CDU-Landtagsabgeordneter aus Sachsen-Anhalt gegen Impfpflicht

Das könnte dich auch interessieren …

39 Antworten

  1. SvenW sagt:

    Guter Gedanke, diese Argumentation begrüße ich.
    Leider ist der Gute aber auch nur ein Politiker und ist oder wird…….

  2. Emmi sagt:

    Endlich mal einer der Tacheles redet.

  3. Robert sagt:

    Die Meinung von Heuer wird Hasi in Verlegenheit bringen.

    • Maik sagt:

      Wieso? Als wenn es auf einen einzigen MDL ankommt…
      Viel spannender finde ich die Frage, warum ihr Spinner nicht gegen die Impfpflicht gegen Masern revoltiert habt (Ja, eine solche gibt es). Zu bequem oder zu unwissend? Oder kein Interesse? Nicht das es den Querdenkern gar nicht um die Impfung geht…

      • Anti-Maik sagt:

        Hast Du nicht begriffen (Mangel an Intelligenz, eistiges Vermögen)? Oder willst Du nicht begreifen (bezahlte (?) Provokation)?

        • Krypton sagt:

          @ Anti-Maik mit Sachlichkeit hast Du es aber auch nicht so ! Nur weil jemand nicht Deine Meinung vertritt ihn gleich als dumm oder Troll hinzustellen zeigt allerdings auch ein falsch verstandenes Demokratieverständnis!

          • Haupttrolljäger Konteradmiral Radon sagt:

            Generalkandisanwalt Maik bekommt nur das, was er versteht. Katzenbilder und diplomatisch weiße Pfötchen sind grade Mangelware.

          • Hast du gerade vom Maik-Kryptonid genascht? sagt:

            „ihr Spinner“
            „Zu bequem“
            „zu unwissend“

            Dein Freund Maik teilt gerne aus. Vorzugsweise stellt er seine Opponenten als untergebildet dar. Wieso verteidigst du solche Personen?

      • SvenW sagt:

        @Maik
        Interessant Leute als Spinner zu bezeichnen die andere Gedankengänge benutzen.
        Oder anders- überhaupt noch in der Lage sind zu denken.
        Solche Leute wie dich reiten uns Alle immer tiefer in den Schlamassel. Auch solche wie dich.
        Ich ganz persönlich sage sogar das Thema Pandemie sofort ausklingen lassen.
        1 und 1 zusammenzählen ist dir offensichtlich nicht vergönnt.
        Oder gar freust du dich wenn Strukturen zerstört werden die für ein friedliches Zusammenleben von Bedingung sind.

        • SvenV sagt:

          Jenau Maiki, versuchs doch auch mal quer mit deinen Gedankengängen. Wirst sehen, wenn du dann rechts abbiegst, kommst du auch irgendwann ins gelobte Land, in dem wir alle in Frieden zusammenleben können.

      • Der Tom sagt:

        Es gibt die also noch, die Leute die eine Masernimpfung(keine Übertragung/Jahrzehnten länger Schutz) mit einer corona-Impfung (alle paar Wochen/Monate für keinen/kaum einen Effekt) vergleichen ^^
        Klingt ein bisschen nach flacher Erde

        • Dieser Vergleich ... sagt:

          ist gerade narrativ in der „linken“ Szene unterwegs. Zur angeblich bestehenden Masernimpfplicht kommen in der weiteren „Argumentation“ noch Gurtpflicht, Motorradhelmpflicht je nach Bedarf dazu. Dann wird Wissenschaft betont. Milliardenfache Impfung usw.! Schließlich erklären die, dass Corona sie nerve, dass sie keine Lust hätten, wegen der „Spinner“ … blablabla … schließlich folgt die Darstellung der angeblichen KH-Uberlastungssituation und als Schluss- und Topargument kommt dann häufig das Märchen, Ungeimpfte wären für den Tod Tausender verantwortlich!

          Ja, die gibt es, diese Leute. Sie haben hier breite Präsenz. Bestimmt haben die alle das gleiche Flugblatt verschluckt!

          • HALLunke sagt:

            Hallo Antifa! Die breite Präsenz wäre auch durch unterschiedliche Namen zu erklären. So wie bei dir hier. Aber die Geimpften sind ja alle blöd….

      • ... sagt:

        „Viel spannender finde ich die Frage, warum ihr Spinner nicht gegen die Impfpflicht gegen Masern revoltiert habt“

        Du Spinner hast noch nicht mal verstanden, dass es zwischen einer Masern-Impfung und einem gentherapeutischen Eingriff, genannt mRNA, keine Gemeinsamkeiten gibt – außer, dass sie per Injektion verabreicht werden. Dummschwätzer!

      • Erika B. sagt:

        Es gibt kleine, aber feine Unterschiede:
        Es gibt eine WIRKSAME Impfung gegen Masern – gegen Covid 19 nicht.
        Mit der Masern-Impfung schützt man sich UND ANDERE – bei Covid 19 nicht.
        Der Impfschutz gilt als vollständig, wenn in der Kindheit zwei Masern-Impfungen erfolgt sind.
        Erwachsenen, die nach 1970 geboren wurden, empfehlen Fachleute eine einmalige Masern-Impfung, wenn: sie bisher nicht geimpft sind; sie als Kind nur einmal geimpft wurden oder unklar ist, ob sie schon geimpft wurden. Dann ist man immun – bei Covid 19 nicht.

  4. Echt jetzt? sagt:

    Endlich mal einer der das Hirn benutzt.

    • Ja, echt jetzt! sagt:

      Ihr seid doch angeblich „Tausende“? Da reichts nur für einen einzigen Kurzkommentar … per Twitter?

      Das hat keinerlei Auswirkungen und dient nur dazu, euch zu ködern.

    • Naja... sagt:

      Genau, und dabei nur von der Wand bis zur Tapete denkt.

    • Naja... sagt:

      Und offensichtlich wenig über die alleinige Aussagekraft von Schnelltests informiert ist und damit dem Krankenhauspersonal einen Bärendienst erweisen würde…

      • Hohoho ... der Angstmacherkönig wieder ... sagt:

        Komisch, Dein Super-Staat hat die Testerei an Ungeimpften befohlen! Jetzt machst du die Test madig? Wie bist du denn drauf?

        PS. Teste mal lieber Deine geimpften Freunde! Da wären die Fernreispläne schnell beerdigt! Kannste Gift drauf nehmen … ach haste ja schon, als Impfling!

  5. einfach ich sagt:

    Letztendlich unterliegt er doch dem Gruppenzwang bei einer Abstimmung. Wer nicht mitzieht ist weg vom Fenster und von dem dicken Kuchen.
    Wie ist das überhaupt mit der Entsorgung von den vielen Millionen Tests???? Hat da mal jemand was dazu gesagt?? Hauptsache Trinkröhrchen aus Plaste sind erstmal verboten!

  6. MS sagt:

    Erstens: Eine Impfpflicht wird nicht von Landtag beschlossen.
    Zweitens: Mit welchen Kapazitäten und welchem Geld soll denn eine Testpflicht für alle umgesetzt werden?
    Drittens: Es sind keinerlei Medikamente in der Zulassung, die eine Ansteckung verhindern oder JEGLICHEN schweren Verlauf verhindern.
    Viertens: Der Diskurs findet doch statt. Nur sollte man in einer Demokratie dann auch entscheiden und die Entscheidung der Mehrheit akzeptieren!

  7. Schuld sagt:

    Da hat der Mann wohl Recht.
    Aber bringe das mal einer dem aufgesetzten Mob bei, der denkt die Ungeimpften sind an allem Schuld…

  8. Ungeheuerlich sagt:

    Herr Heuer ist gegen Impfpflichtig und 2 G, ist dann also „nicht G Heuer“.

  9. Mahrani sagt:

    Masern (Impfpflicht) nicht rebelliert ? Impfstoff ist Jahre gereift und gut. Zur Impfpflicht,
    sollten kinder in den Kindergarten wirst di sie nur los wenn sie geimpft sind. Ungeimpft
    können sie daheim bleiben, selbst wenn Schule durch Privatlehrer erfolgt müssten sie
    nicht geimpft sein. Dies zur Impfpflicht von Masern.

    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/impfpflicht.html

    • SvenV sagt:

      Privatlehrer wird ein Job mit starken Zukunftsaussichten. Ich überlege mir mal den Quereinstieg. Sollte zum Denken etwaiger Kunden passen.😂😂😂

  10. ... sagt:

    Selbst bei der CDU gibt es also noch ein paar Leute mit Verstand und Rückgrat.

    • Tim Buktu sagt:

      Leider zu wenige. Was die anderen Populisten und Speichellecker so antreibt, ist die große Frage. Ohne Sinn und Verstand dem einzigen Narrativ hinterherjagen. Da hilft nur Aufklärung, ziviler Ungehorsam, Protest und eine Klagewelle.

  11. Gut so sagt:

    Es gibt gute Gründe eine Impfung mit den neuen und ungetesteten Impfstoffen bei denen die Hersteller sämtlich aus der Haftung gelassen wurden, zu verweigern.
    Das RKI gibt auf seiner Website die Wahrscheinlichkeit von schwerwiegenden Impfnebenwirkungen mit 1:5000 an. Bei erprobten und offiziell zugelassenen Impfstoffen – wie etwa gegen Masern – beträgt die Häufigkeit schwerer Nebenwirkungen hingegen 1:500.000 bis 1:1.000.000 – das ist Faktor 100 bis 200! zuugunsten der Corona Impfstoffe.
    Wer will so etwas verantworten und zur Pflicht machen???

  12. Ulli sagt:

    Es gibt bei der CDU sogar noch Leute, die Verstand im Kopf haben. Der hat wenigstens mal Rückgrat

    • Erika B. sagt:

      Bin gespannt, wie lange. Der kriegt eine auf die Mütze und rudert zurück – wetten? „Verstand im Kopf“ zu haben, ist bei Politikern nicht gefragt 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.