Bürgerhaushalt: Halle soll bei der Feuerwehr sparen

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Nachtschwärmer sagt:

    Als nächstes hält man die Uhr an um Zeit zu sparen… 😮

  2. mirror sagt:

    Es geht bei diesem Vorschlag wohl nur um die Optimierung der vorgehaltenen Kräfte am Wochenende. Warum nicht untersuchen, ob es hier Einsparpotentiale durch bessere Koordination gibt?

    • CR sagt:

      Man muss nicht jeden schwachsinnigen Vorschlag untersuchen – Entschuldigung aber ein anderes Wort als schwachsinnig fällt mir in diesem Zusammenhang wirklich nicht ein…
      Ich könnte jetzt einen ellenlangen Text mit etlichen Gründen anfügen, warum dieser Vorschlag völlig realitätsfern ist, aber wenn man nur ein bisschen nachdenkt und sich etwas mit dem Thema beschäftigt, sollte eigentlich jeder genügend Gründe gegen Vorschläge wie diese zusammen bekommen.

  3. Rati sagt:

    Es geht doch immer noch bescheuerter.

  4. hansimglück sagt:

    Ach, am Wochenende brennt es nicht oder anders?

    • mirror sagt:

      „Für Zeiten der vermutlich hohen Anwesenheit von Kräften der freiwilligen Feuerwehren am Wohnort (Wochenenden, Feiertage) werden die Aufgaben durch die freiwilligen Feuerwehren übernommen. Somit kann zu solchen Zeiten das hauptamtliche Personal der Berufsfeuerwehr reduziert werden“

  5. Ardan Sortek sagt:

    Mal unabhängig von der fehlenden Wertschätzung gegenüber dem Ehrenamt, die hierbei zum Ausdruck kommt, möchte ich folgendes einwerfen:
    Am Wochenende gibt es aber auch mehr zu tun als unter der Woche.
    Bei einer Stadt dieser Größe ist kaum ein Wochenende zu finden an dem nicht zum Regelbetrieb noch größere Veranstaltungen, Sportevents, Volksfeste oder Feuerwerke abgesichert werden müssen. Sowas bindet enorm Personal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.