie dann in die kita, weil das ja systemrelevant ist. Ich könnte nur noch kotzen

  7. Hausmeister sagt:

    Da ja nur jeder 13te getestet Corona hat ! Hat man gestern wirklich ca 850 getestet ,die Zahlen finde ich einfach zu hoch !!

    • Hallenser sagt:

      Dann mach ein Eingabe. Am besten nach ganz oben !!

    • Remus Lupin sagt:

      Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 76 (-265)
      Nachzulesen auf: https://www.halle.de/de/Verwaltung/Presseportal/Nachrichten/?NewsId=45334
      Ca. 850 finde ich zu hoch! Nicht 67 * 13 = 871 sondern: 100 : 13 * 67 = 515.
      Etwas ausführlicher zum Verwirrspiel um den Zahlensalat:
      https://dubisthalle.de/bislang-rund-66-000-corona-tests-in-halle#comment-178169

      • Hallenser sagt:

        Ausgedachte Zahlen – und schon geht die Rechnung nicht auf. Finde ich.

        • Remus Lupin sagt:

          Darüber habe ich schon gesprochen und ich möchte mich auch nicht wiederholen, sonst komme ich mir vor wie eine tibetanische Gebetsmühle … oder tausend Studenten. Vergiß nicht, dieser Planet ist ein Strafplanet, auf dem alle gelandet sind, die sich nicht an die universalen Gesetze des Universum gehalten haben. Und es kamen nicht nur vom Aldeberan alle Deppen an. Woher der Hallenser(Win) kam ist mir auch bekannt…

          • Hallenser sagt:

            Du hast darüber gesprochen, wie du immer mit falschen (gefälschten?) Daten zu noch falscheren Schlussfolgerungen gelangst? Wo denn? Hast du laut gesprochen oder war das mehr so ein Murmeln? War noch jemand da?

            In sorgenvoller Erwartung: (Win)

    • Mux Mastermann sagt:

      Nein, jeder 13te Positiv ist der Mittelwert aller gemachten Tests. Anschaulicher 100 / 13 = 7,7% Positivquote insgesamt seit Testbeginn.
      In den Sommermonaten war die Positivquote sehr niedrig bei ca. 1%.
      Wo sie aktuell liegt, kann nur spekuliert werden.
      Warum wird bei der PK nicht gesagt X-Postive von X-Test?
      Das die gemachte Abstriche mehrere Tage verzögert Ergebnisse liefern sollte nachvollziehbar sein. Somit wäre es ganz klar kommuniziert.
      Aber wie schon früher erwähnt, es ist gewollt die Leute im Dunkeln zu lassen. Auch das Risiko, das weitere unangehme Fragen aufkommen, ist wohl zu hoch. Wenn z. B. täglich 500 Abstriche genannt werden und regelmäßig davon nur X/490, X/495 oder X/460 auftauchen, weil geschlampt wird, Tests unbrauchbar sind, verloren, gehen warum auch immer. Das soetwas nicht passieren kann, wird wohl niemand bestreiten. Die Frage ist eher wie damit umgegangen, wenn soetwas vorkommt. Weil der Abstrich würde ja gemeldet.
      Oder eine Testoffensive mit 2000 Tests und Ergebnisse kommen erst verteilt über 2 Wochen.
      Das wirft alles sehr unangenehme Fragen auf, deswegen wird es die echten Tageszahlen, X / X wohl nie geben.
      Vielleicht aber auch sind die Testlabore garnicht verpflichtet die negativen Tests zu melden, was natürlich ziemlich dumm wäre für die Nachvollziehbarkeit bzw. gut für die Politiker, da sie sich in Unschuld waschen können.
      Zur Ausgangefrage: ganz grob, aktuell eher um die 20% Positiv, jeder 5.

      • Hallenser sagt:

        Noch ein Rechenmeister. Tut euch doch zusammen. Vielleicht kommt ja dann was sinnvolles dabei raus. Ist der Prozentsatz positiver Tests überhaupt wissenschaftlich nachweisbar?

  8. Wright sagt:

    Wann hört denn die Scheisse endlich auf

  9. Heiko sagt:

    Werdet euch erst einmal einig, ob es 122 Coronapatienten in den. Krankenhäusern gibt oder 173 wie bei der Pressekonferenz von König Berndt erzählt wird . Solange die Leute weiter hintergangen werden was die Zahlen anbetrifft wird es auch weiter Unruhe geben.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Nachdenken und die Fähigkeit zum Lesen, außerhalb deiner faschistischen Telegramm-Gruppen könnte bei dir schon hilfreich sein.

      Also nochmal deine drei Gehirnzellen anstrengen imd überlegen, wo der Unterschied zwischen „Hallenser im Krankenhaus“ und der Anzahl der Gesamtbehandlungen liegt…

  10. Heiko sagt:

    Hier nur Mal der Beweis, falls es wieder andere behauotungen gibt. Laut Wiegand sei die Lage jedoch nach wie vor angespannt. Das beweisen auch die Zahlen aus den Krankenhäusern. Zwar konnten am Sonntag zwei weitere Covid-19-Patienten die Klinik wieder verlassen, aber noch immer werden 173 Menschen wegen Corona behandelt. 50 davon auf der Intensivstation.

    • theduke sagt:

      173 insgesamt davon 122 Hallenser. Darauf bin ich vor ein paar Wochen auch „reingefallen“. Ist etwas verwirrend, aber eigentlich logisch. Wenn wir 51 nicht Hallenser aufnehmen, ist also „noch Platz“ in Halle. In aktuelle Lage kommt es halt auf geben und nehmen an. Heute geben wir, und morgen sind die KKH vielleich mit Hallenser überfüllt und wir müssen wo anders nach Betten suchen.

      • Hans G. sagt:

        Es ist kein geben und nehmen, in Städten konzentrieren sich logischerweise die Krankenhausbetten. So ein Krankenhaus in jedem Dorf wäre auch ziemlich unpraktisch. Halle hat selbst für eine Stadt überdurchschnittlich viele Krankenhausbetten, sonst wäre die Lage nicht nur angespannt.

  11. Lokführer sagt:

    Blockwarte und Denunzisnten aller Welt vereinigt euch. Mal sehen wann die ersten Petzgroschen bezahlt werden. Ob das vor dem Tag ist wo die Büttel des OB um die Ecke gezerrt oder in die Saale gejagt werden oder danach…

  12. Jetzt sagt:

    Schickt die mal alle schön nach Hause vom Rannischen Platz die sollen denen zu Hause mal erzählen, wie hier die Menschen krank werden, warum und woran und was eine Maske ist und dass sie sich an nichts halten brauchten will sie aus Afrika waren. Also ab zu Mutti nach Hause übers Mittelmeer. Dort könnt ihr auch rumlungern. Lasst uns in Ruhe leben

  13. Jetzt sagt:

    Schickt die mal alle schön nach Hause vom Rannischen Platz die sollen denen zu Hause mal erzählen, wie hier die Menschen krank werden, warum und woran und was eine Maske ist und dass sie sich an nichts halten brauchten weil sie aus Afrika waren. Also ab zu Mutti nach Hause übers Mittelmeer. Dort könnt ihr auch rumlungern. Lasst uns in Ruhe leben

  14. Weg sagt:

    Scheiß zahlen und so viele Tode, es ist ja unglaublich, wann endlich macht ihr denn die Grenzen zu und schickt die Ausländer nach Hause

  15. Franz2 sagt:

    Es ist schon bezeichnend, wie man bei Menschen anderer Herkunft peinlichst darauf achtet, dass sie auch die Regeln befolgen. Ich finde auch, der Laden gehört geschlossen, aber glaubt mal nicht, dass die Bio-Hallenser soviel besser sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.