Ausgaben der Hochschulen in Sachsen-Anhalt innerhalb von 10 Jahren um 42,6 % gestiegen

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Halles Bester sagt:

    Ach herrje, Bildung kostet was. Da muss doch sofort geprüft werden, was eingespart werden kann. Die Absolventen könnten gefährlich werden, wenn sie zu viel Bildung mitbekommen.

  2. Wilfried sagt:

    War ja auch unbedingt nötig nach der Bullerjahn-Dorgerloh-Kaputtspar-Connection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.