Auch Sachsen-Anhalt führt eine 2G-Regel ein – Hotel- und Gaststättenverband protestiert

Das könnte dich auch interessieren …

169 Antworten

  1. Avatar Cardinal Rischeljöh sagt:

    Oh, man wiederhot meinen Fehler, den Cardinalfehler! Tja, das gibt dann unendlichen Spass, Hasi & Co!

  2. Avatar Herr Krause sagt:

    Krank!!!

    • Avatar Kasob sagt:

      „Die Verbraucherzentrale Hamburg gab dem „Zentrum der Gesundheit“ in einem Website-Check 2013 wegen mangelnder Objektivitiät und Transparenz sowie einem hohen Verkaufsinteresse eine negative Bewertung.“

      • Avatar Deppenjäger sagt:

        „…wegen mangelnder Objektivitiät und Transparenz sowie einem hohen Verkaufsinteresse eine negative Bewertung.“

        Erinnert irgendwie an BioNTech und befreundete Institutionen.

  3. Avatar Otto 1 sagt:

    Brauchen sich doch nur alle impfen lassen und es gäbe keinen Ärger. Was die Impfgegner für Grüchte in die Welt setzen ist ja hanebüchend. Ich verstehe die Leute einfach nicht. Scheinbar wollen einige erst .im Krankenhaus landen um mal normal nachzudenken ?

    • Avatar Hinweis sagt:

      Manch einer landet im Krankenhaus WEGEN der Impfung, manche sogar auf dem Friedhof.

    • Avatar GehtDichNichtsAn sagt:

      Es sind keine Gerüchte, die die Impfgegner verbreiten, sondern die Politik, die sich mehrfach widerspricht sind die, die die Gerüchte verbreiten. Mag sein, dass kaum Verständnis für die Ungeimpften vorhanden ist. Aber nicht jeder Ungeimpfter ist zugleich ein Impfgegner. Viele dürfen oder können sich nicht impfen lassen, aufgrund vieler verschiedener Vorerkrankungen. Aber das geht in solche Struköpfe, wie Sie einer sind, nicht rein. Hauptsache wieder einmal Hetze betreiben und alles den Ungeimpften in die Schuhe schieben. Das ist (k)ein guter Weg. Sie sind definitiv einer der Menschen, die sich über eine 2 Klassemgesellschaft freuen und Stigmatisierung betreiben. Danke, dass Sie ein minderwertiger Teil der Gesellschaft sind und Hetze betreiben. Super gemacht.

      • Avatar 1.Klasse Abfahrt sagt:

        Um die, die sich nicht impfen lassen können, wurde sich bisher auch schon gekümmert. Das sind aber die wenigsten und die müssen vor Bazillenschleudern besonders geschützt werden! Vor allem vor den uneinsichtigen.

        Bist du Impfgegner? Wenn du aus rein egoistischen Gründen gegen eine Impfung bist, dann bist einer.

        • Avatar andyarbeit sagt:

          Ist ein Impfgegener auch jemand der sich gegen FSME, Masern und Hepatitis B impfen lässt ?
          Warum wird immer alles so verallgemeinert.

          • Avatar Boris sagt:

            Warum lässt sich Andy bereitwillig gegen FSME, Masern und Hepatits B impfen, ist aber gegen eine SARS-CoV2-Impfung?

            Andy ist garantiert kein Mediziner. Andy hat aber garantiert einen Facebook- oder Telegram-Account.

    • Avatar Meine Meinung sagt:

      Wenn man hier die Kommentare liest, kann es einen schlecht werden.manche Menschen würden am liebsten die bösen ungeimpften mit der Peitsche zum impfen prügeln…wenn sie das könnten.Ihr habt doch euren Impfschutz, also werdet doch glücklich damit. Diese Gesellschaft soll tolerant sein,aber die Zweifel und Ängste andere werden mit massiven Druck bearbeitet. Man lässt sich eigentlich impfen um nicht krank zu werden und nicht um ( angeblich) nach Impfung frei zu sein.das wurde so in die Köpfe der Menschen gehämmert, das dieser wichtige Grundsatz völlig verloren geht.sooo,an alle Geimpfte,die so dermaßen über die Ungeimpften aufregen. Es gibt einen klaren ,verständlichen Grund warum sich ein Mensch die Covidimpfung nicht geben lässt und das ist Angst,denn keiner weiß was ist in 5 oder 10 Jahren.niemand weiss das, denn ein ganz wichtiger Aspekt fehlt..Langzeitstudien! da reichen auch keine 2 Jahre.die Leute haben einfach Angst davor ,was in den nächsten Jahren folgt.es ist nun mal die erste mRNA Impfung. Also hört endlich auf gegen eurer eigenes Volk zu hetzen, das ist total Irrsinn. lasst die Menschen selbst entscheiden und vorallem akzeptiert endlich mal wieder die Meinung von anderen.mit der 2G Regelung soll den Leuten einfach nur das Leben unangenehm gemacht werden,so das auch der letzte einknickt,da brauch sich nicht noch Freunde, Familie oder Arbeitskollegen verkrochen.das Volk ist schon gespalten, also hört endlich damit auf seinen ,Nächsten zu beschimpft,zu bedrängen oder auszuschließen! Danke.

      • Avatar Verrückte Geschichte sagt:

        1873: Stockholm wird von einer Pocken-Epidemie getroffen. Grund: In der schwedischen Hauptstadt hatten sich weniger Bürger impfen lassen als im Rest des Landes. Publizisten hatten zuvor betont, die Impfung sei eine private Entscheidung – und kein Fall für staatliches Handeln.

  4. Avatar Jana R sagt:

    Es ist höchste Zeit für die 1G-Regel! Genesene sollten ebenfalls geimpft werden, alles andere ist unfair gegenüber den Geimpften!

    • Avatar Erika B. sagt:

      Genesene sind ja nur 6 Monate safe. Danach können sie sich 1x impfen lassen oder sind dann wieder „nichts“.
      Und von FAIRNESS sollte im Zusammenhang mit Covid 19 niemand sprechen! Da ist gar nichts fair 😤

  5. Avatar Ggg sagt:

    Was protestieren die denn schon wieder? Den kann man es aber auch nicht recht machen

  6. Avatar Ungeimpfter sagt:

    Zutritt nur noch für 3-fach Geimpfte. Dauert nicht mehr lange.

  7. Avatar Swantje Liebchen sagt:

    Da muss der kleine Marktschreihals seine DEUTSCHE BOCKWURST draussen im Brötchen essen. HäHäHä.

  8. Avatar Rumms und rein sagt:

    Otto 1 schön, dass Du das Ding in den Kopp gekriegt hast.

  9. Avatar JM sagt:

    Ich frag mich, ob all die Zustimmer (jetzt zeigen wir es den dummen Ungeimpften mal) hier, schon ihre 12-17jährigen impfen lassen haben? Wenn ja, dann ist ja gut. Wenn nicht, bleiben die Bälger eben zuhause.

  10. Avatar 10010110 sagt:

    Mittlerweile, wo jeder sich jederzeit impfen lassen kann, ist es ja wohl eigentlich auch jedem selbst überlassen, ob er das tun will oder nicht. Wer geimpft ist, kann nicht mehr so leicht bzw. schwer krank werden, also sind die ungeimpften dann ja selber Schuld, wenn sie sich anstecken und erkranken. Oder sehe nur ich das so?

    • Avatar Ungeimpfter sagt:

      Das hast du brav gelernt. Du wirst es in dieser Gesellschaft noch weit bringen.

      • Avatar 10010110 sagt:

        Mir scheint, ich wurde hier falsch verstanden. Mein Kommentar war keinesfalls als Impfwerbung zu verstehen, sondern als Kritik an den mittlerweile üblichen Reaktionen wie: „Was, du bist noch nicht geimpft???“ Geimpften müsste es doch egal sein, ob jemand anderes geimpft ist oder nicht; ist ja nicht (mehr) deren Problem.

    • Avatar Impfen macht frei sagt:

      Sehr gut mit Bienchen.
      Folge einfach den Anweisungen deiner Behörden – dann machst Du alles richtig.

      • Avatar Sei kein Depp sagt:

        Wissenschaftler, allen voran Mediziner inkl. meiner Hausärztin, sagen das auch. Politiker sowieso, selbst von der AfD sind die miesten geimpft. Meine Eltern raten ebenfalls dazu.

        Ich könnte natürlich auch auf anonyme Internetkommentatoren hören, die nie sinnvolle oder einer Nachprüfung standhaltende Argumente haben. Das wär auch eine Möglichkeit. Aber wäre das die bessere? Hm. 🤔

  11. Avatar Doris sagt:

    Das ist doch schön Hotel brauchen wir nicht Weil Wohnmobil , Kino brauchen wir nicht es gibt Netfix Gaststätten, Bars usw brauchen wir nicht Cocktails können wir selbst machen billiger und besser !!!!
    Guckt mal nach Israel die Sterberate der Geimpften seid August ist 40mal höher als bei Ungeimpften
    Quelle ntv Nachrichten!!!!

  12. Avatar Bruno sagt:

    Also doch Impfpflicht, die ja immer wieder verneint wird seitens der Politiker. Ich glaube nicht, dass diese Anordnung juristisch rechtzufertigen ist. Ist das nicht ein Verstoß gegen die Gleichbehandlung aller. Ich empfinde das als diskriminierend. Ach, und bevor dumme Kommentare kommen, ich bin geimpft.

    • Avatar Fake News Jäger sagt:

      Wo steht etwas von Impfpflicht???

      Jeder muss die Folgen seines Handelns tragen!!!

      • Avatar Warum die Impfpflicht leugnen ? Hat wirklich niemand diese Absicht ? sagt:

        Eine indirekte Impfpflicht besteht, wenn man – was z.B. von Global Playern seit hunderten Jahren sehr gerne praktiziert wird (z.B. Opiumkrieg) – Menschengruppen mit Sanktionen, öffentlichen Schuldzuweisungen und/oder Krieg belegt, weil sie sich den eigenen „Produkt-Angeboten“ verweigern.

        • Avatar Achso sagt:

          Auf welchem Trip bist du denn gelandet? Anlass des Opiumkrieges waren staatliche „Zwangsmaßnahmen“ im Interesse der öffentlichen Gesundheit, worauf die Verfechter von „Freiheit“ und einem vermeintlichen Grundrecht auf Körperverletzung, so wie heute ihr Coronakritiker, hetzten und gewalttätig wurden.

      • Avatar xxx sagt:

        Impfen einfach sein lassen ist kein Handeln.

    • Avatar ... sagt:

      „Ach, und bevor dumme Kommentare kommen, ich bin geimpft.“

      Wie kommst du darauf, dass dich das gegen dumme Kommentare schützt?

    • Avatar Nur Gleiches ist gleich, Ungleiches ist es nicht. Klingt eigentlich simpel, oder? sagt:

      Nur Gleiches wird gleich behandelt, Ungleiches wird selbstverständlich ungleich behandelt.

      Wer eine Fahrerlaubnis für PKW hat, darf PKW fahren, wer keine hat, darf (auf der Straße) keinen PKW fahren.

      Wer ein Medizinstudium erfolgreich absolviert hat und approbiert wurde, darf sich Arzt nennen, andere nicht.

      Wer sich impfen ließ oder genesen ist….? Und wer nichts von dem hat? Nichts ist mit „Verstoß gegen Gleichbehandlung“, „aller“ sowieso nicht. ☺️

      • Avatar Ute Reitz sagt:

        Noch nie was von Grundrechte gehört??? Grundrechte muss man sich nicht erimpfen !!

        • Avatar Nur Gleiches ist gleich, Ungleiches ist es nicht. Klingt eigentlich simpel, oder? sagt:

          Oh doch! Ich habe sehr oft davon gehört (und damit zu tun) Und Sie? Haben Sie davon schon gehört? Auch davon gehört, dass Grundrechte eingeschränkt werden können aufgrund von Gesetzen? Steht sogar im Grundgesetz. Irre, was?

          Und wann können Grundrechte eingeschränkt werden? Wenn im Gesetz genau definierte Lebenssachverhalte vorliegen. Aber darum ging es ja nicht.

          Es ging darum, dass „Bruno“ aussagte, dass es ein Verstoß gegen die „Gleichbehandlung aller“ sei. Und ich habe erläutert, dass man nur Gleiches gleich behandelt, Unterschiedliches auch unterschiedlich. Dazu sagt Ihre Anmerkung, liebe Ute Reitz, nichts aus. Gar nichts.

    • Avatar Fahrradfahrerin sagt:

      Ja, das sehe ich auch so. Wenn ich mich an den Anfang dieses Jahres erinnere, so war die Mehrheit gegen die Ungleichbehandlung von Geimpften und Ungeimpften. Die Dynamiken im Zusammenhang mit der Pandemie sind bemerkenswert und leider scheinen sie oft irrational.

  13. Avatar Steph sagt:

    Versuch den Impfzwang durch die Blume durchzusetzen gescheitert 🙂 Ich brauch weder Hotel noch Restaurant.

    Lasst euch was besseres einfallen.

  14. Avatar MS sagt:

    Die Branche kann doch weiterhin auf 3G setzen, dass verbietet die neue Regelung gar nicht. Nur müssen dann auch die entsprechenden Nachteile in Kauf genommen werden, wie Abstandsregelung und Raumbeschränkung. Damit sind die Unternehmen doch frei in ihrer Entscheidung…sogar mehr als jetzt.

    • Avatar Ungeimpfter sagt:

      Die Unternehmen, die weiter auf G3 setzen, werden auch weiterhin von mir Geld für ihre Leistungen erhalten. G2-Unternehmen werden dauerhaft, also auch nach Corona, auf mein Geld verzichten müssen. Sie haben es also selbst in der Hand.

      • Avatar Geimpfter sagt:

        Auch in Zukunft werden sich einige Unternehmen um schrumpfende Minderheiten kümmern. Das ist natürlich mit höheren Kosten verbunden, aber das ist es dir sicher wert.

      • Avatar BR sagt:

        @Ungeimpfter
        Manche Unternehmen, werden dauerhaft auf mich verzichten müssen. Wenn ich ab Oktober dann den Test auch noch selber bezahlen soll, um die zwischenzeitlich übertriebenen Preise für Hotelunterkunft, Essen gehen, körpernahe Dienstleistungen….. etc. zu zahlen, dann suche ich mir doch andere Möglichkeiten.

        • Also ehrlich, sicherlich wird es auch weiterhin osteuropäische (oder andere) Damen/Herren geben, die für Dich „körpernahe Dienstleistungen“ ausführen, wenn halt auch weiterhin illegal. Aber verschone uns bitte mit weiteren Berichten davon!

  15. Avatar stromi 1 sagt:

    Wenn man manche Kommentare hier liest, bin ich sprachlos. Das ist noch vornehm ausgedrückt. Bitte lasst euch Impfen, im Interesse aller, die ohne Maske Einkaufen wollen. Das nur als beispiel. Nur so geht`s, um aus der Sache das beste zu machen!!!

    • Avatar 10010110 sagt:

      Geimpfte können das Virus genauso weiterverbreiten wie ungeimpfte. Nur die Schwere der Erkrankung wird durch eine Impfung deutlich gemindert. Es ist also für Leute, „die ohne Maske einkaufen wollen“ eigentlich völlig egal, ob jemand geimpft ist oder nicht.

      • Avatar Nein, das ist falsch. sagt:

        „Geimpfte können das Virus genauso weiterverbreiten wie ungeimpfte.“

        Nein, das ist nicht wahr. ‚Genauso‘ schon gar nicht. Die Impfungen schützen, je nach Produkt, zwischen 65 und 95 % vor Ansteckung (damit auch vor Übertragung „Ansteckung“) und vor schweren Verläufen.

        Auch durch ständiges Wiederholen wird Deine Behauptung nicht wahr.

    • Avatar Hazel sagt:

      Bla bla bla,. Mein Kind ist gesund, hält sich an die AHA Regeln und wird in der Schule regelmäßig getestet. Wir lassen unser Kind nicht Impfen. Es ist für uns Eltern nicht einfach und uns sind die Risiken zu hoch. Das muss akzeptiert werden. Deswegen sind wir 89 auf die Straße gegangen.

      • Avatar Jugendamt ist informiert sagt:

        89 warst du selbst noch Kind, wenn überhaupt schon geboren

        Für euch Eltern ist es schwer? Ihr Armen! Derweil: Scheiß doch auf die Kinder. Masernparty! Coronaparty! Was läuft falsch in deinem Leben?

        • Avatar Karlinks sagt:

          Da läuft nichts falsch bei Hazel. Sie sind verantwortungsvolle Eltern die ihre Kinder schützen.
          Warum werden Menschen mit einer anderen Meinung zum Thema so destruktiv angegangen?
          Corona Party. So ein Käse. Was läuft in deinem Leben falsch, wenn du Menschen an den Pranger stellst…..

        • Avatar Mutter sagt:

          Also sorry, wie kommst du auf so eine idiotische Aussage, dass Eltern, die skeptisch und besorgt gegenüber der Impfung von Kindern sind, auf diese sch…? Was läuft da falsch? Und wenn da nicht diese plakative Überschrift wäre, würde ich mich, als Geimpfte KH-Mitarbeiterin, noch auf eine Diskussion einlassen, warum Politik und Behörden, wie EMA oder STIKO, das Vertrauen in die Impfung verspielt haben….

  16. Avatar Stiller leser sagt:

    Wenn überhaupt sollte es nur die 1g Regel geben und zwar getestet… Für alle da ja jeder den Virus verbreiten kann… Das wäre fair und keiner kann sich beschweren.

  17. Avatar Verband der Kaisertreuen sagt:

    Ich verstehe die Äußerungen des Verbandes so, seid nicht feige liebe Politik und setzt die Impfpflicht durch. Denn was schon damals zu Kaiser´s Zeiten geholfen hat, hilft auch heute. Der Verband ist ja grundsätzlich für das Impfen.

  18. Avatar Marie56 sagt:

    Es ist erstaunlich das ein Virus und eine
    Propaganda der Angst es geschafft haben die schlimmsten Abgründe zu offenbaren. Eine gespaltene Gesellschaft wird übrigbleiben und ich sehe die Fratze des Hasses und der Häme. Ich schäme mich für Euch Deutsche. Ich schäme mich für die Worte von Politikern, von ehemaligen und aktiven Bundespräsidenten, von Ärzten und Wissenschaftlern, von Polizisten und von den Menschen die einmal ganz einfach nur Menschen waren.

    • Avatar BR sagt:

      Danke Marie56👍👍
      Dass es im „Verblödeten Deutschland“ mal soweit kommt, hätte auch ich niemals geglaubt

    • Avatar Talec sagt:

      Lies mal Deine eigenen Worte: Propaganda, Angst, schlimmste Abgründe, Spaltung, Fratze, Hass, Häme, Scham. Geht es vielleicht auch eine Spur weniger melodramatisch? Was denn für Abgründe? Dass man sich zum Schutz gegen eine tödliche Krankheit impfen soll? Ist ja echt furchtbar. Was denn für Propaganda? Es sind trotz umfangreicher Schutzmaßnahmen im letzten Jahr mehr Menschen gestorben als in jedem der letzten 50 Jahre zuvor. Und das ohne Impfung. Welchen anderen Grund als Covid-19 gibt es denn dafür? Statt Dich für Tausende andere Menschen zu schämen, solltest Du Dich mal von Deinem negativen Gedankengut befreien und überdenken, ob Du noch auf dem richtigen Weg bist.

      • Avatar Tim Buktu sagt:

        Oh mein Gott, tödliche Krankheiten. Wieviele dürfens denn sein? Alkoholleber, Raucherlunge, Influenza? Es gibt Leute, denen haben die Sondersendungen derart das Gehrin zugeschissen, dass sie jedem Klabauterbach hörig sind.

        • Avatar Achso sagt:

          Vielleicht hast du ja die letzten Jahre unter einem Stein verbracht, aber tatsächlich gibt es an vielen Orten Rauchverbote, unter anderem in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und in den meisten Gaststätten und Läden. Da kannst du gleich weiterjammern, weil auch dort dein vermeintliches Grundrecht auf Körperverletzung beschnitten wird.

      • Avatar Quark sagt:

        „Es sind trotz umfangreicher Schutzmaßnahmen im letzten Jahr mehr Menschen gestorben als in jedem der letzten 50 Jahre zuvor.“

        Schwachsinn.

  19. Avatar Stiller leser sagt:

    Es gibt nur eine Lösung… 1G,getestet… Ist fair weil sich keiner beschweren kann, da ja jeder den Virus verbreiten kann.

  20. Avatar BR sagt:

    @Stiller Leser
    Das 1G „Gesund“ sollte entscheidend sein und nicht irgendwelche in der Testphase befindlichen Tests!

  21. Avatar BR sagt:

    Danke Marie56👍👍
    Dass es im „Verblödeten Deutschland“ mal soweit kommt, hätte auch ich niemals geglaubt

  22. Avatar H. Lunke sagt:

    Jeder der 2G ernsthaft in Betracht zieht sollte umgehend zurücktreten! Schluss mit der Diskriminierung Ungeimpfter!

    • Avatar Susi sagt:

      Lass dich impfen.

      • Avatar H. Lunke sagt:

        @Susi: Ich will mich aber nicht um meine Grundrechte erpressen lassen. Sollten Sie auch nicht.

        • Avatar Susi sagt:

          Ok. Aber welche Grundrechte fehlen dir denn überhaupt?

          Du schlägst die einfachste aller Lösungen in den Wind (dich impfen lassen). Das ist dein gutes (Grund)Recht. Du beschwerst dich aber, dass es dann für dich nicht so einfach ist, wie für Geimpfte. Ok, ist vermutlich auch so. Du weißt aber auch, woran das liegt. Statt nun mit deiner Entscheidung, den steinigeren Weg zu gehen, zu leben, willst du, dass alle anderen (und das ist ja nun die weit überwiegenden Mehrheit) lieber deinen, schwierigeren Weg gehen sollen. Das sehe ich nicht ein und ich denke, das sehen auch ganz viele andere nicht ein. Du kannst dagegen sein, musst aber auch mit den Konsequenzen deiner Entscheidung leben.

          Ich bin alt genug, um mich an die Einführung der Helmpflicht für Motorräder zu erinnern. Da haben auch viele rumgeheult, dass das ihre Freiheiten einschränkt. Ja, tut es. Aber trotzdem: Setz einen Helm auf oder verzichte ganz aufs Motorrad fahren (bzw. zahle Bußgeld bis zum Führerscheinentzug). Siehe da, 99% tragen freiwillig Helm. Das Beste: es gibt kaum mehr Tote durch vermeidbare Kopfverletzungen, aber insgesamt gestiegene(!) Zahlen an Motorradfahrern.

          Das Gleiche ist passiert bei Impfung gegen Masern, Kinderlähmung, Tetanus usw. – urplötzlich kaum noch Fälle schwerer Krankheitsverläufe und kaum mehr Todesfälle im Vergleich zu vorher. Ein „Wunder“ der Wissenschaft….

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Susi: „Ok. Aber welche Grundrechte fehlen dir denn überhaupt?“
            Normal im Laden ohne Maske einkaufen gehen, nicht ständigem Psychot… in Form von tatsächlicher oder angedrohter Diskriminierung ausgesetzt zu sein.

            „Du weißt aber auch, woran das liegt.“
            Ja, an suboptimaler Politik. Es gibt keinen Notstand, der irgendwas davon rechtfertigen würde. Jeder der es will konnte sich inzwischen impfen lassen. Warum kehrt man also nicht zur Normalität zurück? Ein Skandal, der dank Propaganda von vielen nicht als solcher erkannt wird.

          • Avatar Susi sagt:

            Maskenpflicht bestimmt der Ladeninhaber. Grundrechte werden gegenüber dem Staat geltend gemacht, nicht gegenüber Ladeninhabern. Wenn der den Zugang beschränkt und es mit einer Gefahr für seine Kunden begründet, dann darf er das. Alternative: eigenen Laden eröffnen.

            Ständiger Psychot…(terror?) ist eine Einblidung, von der du geheilt(?) werden kannst.

            Lass dich impfen und du bist der Normalität einen ganz großen Schritt näher gekommen. Wenn dir deine geistigen Brüder und Schwestern folgen, ist es ganz schnell wieder normal. Ein Zurück kann es aber gar nicht geben. Hast du selbst schon oft und richtig geschrieben.

            Deine schlichte Anti-Haltung bringt nichts, wie du wohl langsam merkst. Du bräuchtest schon wenigstens ein überzeugendes Argument gegen die vorherrschende Meinung in Wissenschaft, Politk und Gesellschaft.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Susi: „Maskenpflicht bestimmt der Ladeninhaber.“
            Entschuldigung, aber wo informieren Sie sich bitte? Das ist doch völlig falsch, die meisten Länden kommen nicht um die Maskenpflicht.

            „Lass dich impfen und du bist der Normalität einen ganz großen Schritt näher gekommen.“
            Dies wäre mitnichten der Fall, da die Entscheidung „Normalität“ von der Politik getroffen wird und nicht von meinem Impfstatus abhängig ist. Außerdem lasse ich mich nicht erpressen. Auf Spike-Protein in diversen Geweben habe ich auch keine Lust. Wenn es unvermeidbar ist, für mich als fitten, jungen Menschen lieber eine natürliche Infektion, bei der die Immunreaktion übrigens auch anders (breiter) ausfällt.

            „Deine schlichte Anti-Haltung bringt nichts, wie du wohl langsam merkst. Du bräuchtest schon wenigstens ein überzeugendes Argument gegen die vorherrschende Meinung in Wissenschaft, Politk und Gesellschaft.“
            Nein, werte Susi, ich brauche keine Argumente für meine Grundrechte. Dass wir keinen Notstand haben reicht völlig aus. Wer etwas anderes behauptet hat ein fragwürdiges Verhältnis zum Grundgesetz. Meine Devise ist: „Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me!“. So oft wie wir veräppelt wurden, werde ich das ganze sicher nicht auch noch unterwürfigst mit einer Impfung unterstützen.

          • Avatar Susi sagt:

            „Entschuldigung, aber wo informieren Sie sich bitte? Das ist doch völlig falsch, die meisten Länden kommen nicht um die Maskenpflicht.“
            In den Gesetzen und Verordnungen informiere ich mich. Darin wird niemand gezwungen, sein Geschäft zu öffnen. Die, die es dennoch wollen, müssen ihrerseits die vorgeschriebenen Maßnahmen treffen und deren Einhaltung sicherstellen. Einfach selbst mal reinsehen, nicht nur etwas irgendwo Aufgenschnapptes wiederholen! Man merkst sehr schnell, wenn jemand das Wiederholte nicht verstanden hat…

            „Auf Spike-Protein in diversen Geweben habe ich auch keine Lust.“
            Du machst bisher nicht den Eindruck, als wüsstest du überhaupt, was dieser Satz bedeutet. Aber es gibt verschiedene Impfstoffe, falls dir das bisher entgangen ist. Ansonsten sieh eben Gesagte zum bloßen Wiederholen.

            „Nein, werte Susi, ich brauche keine Argumente für meine Grundrechte.“
            Die dir angeblich fehlenden Grundrechte, um die du „erpresst“ wirst, konntest du bisher nicht benennen. Nein, das Hausrecht eines Geschäftsinhabers missachten ist kein Grundrecht.

            Zum Veräppeln gehören mindestens zwei. Wenn dir das ständig passiert, ist vermutlich klar, das einer davon besonders empfänglich ist. Du denkst, „der Staat“ oder „die Politik“ veräppelt dich, lässt dich aber von ganz anderen Leuten veräppeln und merkst es nicht mal.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Susi:
            „Darin wird niemand gezwungen, sein Geschäft zu öffnen.“
            Was für ein Hohn…

            „Du machst bisher nicht den Eindruck, als wüsstest du überhaupt, was dieser Satz bedeutet. Aber es gibt verschiedene Impfstoffe, falls dir das bisher entgangen ist.“
            Anscheinend weiß ich mehr als Sie, denn alle gängigen Impfstoffe produzieren das Spike-Protein im Körper. Da Sie aber nicht an einer aufrichtigen Diskussion interessiert zu sein scheinen, habe ich wiederum kein Interesse das noch weiter aufzudröseln. 🙂 Einen schönen Tag noch.

          • Avatar Susi sagt:

            Ah, der aufrichtige weltbekannte Biologe und Mediziner „H. Lunke“ weiß alles über Spike Proteine, kann aber nichts davon erklären. Was für ein vorhersehbares Ende. 🙂

          • Avatar Deppheutemalalssusi sagt:

            „Du machst bisher nicht den Eindruck, als wüsstest du überhaupt, was dieser Satz bedeutet.“

            „Susi“ macht nicht den Eindruck, als wäre sie im Thema Spike-Proteine kompetenter.

          • Avatar Susi sagt:

            Hallo Depp!

            Habe ich allerdings auch nicht behauptet und deswegen bin auch noch da. 😉

    • Avatar Ungeimpfter sagt:

      Da erinnere ich gerne an die Aussage unseres MP Haseloff vor einigen Wochen in der MZ: Er würde gerne 2G per Verordnung durchsetzen, dass geht aber nicht, da Verordnungen rechtssicher sein müssen.
      Mit anderen Worten: 2G per Verordnung ist Rechtsbruch und wird von den Gerichten mit Sicherheit kassiert.
      Deshalb rief Haseloff ja die Einzelhändler und Gastronomen auf, 2G per Hausrecht einzuführen. Der Ministerpräsident ruft also seine ihm hörigen Bürger zum Rechtsbruch auf, es lebe die deutsche Demokratie.

      • Avatar Beobachter sagt:

        Rechtsbruch wäre es, wenn er es anordnet. Wer sein Hausrecht ausübt, begeht keinen Rechtsbruch. Du hast es selbst geschrieben, ab das Geschriebene offenbar nicht verstanden. Das passiert dir öfter.

      • Avatar H. Lunke sagt:

        @Ungeimpfter: Danke für den Hinweis. Inzwischen hat sich ja die Ratio in deutschen Debatten längst verabschiedet. Stattdessen haben wir so eine Art neues, tribalistisches Denken. Team „Mainstream“ gegen Team „Alternativ“. Wobei Team „Mainstream“ irgendwie überzeugt ist, dass ihre Gegner urböse sind [sic!] und sie deshalb über dem Gesetz stehen. Zumindest ist das meine Beobachtung.

        • eseppelt eseppelt sagt:

          Deine Nazi-Truppe unterstellt ja gern, die anderen seien alle von Gates, Soros & Co bezahlt

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @eseppelt: Ehm, welche Nazi-Truppe? Ich schreibe hier alleine. Wieso fangen Sie nun an mich zu beleidigen? Nazi bin ich gewiss nicht. Wenn meine Kommentare auf Ihrer Seite nicht erwünscht sind sagen Sie es mir doch bitte direkt hier öffentlich unter diesem Kommentar und ich werde nicht weiter kommentieren! Denn vom Admin beleidigen lassen muss ich mich auch nicht.

          • Avatar Leser sagt:

            Deine Kommentare sind hier nicht erwünscht.

            Und nun?

          • Avatar xxx sagt:

            „Deine Nazi-Truppe unterstellt ja gern, die anderen seien alle von Gates, Soros & Co bezahlt“

            Kein Wunder, dass hier im Forum so ein unterirdischer Umgangston herrscht, wenn schon der Admin voll danebengreift.

          • Avatar west sagt:

            deine konsequenzen daraus?

          • Avatar Karlinka sagt:

            Warum gehen sie bei gewissen Kommentaren immer gleich unter die Gürtellinie und greifen alle als Nazi an? Hetze und manipulatives Verhalten gehören nicht in die Aufgabe eines Administratoren

          • eseppelt eseppelt sagt:

            ein Typ der den Holocaust leugnet (siehe anderen Thread) ist ein Nazi. Wer ihn verteidigt auch.

          • Avatar ... sagt:

            Wo hat denn H. Lunke „den Holocaust geleugnet“?

          • Avatar hinsehen sagt:

            In einem anderen Thread.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @eseppelt:
            „ein Typ der den Holocaust leugnet (siehe anderen Thread) ist ein Nazi. Wer ihn verteidigt auch.“
            Ich habe hier NIE Holocaustleugnung unterstützt. Geäußert erst recht nicht. Was soll diese Diffamierung? Wenn Sie meine konservativ-demokratischen Meinungsäußerungen hier nicht wünschen, dann schreiben Sie es doch bitte offen und für alle ersichtlich, anstatt meinen Ruf zu schädigen. Danke.

  23. Avatar Eva Gröbel sagt:

    Heiliger Bimbo, keiner auf dieser Welt kennt noch Toleranz?! Mein Gott es ist doch JEDEM SEINE ENTSCHEIDUNG WER SICH IMPFEN LÄSST UND WER NICHT. Wie ekelhaft intolerant muss man sein, dass man schon die Leute unterdrücken tut, in dem Sie von der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Das ist schon lange keine Demokratie mehr..

    • Avatar Denkt mal nicht nur an euch selbst sagt:

      Toleranz bei Viruskrankheiten? Hast du Lack gesoffen? Hier geht es nicht um dich, es geht um deine Mitmenschen. Von mir aus kannst du dir gern jede Impfung sparen. Dann musst du aber in deiner Bude bleiben. Hab doch kein Bock mich wegen dir anzustecken. Und wenn du schon nicht gegen Covid geimpft bist, wird es wohl mit Hygiene auch nicht gut aussehen, sprich Läuse/Krätze etc.

      • Avatar Ungeimpfter sagt:

        Ohne Diffamierungen geht es bei Geimpften scheinbar nicht. Aber wo ist dein Problem? Du bist geimpft, also wirst du dich nicht anstecken und schwer erkranken. Wo ist dein Problem????

        • Avatar Halunke sagt:

          Ihr seid das Problem. Wegen euch gibt es Grundrechtseinschränkungen nud Zwangsmaßnahmen.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            Falsch. Die Grundrechtseinschränkungen und Zwangsmaßnahmen ordnen nicht die Ungeimpften an, sondern die Politiker. Und das unter Umgehung der gewählten Legislative durch eine demokratisch nicht legitimierte Kungelrunde namens Ministerpräsidentenkonferenz. Also wende dich bitte dorthin.
            Aber mach dir nicht allzu viele Hoffnungen. Es müssen auch nächstes Jahr noch die von Spahn bestellten 206 Mio. Impfdosen an nur 83 Mio Einwohner verkauft und verimpft werden. Das geht eben nur mit Zwangsmaßnahmen. Das wirst auch du noch irgendwann merken.

          • Avatar Halunke sagt:

            Die Grundrechtseinschränken und Zwangsmaßnahmen bleiben inzwischen aber wegen euch bestehen!

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Halunke: „Die Grundrechtseinschränken und Zwangsmaßnahmen bleiben inzwischen aber wegen euch bestehen!“
            Lol, glauben Sie das wirklich? Erscheint es nicht plausibler, dass hier ein paar mächtige Akteure gar kein Interesse an einem schnellen Ende der Maßnahmen haben, da sich mit der I… gut Geld von den Bürgern zu börsennotierten Unternehmen transferieren lässt? Zugegeben, eine Verschwörungstheorie. Aber vieles deutet darauf hin (Ignorieren der Tatsache dass auch Geimpfte anstecken können, Verfall des Genesenenstatus nach sechs Monaten, weitestgehender Normalzustand auch ohne (starke) Maßnahmen in Florida, Schweden und anderen Ländern).

          • Avatar Halunke sagt:

            Das glaube ich wirklich. Bisher hast du nichts präsentiert, was mich vom Gegenteil überzeugen könnte. Deine Verschwörungstheorien sind blanker Unsinn.

            Sieh dir mal die Entwicklung in z.B. Florida an. Überfüllte Krankenhäuser und eine vierte Welle im Anmarsch, wo keine zweite hätte sein müssen. klar, irgendwann sind genug gestorben und können sich natürlich nicht merh infizieren. So gehts auch vorbei. Die Beulenest gibt es ja auch nicht mehr. Ist aber nicht gerade eine Gewinner-Strategie. Vor allem, wenn man von denen, die sterben wiedergewählt werden möchte.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Halunke: „Sieh dir mal die Entwicklung in z.B. Florida an. Überfüllte Krankenhäuser und eine vierte Welle im Anmarsch, wo keine zweite hätte sein müssen.“
            Das stimmt nicht. In Florida und Schweden läuft es gut. Hier ein Beispiel:

            „Florida hospitals continue to report fewer COVID hospitalizations and ICU patients
            In a continuing downward swing, 11,701 people are hospitalized for COVID-19 in Florida, according to the U.S. Department of Health & Human Services report on Sunday from 259 Florida hospitals.“
            – Miami Herald, 12. September 2021

          • Avatar Halunke sagt:

            Ja, „fewer“ als kurz vorher. Am Freitag waren es noch 950 mehr. Der letzte Absatz ist auch nicht unwichtig:

            „What’s not clear is if these continued decreases are because this COVID-19 wave is ebbing or because some of the people in the recent hospitalization spike are now part of the death toll reported over the last two weeks.“

            Wer weiß, was die Regierung DeSantis angeordnet hat, um die Zahlen aufzuhübschen und wie spät manche Nachmeldungen durch künstliche Verzögerungen kommen, wunderst sich nicht, dass die eher simplen Geister an die „Erfolgsmeldungen“ glauben. Allerdings sind auch die so manipulierten Daten alles andere als Erfolge.

            Aus der deutschen Presse:

            https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/hohe-corona-sterberate-in-usa-mehr-tote-in-florida-als-je-zuvor-17515407.html
            (03.09.21)

            https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_90755450/corona-desaster-wird-florida-zur-covid-hoelle-fuer-den-ganzen-usa-.html
            (07.09.21)

          • Avatar ... sagt:

            „Wer weiß, was die Regierung DeSantis angeordnet hat, um die Zahlen aufzuhübschen und wie spät manche Nachmeldungen durch künstliche Verzögerungen kommen…“

            Das können wir hier auch:

            https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120162/COVID-19-Verzoegerte-Meldungen-erschweren-Pandemiemanagement

          • Avatar Apfirne sagt:

            Nur das wir hier das nicht auf Regierungsgeheiß machen (müssen).

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Halunke:
            „Aus der deutschen Presse:“
            Wenn Sie bei Berichterstattung über Florida lieber der deutschen Presse Glauben schenken als der floridianischen, dann bezweifle ich Ihre Objektivität. Dass hier ein Paniknarrativ gefahren wird sollte inzwischen bekannt sein. Florida und Schweden geht es aber trotzdem gut. Das scheinen viele nicht wahrhaben zu wollen.

      • Avatar 10010110 sagt:

        Du tust ja so, als wären Ungeimpfte automatisch dreckige Virusschleudern. Auch Geimpfte können das Virus in sich tragen und weiterverbreiten. Nur der Krankheitsverlauf ist halt nicht so gravierend.

        Aber da sieht man, was die ganze Hysterie angerichtet hat. Jeder gegen jeden, nur noch Hass, Neid und Missgunst.

  24. Avatar Faktencheck sagt:

    Funde es wunderbar, dass jetzt 2G kommt. Damit wird automatisch auch das Publikum in Restaurants und Bars besser, weil der Anteil an Schwurblern und Spinnern abnimmt. Und da ein größerer Teil der Impfgegner finanziell eh nicht gut dastehen, ist das für die Gastronomie auch kein Verlust.

    • Avatar Geimpfter sagt:

      Stimme ich voll zu 👍 wurde auch langsam Zeit, dass die 2 G Regel kommt. Hoffe kommt nun auch endlich in Sachsen-Anhalt, die Einschränkung der Lohnfortzahlung wenn ein Ungeimpfter sich in Quarantäne begeben muss. Endlich werden mal Entscheidungen seitens der Politik getroffen. 👍👍👍

    • Avatar Ungeimpfter sagt:

      Stell dir vor: ich stehe finanziell durchaus gut da und habe vor der Pandemie eine Menge Geld in Restaurants, bei Kultur- und Sportveranstaltungen ausgegeben. Wenn jetzt jemand meint, dieses Geld nicht mehr zu brauchen, dann bittesehr, kein Problem für mich. Und der Freundeskreis, mit dem wir unterwegs sind, enthält auch Geimpfte. Auch dies werden dann für gemeinsame Treffen eben kein G2-Restaurant besuchen und dort Geld ausgeben. Die akzeptieren nämlich unsere Entscheidung und kennen die Hintergründe.
      Über eventuelle ausfallende Lohnzahlungen bei Quarantäne gehe ich lächelnd hinweg. Das ist mir meine Gesundheit wert.
      Aber du darfst gerne weiter glauben, dass nur dumme, arme oder rechtsextreme Menschen sich nicht impfen lassen.

      • Avatar Beobachter sagt:

        „kein Problem für mich“

        Könnte man dir glauben, wenn du nicht jeden Tag hier rumheulen würdest.

        • Avatar xxx sagt:

          Ziemlich lahme Antwort, versuch es mal ohne Textbaustein.

        • Avatar Ungeimpfter sagt:

          Ach weißt du, eigentlich heule ich nicht rum, warum sollte ich? Ich bin schon etwas älter und lebenserfahrener und nicht so einfach erpressbar. Und ich habe meine Erfahrungen mit „freiwilligem Zwang“ schon in der DDR gemacht, als es um Abitur und Studium ging. Alles nichts Neues.
          Ich bin also eher der amüsierte Beobachter bei diesem großen gesellschaftlichen Experiment.

          • Avatar Beobachter sagt:

            Ach weißt du, deinen ständigen Beschwerden klingen dennoch eindeutig nach Heulen. Warum weiß ich allerdings nicht. Dein Geheimnis.

            Jetzt noch Räuberpsitolen aus der längst untergegangenen DDR als „Beweis“ für irgendwas. Stalingrad hast du sicher auch geradeso überlebt…

            Wärst du wirklich so alt und so gebildet, wie hier vorgibst, wärst du längst geimpft. (bist es wahrscheinlich sogar unabhängig davon)

      • Avatar Malte sagt:

        Unge, du bist absolut verzichtbar. Schieb dir dein Geld doch irgendwo rein…

    • Avatar Hazel sagt:

      Also Stigmatisierung. Hatten wir schon einmal. Einfach erstmal überlegen und dann schreiben.

  25. Avatar E.H. sagt:

    Diese Intoleranten hätte ich mir gut im Stasiknast vorstellen können
    nicht als Gefangener sonder als Wärter, gib dem Deutschen Macht.

  26. Avatar tut sagt:

    @ Eva Gröbel
    ..wenn es Not tut, dann tut das es so sein…..

  27. Avatar Honso sagt:

    Zitat: Die Impfbereitschaft erhöhen? Das ich nicht lache. Damit hoffe ich das die CDU/CSU sich aus der Eigenen Bundeswahl rauskickt.
    Denn das ist nicht mehr Menschenwürdig.
    Es ist schon EINDEUTIG zu sehen das es eine Impfpflicht durch die Hintertür gibt und das überall.
    Entweder lässt man sich Impfen oder man wird fast überall aus der Gesellschaft entfernt.
    Und genau deswegen gibt es immer mehr Impfgegner. Nicht wegen dem Impfen selbst sondern weil es eine Hintertür Impfpflicht ist.

  28. Avatar Stiller leser sagt:

    Was spielen sich manche geimpfte wie Götter auf, ihr vergesst dabei das wirklich alle seit Beginn dieser `pandemie `den ganzen Kram mit ertragen müssen… Lächerliche lockdowns… Ausgangssperren… Kontaktbeschränkungen… Maskenpflicht… Testen usw. Der Punkt ist doch das alle die Nase voll haben, der Unterschied ist aber das viele in dieser Zeit persönliche Tragödien erlebt haben und viele aber genau… Nix von der so tödlichen Seuche erlebt haben, ich gebe mal ein Bsp, ich kenne nur 3 leute die positiv waren in den knapp 18 Monaten und davon war auch keiner im Krankenhaus… Und gleich vorweg ich kenne nicht nur 3 menschen. Das ist der Grund warum es so eine große Spaltung in der Bevölkerung gibt… Denkt mal drüber nach meine Freunde

    • Avatar Inge sagt:

      Natürlich mussten alle den ganzen Kram mit ertragen. Nun müssen es aber auch all die noch, die geimpft sind, obwohl sie nicht mehr müssten. Wegen ein paar laut schreienden Hanseln ohne Argumente.

      gottlgleich 🤦‍♀️

      • Avatar Stiller leser sagt:

        Inge… Jammer nicht sinnlos rum, wenn du geimpft bist wovon ich ausgehe ist doch alles jut für dich, lebe doch einfach deine Freiheit du bist doch safe, dich betrifft es doch garnicht mehr

        • Avatar Inge sagt:

          Gibt ja leider noch erhebliche Grundrechtseinschränkungen durch Impfverweigerer. Das ist ein Problem für alle! Darum geht es!

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            Falsch, deshalb meine Antwort von weiter oben auch hier nochmal für dich. Die Grundrechtseinschränkungen und Zwangsmaßnahmen ordnen nicht die Ungeimpften an, sondern die Politiker. Und das unter Umgehung der gewählten Legislative durch eine demokratisch nicht legitimierte Kungelrunde namens Ministerpräsidentenkonferenz. Also wende dich bitte dorthin.
            Aber mach dir nicht allzu viele Hoffnungen. Es müssen auch nächstes Jahr noch die von Spahn bestellten 206 Mio. Impfdosen an nur 83 Mio Einwohner verkauft und verimpft werden. Das geht eben nur mit Zwangsmaßnahmen. Das wirst auch du noch irgendwann merken.

          • Avatar Inge sagt:

            Auch wie weiter oben: die bleiben WEGEN euch angeordnet.

          • Avatar xxx sagt:

            „Gibt ja leider noch erhebliche Grundrechtseinschränkungen…“

            Gerade hier im Forum wird genau das ständig bestritten. Was denn nun, ihr Impf-Fans, werden Grundrechte nun eingeschränkt oder nicht? Einigt euch mal, sonst macht ihr euch noch lächerlicher.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            Es ist Aufgabe der Politiker, die Maßnahmen zu beenden! Grundlage dafür ist die Beendigung der „pandemischen Notlage von nationaler Bedrohung“ durch den Bundestag. Damit tritt automatisch das Infektionsschutzgesetz außer Kraft. Zweck des Infektionsschutzgesetzes ist übrigens ausschließlich die Vermeidung der Überlastung des Gesundheitssystems. Ist das aktuell überlastet? Halle hat Null Patienten auf der ITS. Alle Experten sind überzeugt, dass auch die 4. Welle das Gesundheitssystem nicht überlastet, das haben übrigens auch die besherigen 3 Wellen nicht getan, trotz aller Tricksereien mit den Intensivbetten.
            Wenn du also das Ende der Grundrechtseinschränkungen willst, dann schau auf bundestag.de nach, welcher Abgeordnete Anfang September für die Verlängerung der pandemische Notlage gestimmt hat und wer dagegen. Kann man dort nachlesen, es war eine namentliche Abstimmung! Dann mach dein Kreuz in 2 Wochen an der entsprechenden Stelle.
            Aber hör endlich auf, die Ungeimpften für dein Ungemach verantwortlich zu machen!
            Ansonsten viel Spaß beim weiteren Angsthaben.

          • Avatar Inge sagt:

            xxx
            Wieso brauchst du Vorgaben, was du zu denken hast? Hast du keine eigene Meinung? Gibt es deiner eigenen Meinung nach einschränkungen der Grundrechte oder nicht?

            Ungeimpfter
            Du hast es erfasst! Sobald die pandemische Notlage beendet ist, fallen die meisten und vor allem die besonders einschränkenden Maßnahmen. Aber erst dann. Du weißt genau, wann diese Notlage beendet wird, verlängerst sie durch dein Verhalten aber selbst ohne vernünftigen Grund. Das ist großer Mist.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @Inge: du hast es eben nicht begriffen. Die Grundlage für die Feststellung der pandemischen Notlage existiert nicht mehr. Aber es müssen noch Impfdosen verkauft werden.

          • Avatar Inge sagt:

            Dann klag doch! Wenn es so eindeutig rechtswidrig ist, wie du behauptest, bist du auf der sicheren Seite. Aber so sicher bist du dir gar nicht. Du willst selbst, dass es ewig so weiter geht. Wegen Leuten wie dir müssen wir mit Grundrechtseinschränkungen leben. Das ist asoziales Verhalten und genau das stört mich und viele andere auch.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @ Inge. Du bist offenbar nicht im geringsten gewillt, dich mit den gesetzlichen Grundlagen für die von dir bejammerten Grundrechtseinschränkungen zu befassen. Dabei hast du die seltene Gelegenheit, in 2 Wochen mit deinem Kreuz etwas daran zu ändern. Wenn du das nicht willst, sondern dich lieber weiterhin zum Werkzeug der Politik machst und dich gegen deine Mitmenschen aufhetzen läßt, dann jammere hier nicht weiter rum.
            Du darfst gerne glauben, dass bei 10 oder 15% höherer Impfquote die Grundrechtseinschränkungen für dich fallen, aber das ist reichlich naiv. Es müssen noch allein in 2022 bereits bestellte 206 Mio. Impfdosen unters Volk gebracht werden. Dann bist auch du wieder gefragt, mitzuhelfen. Machst du sicher gerne. Und dann sind wieder die anderen Schuld.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Inge: „Gibt ja leider noch erhebliche Grundrechtseinschränkungen durch Impfverweigerer. Das ist ein Problem für alle! Darum geht es!“
            Das ist nicht ganz korrekt, da die Einschränkungen nicht „durch Impfverweigerer“ kommen. Lassen Sie sich bitte nicht aufhetzen.

          • Avatar Achso sagt:

            @Ungeimpfter
            „Halle hat Null Patienten auf der ITS.“
            Es heißt aber nicht Polidemie, sondern Pandemie. Wenn du die Notlage lokal oder regional für beendet erklären willst, dann musst du jede Ein- und Ausreise aus Halle bzw. Sachsen-Anhalt wirksam verhindern.

          • Avatar Inge sagt:

            Ich kenne die gesetzlichen Grundlagen sehr genau und ich weiß auch, warum unsere Grundrechte immer noch eingeschränkt sind. Vor allem weiß ich aber auch, was dagegen zu tun ist und dass es eine kleine Zahl Ungebildeter und Unbelehrbarer gibt, die diesen Prozess künstlich in die Länge ziehen. Ob sie davon irgendwie finanziell (oder sexuell?) profitieren, ist mir ziemlich egal. Fakt ist, Impfverweigerer sind der Grund für die länger als nötig anhaltenden Einschränkungen.

          • Avatar Inge sagt:

            Ungeimpfter
            Nochmal: Der Grund, warum es immer noch Einschränkungen gibt, sind die Imfpverweigerer. Die sorgen dafür, dass die Voraussetzungen für die Maßnahmen länger bestehen als sie müssten.

          • Avatar Inge sagt:

            Entschuldigung, mein letzter Kommentar war an H.Lunke von 14.27 Uhr gerichtet.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @ Inge:
            Du fragst also ernsthaft, ob Impfverweigerer finanziell profitieren??? Im Ernst??? Du hast noch nicht, wirklich immer noch nicht im Entferntesten bemerkt, wer von den Impfungen finanziell profitiert? Wirklich? Das haut mich jetzt echt vom Hocker.
            Wer hätte denn die massivsten finanziellen Einbußen, wenn man die Pandemie jetzt für beendet erklärt und auf die dritte, vierte und weitere Impfungen verzichtet? Die Impfverweigerer? DAS GLAUBST DU???
            Allein Biontech macht dieses Jahr einen Gewinn (nicht Umsatz!), der in etwas genau dem Betrag entspricht, den Sachsen-Anhalt in den nächsten 15 Jahren als Beihilfe für den Strukturwandel durch den Kohleausstieg bekommt, nämlich ca. 4,6 Mrd. Euro. 15 Jahre Beihilfe für den Strukturwandel entspricht dem diesjährigen Gewinn von Biontech!!! Sorry, aber was läuft falsch bei dir?

          • Avatar Inge sagt:

            Ungeimpfter
            Irgendeinen Grund muss es geben, warum ihr so sehr an den Maßnahmen festhaltet.

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @ Inge: Ich halte dir zugute, dass du mit der Frage nach den finanziellen Profiteuren der Impfkampagne auf dem richtigen Weg bist. Du schaffst das sicher noch, auch die richtige Antwort zu finden.
            Spätestens dann, wenn kerngesunde Menschen zum dritten „Piks“ anzutreten haben. Oder Säuglinge. Für Profit wird vor niemandem Halt gemacht.

          • Avatar Inge sagt:

            Ungeimpfter
            Wer daran verdient, hat Interesse, dass es so lange wie möglich so weiter geht. Es so lange so weiter, bis die meisten geimpft sind. Siehe zum Beispiel Dänemark. Wer verhindert aktiv, dass alle, die können auch geimpft sind?

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @Inge: „Es geht solange weiter, bis die meisten geimpft sind “ Du magst das glauben, schreibst aber nicht dazu, wie oft die meisten geimpft sein sollen. Wieso gibt es von Spahn schon ein Angebot für die Drittimpfung an alle? Entgegen dem Rat der Experten? Nein, selbst wenn alle zweimal geimpft sind, wird nicht Schluss sein! Und komm mir nicht mit Dänemark – wieviele Pharmakonzerne haben ihren Sitz in Dänemark?

          • Avatar Inge sagt:

            Novo Nordisk sitzt in Dänemark. Trotzdem gibt es dort nicht mehr Diabetiker als in anderen westlichen Ländern. Eher weniger.

            Pfizer sitzt in New York, Johnson&Johnson in New Jersey, Moderna in Massachusetts, Biocad in Moskau, AstraZeneca in Großbritannien und Schweden, Zydus Cadilia in Gujarat, Valneva in der Pays de la Loire, Sinopharm in Peking, das Instituto Finlay de Vacunas in Havanna.

            Was hat der Sitz eines Pharmaunternehmens damit zu tun, dass du dich der Beendigung der Maßnahmen und Grundrechtseinschränkungen verweigerst?

          • Avatar Ungeimpfter sagt:

            @Inge: Nochmal: meinetwegen Beendigung der Maßnahmen noch heute. Aber selbst eine Impfquote von 80% wird da nichts nutzen und da liegt dein Irrglaube. Oder du lieferst mir eine Erklärung, wofür Spahn 206 Mio Dosen für nächstes Jahr bestellt hat. Bei 83 Mio Einwohnern, die größtenteils dieses Jahr schon doppelt geimpft wurden. Ich bin gespannt.

          • Avatar Inge sagt:

            Ungeimpfter
            Voraussetzung für die Beendigung der Maßnahmen: alle oder wenigstens die allermeisten sind geimpft, die geimpft werden können. Siehe Dänemark.

            Millionen Impfdosen für H1N1 wurden auch ohne Zwangsimpfung und sonstige Verschwörung einfach entsorgt. Auch da waren ursprünglich Zweitimpfungen vorgesehen. Ihr jagt Gespenstern nach und seht die offensichtliche Lösung nicht. Wir müssen darunter leiden.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            @Inge:
            „Voraussetzung für die Beendigung der Maßnahmen: alle oder wenigstens die allermeisten sind geimpft,“
            Das ist falsch. Voraussetzung ist ein politischer Wille und der fehlt auf Bundesebene. Warum ist es so wie ich sage und nicht so wie Sie sagen? Weil jeder Mensch selbst über seinen Körper bestimmen darf. Wer die Impfung braucht um sich sicher zu fühlen kann sie nehmen, wer das nicht tun mag hat die Freiheit die Impfung abzulehnen.

          • Avatar BBoomerarguements sagt:

            sry Inge, aber was ich hier lese ist einfach nur lächerlich, aber ich hatte meinen spaß es durchzulesen auch wenn du vieles schön gegoogelt hast, jeden der sich nicht impfen lassen möchte als „Impfgegner“ zu verurteilen ist einfach dumm, außer Sie lassen sich auch jedes Jahr gegen die Grippe impfen (hoffe ich sonst sind Sie auch ein Impfgegner) und wegen Menschen die sich nicht Impfen lassen haben wir diesen Lockdown nicht, selbst geimpfte können sich wieder anstecken und haben Symptome zwar keine fatalen wie ohne Impfung, jedoch sollte man sich dann auch in „Quarantäne“ begeben um nicht noch mehr anzustecken. Außerdem wie lange hält die Impfung? 1 Jahr? – Korrektur – 9 Monate? Warten Sie neue Korrektur 6 Monate? Gut das die Forschung so genau ist jedes Halbe- oder alle 9 Monate sich neu impfen zu lassen.
            Zum 2. Punkt wegen „solchen“ Menschen geht schonmal gar nicht. – Wegen Hartz4 Empfänger müssen wir soviel Steuern zahlen oder was?
            – Wegen den Grünen darf ich mir kein Trabbi mehr anschaffen weil die Abgaswerte zu hoch sind.
            – Weil Menschen nicht eine Partei etc Wählen haben wir jetzt Partei XY an der Macht. AUFSTAND!

            Also JEDER Mensch hat die Wahl etwas zu machen und nicht. Niemand sollte in Deutschland gezwungen werden etwas zu machen, das selbe gilt für die Impfung, erst hieß es „KEINE IMPFLICHT“ dann kam 3G Regel die in meinen Augen auch ausreicht.

            Sie sollten die schuld nicht den sogenannten „Impfverweigerern“ geben sondern den Staat der OFFIZIELL gesagt hat, es wird keine Impfpflicht geben.

            Jetzt die 2G. Bald die 1G? und nach der 1G dürfen nur noch geimpfte das Haus verlassen? es ist eine versteckte Impfpflicht bei der 2G Regel und wenn sowas in Amerika etc gegeben wäre hätten die schon Million $ Klagen am Hals, leider lohnt es sich hier in Deutschland kaum zu klagen nur mal so am Rand.

            Hauptsache zu allem immer Ja sagen. Artikel 13 JA, mehr Steuern JA. Weniger DSGVO? JA! mehr Öffentliche Kameras? JAWOHL (wobei ich dafür auch wäre) wie gesagt jeder hat eine eigene Meinung wenn Sie sich darüber aufregen ist das IHR Problem nicht dessen anderer, und dann sollten Sie auch nicht mit denen diskutieren. Weil wir sind hier in Deutschland. nicht Dänemark, China, Amerika oder sonst wo. Wir sind ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat btw.

            Aber alles im allen so wie sie schreiben, haben Sie sich hoffentlich auch 24/7 schön Isoliert wo die Pandemie bei uns Anlief.
            Auch nebenbei habe ich mich auch „Isoliert“ so gut wie nur möglich.
            Habe mich noch nie angesteckt was sowieso schwer war wenn bei uns in der Kleinstadt im Höchststand 1 EINZIGER Positiv getestet wurde. aber natürlich mussten alle anderen auch einstecken. Gerade wenn im Dorf jemand Positiv getestet wurde erst recht mit Steinen auf diejenigen schmeißen. Was stecken die sich denn auch an? (das war Sarkasmus nur mal so)

          • Avatar Inge sagt:

            H. Lunke
            Der politische Wille ist da. Es fehlt an den Voraussetzungen. Die können aber nur erreicht werden, wenn die allermeisten geimpft sind. Es ist wirklich so einfach. Siehe Dänemark.

      • Avatar Manni sagt:

        Man sollte auch die Schuld den Menschen die Geimpft sind geben, da gerade diese die Zahlen in den letzten Monaten wieder hoch gedrückt haben. All jene die aus den Urlaub kamen und trotzdem erkrankt sind / Positiv getestet worden sind. Oder solche Leute die trotz Lockdown in ein anderes Land fahren um sich die Haare zu machen zu lassen solche Menschen sind einfach daran Schuld nicht die Ungeimpften. Impfung = Immunität = alles wieder erlaubt? 98% der Politiker haben keine Ahnung, Hauptsache das Geld stimmt.

  29. Avatar Jim Knopf sagt:

    So wie bei der Wahl bestellt so geliefert.

  30. Avatar Superexperten sagt:

    Ein Welt-Wunder ist geschehen.. Es gibt hier auf beiden Seiten (geimpft, ungeimpft) wirklich Superexperten, die mehr wissen, als Forscher und Co. Die Superexperten kennen auch alle fehlenden Details, alle Hintergründe, die man in allen öffentlichen Berichten nicht zu lesen oder hören bekommt.
    Die Superexperten hier sind wirklich ein Wunder, denn Forscher und Co. reden daselbst nur von Wahrscheinlichkeiten , aber manch Superexperte hier redet von Fakt und Tatsache.. Wenn Forscher und Co. sich wiedersprechen, daselbst zugeben, dass sie sich schon irrten, und immer noch vor manch Rätsel stehen., dann sollten sie unbedingt hier mal reinschauen und manch Superexperten fragen, denn die wissen viel viel viel mehr, wenn nicht sogar alles.

    • Avatar Dr Fühlmichel sagt:

      Und was sagen nun deine Forscher? Das wär doch jetzt mal interessant.

      • Avatar Kopf sagt:

        die Forscher sagen Jodtabletten sind gut für die Schilddrüse. Viele Kinder & Erwachsene haben damals die Dinger geschluckt. Nun haben wir viel mehr Fälle von Schilddrüsenüberfunktion, konnte ja niemand wissen das allein in der Jodtablette viel zu viel Jod enthalten ist. Zahnärzte hatten Füllungen mit Quecksilber, Quecksilber ist giftig. Trotzdem verwendete man es. Heutzutage hat man das recht Skeptisch zu solche Dingen zu stehen, gerade weil normalerweise Impfungen min. 3 (?) Jahre getestet werden bevor es für die breite Masse zur Verfügung steht. Schnellzulassung ist natürlich auch möglich binnen von Monaten. Mich würde es nicht wundern wenn nach Jahren rauskommt das die Impfung krebserregende Stoffe beinhaltete oder im Alter fördernde Herzinfarkt Risiken beinhaltene Stoffe. Niemand kann dies sagen, deswegen sollte jeder auch für sich selber entscheiden und nicht darüber gehetzt / ausgegrenzt werden. Zu den experten der experten. Als Beispiel wird Vaping (E-Zigarette) als schädlich eingestuft und es gibt angeblich keine „Langzeitstudien“ deswegen wurde es aus mehreren Amerikanischen Staaten auch verbannt, solange es aber die Normalen noch schädlicheren Zigaretten gibt ist alles ok und die Staaten ihr Geld von der Tabakindustrie behalten/bekommen dürfen sind alle glücklich. Es dreht sich alles nur ums Geld – Geld regiert & wer das verneint den kann man eh nicht mehr helfen. Wenn manche Leute wüssten wie stark man den Staat ausnutzen kann bzw ausgenutzt wird…zB. Wieviel Geld der Staat für Impfzentren gepumpt hat als „Prämie“. Warum soll auch ein Ungeimpfter keine Entschädigung bekommen, die meisten würden sich für 20€ sich Impfen lassen, viele auch für sogar weniger. Der Mensch ist nun mal käuflich genauso wie der Körper in der heutigen Zeit.

  31. Avatar Ungeimpfter sagt:

    Heute wurde davon berichtet, dass es in Niedersachsen erste Ärzte gibt, die Ungeimpfte ab dem 1.1.2022 nicht mehr behandeln wollen. Sicher werden das auch hier in diesem Forum die üblichen staatliche Aufgehetzen gut finden. Dabei merken sie nicht, wie rasant wir uns wieder an Zustände aus den finstersten deutschen Zeiten nähern. Aber sie halten sich ja für die Guten und Gerechten und zeigen mit dem Finger auf Andere. Geschichte wiederholt sich. Leider.

    • Avatar Ronny ausn Facbokk sagt:

      „Heute wurde davon berichtet,“

      Aber AnonDE hat doch Hirsehitlers Kanäle dichtgemacht! Sicher, dass das heute war, als der „Bericht“ kam?

      Wann in der deutschen! Geschichte haben denn erste niedersächsische Ärzte schon mal die Behandlung Ungeimpfter verweigert? Man lernt ja nie aus.

        • Avatar MaschBlama sagt:

          Das ist einer. Wer sind die anderen?

          • Avatar Manni sagt:

            Einer ist einer, beweis ist beweis, wenn er dir einen 2. schickt kommt die Frage: „ok 2 von 5000 wieviel % sind das?“ warum hatten Dörfer einen Inzidenzwert von 200+ wenn gerade mal 2 Einwohner infiziert waren? Warum brauchte die Politik Wochen gar Monate um simple Gesetze für die Pandemie zu erschaffen & manche regeln gingen innerhalb von Tagen durch? Hätte hätte… Deutschland knallhart wie in China durchgegriffen hätte wir die ganzen Probleme nicht. Einfach die Städte dicht machen keiner kommt raus & keiner rein außer die Lebensnotwendigen Dienst / Unternehmen zB.: Paket/Post fertig. Da sieht man mal das Deutschland Bzw EU nicht auf solches Vorbereitet ist. (zB.: China seit Monaten bekannt – Zwischenzeitlich in Deutschland: „Ach das kommt nicht zu uns, und wenn sind wir darauf gut vorbereitet.“) 2. Beispiel die Überschwemmungen, war wohl auch Ausversehen hätte man ja auch nicht ahnen können richtig? Es muss erst immer richtig knallen bevor DE was unternimmt, kann kaum das erste richtige Erdbeben abwarten. konnte man auch nicht voraussehen bei der Weltlage im Moment.

            so kann man stundenlang solche Argumente bringen.

            Willkommen in Deutschland wenn man nicht mehr gegen die Infizierten hetzen kann, dann gegen die Ungeimpften und in spätestens 5 Monaten ist wieder alles vergessen, weil es dann wieder etwas neues gibt.

          • Avatar Froni sagt:

            Bewiesen ist da gar nichts. Dieser eine („dass es in Niedersachsen erste Ärzte gibt“ – Plural!) will ab Januar eine 2G-Regel einführen. Ist übrigens sein gutes Recht.

            Deine versuchte Panikmache beeindruckt niemanden hier. Laue Luft.

    • Avatar Deppenjäger sagt:

      „…dass es in Niedersachsen erste Ärzte gibt, die Ungeimpfte ab dem 1.1.2022 nicht mehr behandeln wollen.“

      Die haben wohl den Eid des Hippokrates vergessen? Ersetzt man das Wort „Ungeimpfte“ mal durch „Homosexuelle“ oder „Migranten“, tritt der wahre Geist solcher Ärzte zutage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.