„Free Palestine“: 350 Teilnehmer bei Anti-Israel-Demo auf dem Marktplatz in Halle – Auseinandersetzung mit Pro-Israel-Demonstranten – Flagge sollte verbrannt werden.

113 Antworten

  1. Avatar west sagt:

    diese drecks nazis…

    • Alt-Hallenser Alt-Hallenser sagt:

      Wo sehen Sie da NAZIS? Eventuell die älteren Herrn in den Sicherheitswesten und der braunen Lederjacke? Ich sehe oben auf den Foto überwiegend arabisch aussehende junge Männer vor der Marktkirche stehen. Wenn man von den jungen Mann mit den blonden Haaren absieht.
      ESeppelt kann ja uns aufklären.

      • Avatar jogibaer sagt:

        west sollte zum Männertag nicht soviel saufen um klar zu sehen.

      • Avatar Mulrich sagt:

        nein diese drecks linken und grünen sind das ÜBEL Deutschlands

        • Avatar Annalena hol noch mehr rein sagt:

          Ich vermisse die Bereitstellung von Wasserwerfern zur Erfrischung der vorwiegend antisemitischen Gäste auf den Bildern. Aber wahrscheinlich wäre das dann auf Grund der angespannten Haushaltslage insgesamt doch zu teuer geworden.

          Die Dauerkosten für die Bildungsreisenden und die Einsatzkosten für die Fusstruppe sprengen schon den Rahmen des Einzelbudgets unserer Neu*Innen.

          Die Auffahrt von schwerem Gerät rechnet sich anscheinend nur zur Einschüchterung und Züchtigung einheimischer Steuerzahler.

          • Avatar xxx sagt:

            „Die Auffahrt von schwerem Gerät rechnet sich anscheinend nur zur Einschüchterung und Züchtigung einheimischer Steuerzahler.“

            Ja, dieser Eindruck drängt sich auf.

          • Avatar chris sagt:

            Besser hätte man es nicht Ausdrücken können.

        • Avatar Eibacke sagt:

          Deswegen regiert ja auch seit Jahren die CDU. Eibacke du Höhlenbewohner!!

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Der meint bestimmt die Pro-Israel Demonstranten
        Die NAtionalZIonisten
        Die Braunhemden wird er wohl kaum meinen
        NAtionalSOzialisten – Dann hätte er drecks Nasos getippt

        • eseppelt eseppelt sagt:

          Deine besoffenen Liebich-Demonstranten kamen auch noch angetorkelt und pöbelten die Pro-Israel-Leute an…

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Katyusha in Action – Was soll ich dazu sagen? So ist das halt im Leben. Meinetwegen sollen sie machen… Sie haben doch letztlich recht. Ich hätte es auch getan aber bin ja inzwischen Selbstständig. Bin auch schon in Berlin gewesen und habe die Pro-Assad-Demo unterstützt. Die haben doch recht.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Was Sie mit Herrn Liebich für Prpbleme haben interessiert mich persönlich nicht. Das müssen Sie mit Herrn Liebich klären. Ich habe meine eigene Meinung und die ist sozialistisch. Die kann man noch nicht einmal mit NPD, Die Rechte und III. Weg vereinen weil die schon lange sich haben kaufen lassen. Da nutzt auch kein Wahlomat-Ergebnis etwas. bla bla bla und über die restlichen demokratischen Parteien braucht man gar nicht erst zu tippen. Das Thema Deutschland hat sich seit 45 erledigt! … und Bundesrepublik? haha – Die geht mir am Arsch vorbei! Um die Bundesrepublik mache ich mir absolut keine Sorgen. Das ist der Unterschied! Ich trauere dieser Republik keine Träne hinterher aber unsere feinen Gäste sollten sich um die Bundesrepublik sorgen!

          • Avatar Franz2 sagt:

            Heisst dass, das Liebich und seine Assibande die Palästiner unterstützen, wo doch Liebich auch gegen diese Gruppe jetzt ? Die Rechten haben wohl ne Glaubenskrise, wenn plötzlich Andere ihren Job machen wollen … wogegen sollen sie jetzt sein ? Anti-Israel oder Anti-Palästiner/Anti-Arabisch … verzwickte Situation, weil irgendwie ist sich quasi jeder selbst Freund und Feind zugleich 🙂

    • Avatar drecks nazi sagt:

      Hallo @west. Soll Ihre Ansage „drecks nazis“ Ironie sein? Die anwesenden Protestler zählen ausschließlich zu dem Klientel der arabischen Gäste der Frau Bundesmerkel.

      • Avatar west sagt:

        für die, die es nicht verstehen, ACHTUNG IRONIE!

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Aha, Jüdin lädt Araber zu Gast in Deutschland ?!
        Na dann ist doch alles klar oder etwa nicht:
        Man will Bürgerkrieg in Europa!

        • Avatar Einmann sagt:

          Für den Messias müssen alle Juden nach Erez Israel.
          Da sind Evangelikale und Israeliten einig. Und wenn die Welt in Scherben fällt.

          Übrigens, dass der Heinrich Fiechtner auch die Israel Flagge schwenkt sollte man wissen.

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Ob es irgendwen passt oder nicht spielt keine Rolle
        Nach jüdischem Recht ist sie eine Jüdin
        Im Gegensatz zu unseren Werten zählt nämlich bei denen das Vorrecht der Mutter und demnach ist sie eine aber selbst das leugnet sie noch… prima Frau haha

    • Avatar HaFi sagt:

      Schublade auf “ in Nazis“! Schublade zu!

    • Avatar Muttisagt sagt:

      Es ist einfach der Fehler Israels und der ganzen Welt dass es immer noch rudimentäre Reste Paläsitas gibt. Das Land ist Vergangenheit. Es muß allein schon wegen des ganzen Terrorismus ganz klar zu einer kompletten Auflösung kommen. Denn würde man Palästina in irgend einer Form weiter existieren lassen würde die Welt ein Zeichen setzen, dass man wenn man verloren hat nur so lange zu trotzen braucht, dann bekommt man zurück was man verloren hat. Dass ist weder in der Kindererziehung noch in der Weltpolitik wünschenswert. Es ist höchst bedauerlich, aber unumgänglich, die restlichen Palästinenser sollten umgesiedelt werden um neu anfangen zu können, damit die Kinder eine Zukunft haben. Wer möchte soll Israeli werden können, wer nicht soll in ein muslimisches Bruderland umsiedeln. Es ist ein politisches Versäumnisse keine Farbe zu bekennen und so lange keine klare Ansage gemacht zu haben. Oder hält es jemand für eine gute Idee jetzt alle Deportierten wieder zurück zu siedeln. Nach welchem Jahr richten wir uns da? 1. WK, 2. WK 30 jähriger Krieg? Ich kenne genügend Deutsche die auch noch unter dem Verlust der Heimat von früher leiden und dennoch hatten sie ein erfülltes Leben obwohl sie deportiert wurden und wenn es nach Schuld geht, was es nicht tut ist seit den Olympischen Spielen 1972 Palästina blöderweise nicht unschuldiger als die Deutschen im WK II. Beendet das endlich und erlöst dieses längst vergangene Land von seinem Leid.

      • Avatar Flutschi sagt:

        Das denke ich auch über dich…

      • Avatar Christian sagt:

        Sowas kann nur von einem Linkenwähler stammen. Es widerlicht mich an. Israel gehört den Juden. Die Juden haben kein einzigen Staat. Die Juden müssen sich wehren wegen die Muslime! Die Muslime möchten alles erobern und vor allem ihre Kultur reinbringen. Schluss mit Opfer dieser Terroristen!

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Echte Deutsche haben keine Heimat und
      keine Partei weil alles seit 45 verloren ist!
      Echte Deutsche sind Outlaws !!

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Jetzt brauchen wir wohl doch Panzer vor der Synagoge in Halle haha
      Das ist wohl euer Hobby aus Opfern Täter zu machen und
      anschließend die Opferrolle zu übernehmen…

    • Avatar Euer Nachbar sagt:

      😂😂😂 „west“ du bist so dumm!!!

    • Avatar Klaus G. sagt:

      West, dann haben sich die Nazis heute mal als Araber verkleidet. Ist ja clever.

    • Avatar Anonymus sagt:

      Jaja, wer kennt sie nicht , die Nazis heißen neuerdings Mohammed, Ali, & Mustafa.

  2. Avatar Marc sagt:

    Haben die nix anderes zu tun?

  3. Avatar Hallenser sagt:

    Der Terror geht eindeutig von der arabischen Hamas aus. Israel hat jedes Recht, sich gegen diesen fanatischen Terror zu verteidigen.

    • Avatar xxx sagt:

      Das weißt du woher so genau…?

      • Avatar Totobald sagt:

        XXX
        Stabü Unterricht 8.Klasse.

        • Avatar xxx sagt:

          Peinlich, wenn die Nachgeborenen immer so gar keine eigene DDR-Lebenserfahrung haben und dann genau darüber immer klugscheißen wollen. Kleiner Tipp: Die DDR war auf Seite der Palästinenser und Arafat war Honnis Kumpel.

    • Avatar Hallenser2 sagt:

      Ich behaupte das Gegenteil! Was nu?!

    • Avatar HALLEnser sagt:

      Prinzipiell scheinen Sie Recht zu haben. Die Frage ist, wo liegen die Ursachen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Israelis den Palästinensern mit Unterstützung der europäischen Staaten im Zeitraum der Weltkriege und nach 1945 den Palästinensern deren Land für einen Staat annektiert haben. Was ist Gerechtigkeit?

      • Avatar NiceM sagt:

        Das stimmt zwar, jedoch wurden zuvor schon (zweimal) die Hebräer aus Ihrem Land vertrieben und es siedelten sich mehr und mehr Araber dort an. Das große Miteinander ist halt schwer bei so verwschiedenen Relgionen (was wie ich finde das eigentliche Problem ist). Denn die heutigen lebenden Generationen bauen nur auf diese Konflikte auf….

      • Avatar Ursula B. sagt:

        Das hat nichts mit annexation zutun, ein sogenanntes Palästina hat es nie gegeben, es war vorher britisches mandatsgebiet, auf dem sowohl Palästinenser als auch Juden gelebt haben. Als der teilungsplan kam für 2 gleichgroße Staaten für Israelis und Palästinenser, hat die arabische Bevölkerung dies abgelehnt und Israel den Krieg erklärt, weil sie auf die Unterstützung der umliegenden arabischen Staaten gesetzt haben. Als dies nicht geklappt hat, sehen sich die Palästinenser seitdem in ihrer opferrolle, die in den letzten kriegen, die alle von Palästinensischer Seite ausgingen, absolut an Bedeutung verloren haben sollte. Meine bedingungslose Solidarität mit Israel und der idf steht jedenfalls fest und sollte auch bei jedem anderen Menschen, der ein bisschen was im Kopf hat stehen.

        • Avatar xxx sagt:

          „Meine bedingungslose Solidarität mit Israel und der idf steht jedenfalls fest“

          Steht in deinem Ehevertrag auch drin, dass du bei eintretender Scheidung auf jegliche Ansprüche verzichtest? Sollte es, wenn du konsequent „bedingungslos solidarisch“ sein willst. Du guuuter Mensch du 😛

        • Avatar T. sagt:

          jeder der etwas im Kopf hat kann erkennen das der aktuelle Konflikt nur Netanjahu nützt und daher auch von ihm angezettelt wurde … ohne einen Krieg im eigenen lande hätte er nie eine Regierung bilden können .. nun schließen sich die reihen gegen den vermeintlichen arabischen feind … und eine Mehrheit für eine Netanjahu Regierung findet sich zusammen.

      • Avatar Beerhunter sagt:

        Warum reist du nicht in der Zeit noch weiter zurück 😉😇🤔 Osmanisches Reich z.Bsp.🤔Was ist Gerechtigkeit 🤔alles nur noch Palaver🙈

    • Avatar Freddy sagt:

      Landraub ist nicht zu entschuldigen und Blutdiamanten auch nicht .

      • Avatar Muttisagt sagt:

        Klar aber ist passiert ist vorbei und nun muß man damit leben, es ist aber unfair, die Leute nicht endliche weg zu siedeln und woanders neu anfangen zu lassen. Die Leiche des längst vergangenen Palästina mit einer 2 Staaten Lösung zu schänden ist einfach unmenschlich. Palästina ist weg. und man sollte endlich neue Karten drucken, die DDR oder Jugoslawien ist auch weg und viele andere Länder auch…. Beerdigt Palästina endlich und steht dazu.

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Ganz genau! Fackelt ab den Lappen!

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Du bist ein Faktenverdreher! Die Palästinenser sollen aus dem Westjordanland vertrieben werden und deshalb feuerte die Hamas Raken auf Tel Aviv! Geh nach Israel! Dort bist besser dran… Free Palestine !!

      • Avatar Muttisagt sagt:

        Da ist nix to free und im übrigen gibt es genug weibliche Palästinenser, die sich alle 10 Finger lecken würden für einen israelischen Pass für sich und ihre Kinder. Aber von denen hört man nicht so viel denn Palästina ist eins von den Ländern, wenn es dies wieder gäbe in dem man die weiblichen 50% nie hören würde. Im übrigen ist es erstaunlich wieviele junge Männer aus Palästina sich hier pudelwohl fühlen und hinterm Ofen warmen Terror in fremden Ländern verbreiten und die Hand beissen, die sie füttert und gegen die Rebellieren, die sie dort am Leben erhalten. Ja und man sollte sie ganz vertreiben oder eingliedern das hat in Europa gut funktioniert. Man kann auch gewalttätige nicht unbeobachtet in der Gesellschaft lassen. es gibt keine 2 Staatenlösung das beweisen die jetzigen Unruhen quit Palästina schafft es endlich ab, damit Frieden einkehren kann.

        • Avatar xxx sagt:

          „Palästina schafft es endlich ab, damit Frieden einkehren kann.“

          Da leben Menschen, sollen die sich vielleicht in Luft auflösen?
          Wie würdest du es finden, wenn jemand vorschlagen würde, z.B. Deutschland „abzuschaffen“ und zukünftig würde das Gebiet samt Bewohnern zu Polen gehören. Sprache, Politik, Kultur, religiöse Ausrichtung usw. wären von Polen zu übernehmen.

          • Avatar Oh Herrlicher sagt:

            XXX
            Das wäre eine Herausforderung .Ist doch alles EU. Masurische Seenplatte ist gut zu beangeln.

          • Avatar xxx sagt:

            „Ist doch alles EU“

            …und zwischen Deutsch und Polnisch gibt es auch keine Unterschiede.

            „Masurische Seenplatte ist gut zu beangeln.“

            Nur für strenggläubige Katholiken mit perfekter polnischer Aussprache.

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Keine Sorge: Ich bin kein Marxist und kein Leninist aber
      ich denke man kann einige Schnittmengen mit ihnen erkenen!
      Treibt mal schön weiter Rechte und Linke zusammen…
      Das funktionierte immerhin damals auch ganz gut
      Mal schauen wer dann noch lacht…

    • Avatar Cybertroll sagt:

      …und lass mal schön die MLPD in Frieden. Das ist nämlich mein Fan-Club

  4. Avatar Schundmutz sagt:

    Wow so viele Frauen und Kinder 😀
    Schön das wir uns den Konflikt importieren <3

  5. Avatar JM sagt:

    Sven darf brüllen, was er will. Die Grün*innen und Link*innen dürfen missionieren, dann dürfen die Palästinenser das wohl auch, glaube ich.

  6. Avatar inunseligernachfolge sagt:

    Dort , wo der unverbesserliche Antisemit Luther an der Marktkirche prangt u. auf den Markt schaut , hat sich die Antiisraellobby versammelt. Gleich u. gleich gesellt sich gern. Den Luther sollte man zumindest verhüllen – der passt mit seinem lebenslangen bekennenden Antisemitismus eher zu den Nazis als zu einer weltoffenen Stadt.

  7. Avatar T. sagt:

    Die stofflappen waren doch als Nachschub fürs feuerchen gedacht….

  8. Avatar Beerhunter sagt:

    Vom Gebet auf den Markt in Halle/Saale🙈🙈ganz großes Kino🙈🙈auf,auf zur Synagoge ihr Antisemiten🙈 dafür fehlt der Befehl der Mullahs 🙈zeigt nur euer wahres Gesicht 🙈 verschwindet auf Nimmerwiedersehen und nehmt eure „Freunde“gleich mit😉😇ihr habt ein Land aufzubauen!!!

  9. Avatar Realist sagt:

    Herrlich. Die Vertreter der angeblichen Religion des Friedens zeigen ihre großartige Toleranz 🙂

  10. Avatar Demokrat sagt:

    Wo sind die Wasserwerfer?

  11. Avatar joel sagt:

    Muß leider sagen , daß ich hierfür kein Verständnis mehr habe. Was wollen diese Menschen von hier aus erreichen. Wir sehen es doch täglich im Fernsehen und verurteilen es auch, aber es sind ja mehr Polizisten ,als Demonstranten . Für mich einfach erschreckend was ich hier gesehen habe und aus meiner Sicht völlig nutzlos. Wenn erreichen diese Menschen? Vielleicht wäre es gut, wenn diese Demonstranten ihre Mütter und Väter vor Ort unterstützen würden!

  12. Avatar ABC sagt:

    Sehr aussagekräftiger Artikel…. 🤔

    Was bewirken eigentlich solche Demos?
    Die, gegen die demonstriert wird, wird es kaum interessieren, wenn ein paar Leute sich z.B. in Halle auf’m Markt zu ner Demo treffen….

  13. Avatar Minol sagt:

    was hat Frau Ritter immer gesagt ?? raus mit de f,,,,,,,,

  14. Avatar Mephisto sagt:

    Respekt für die Leute, die mit israelischer Fahne quasi Flagge gegen den antisemitischen Mob gezeigt haben. Es ist auch bezeichnend welche Fahnen auf der anderen Seite zu sehen sind.

    • Avatar Flutschi sagt:

      Man muss kein Antisemit sein, um den Umgang Israels mit den Palästinensern zu kritisieren.

      • Avatar Hallenserin1968 sagt:

        Natürlich ist der Umgang zu kritisieren. Das rechtfertigt aber auf keinen Fall derartige Angriffe der Hamas mit Raketen.
        Mich kotzen diese Kriege im Namen der Religion so was von an 😡

        • Avatar Flutschi sagt:

          Dann ergibt sich automatisch die Frage, wer angefangen hat und wer zuerst da war.
          Eine Rechtfertigung für das Vorgehen Israels gibt es auch nicht. Ich sehe auch nicht, dass es allein ein Krieg im Namen der Religion ist.

          • Avatar Wirtschaft kaputt sagt:

            Amen, Flutschi, Amen.

            Es ist so einfach, wenn man bedenkt wie es anfing.

            Die Palästinenser haben seit der Gründung Israels Land verloren und immer wieder Elend erlebt. Kindermorde, Bomben und aggressive Söldner an den Grenzen. Ken FM und andere fielen hierzulande unter Beschuss mit der Titulierung „Antisemit“. Bemerkenswert wie heftig und mit wie viel Eifer das Narrativ der „Antisemiten“ durch die Medien lief, wer es wagte, Israel zu kritisieren. Wer die Handlung des Staates kritisierte, konstruktiv und lösungsorientiert, war sofort rächts.

            Mittlerweile hat die Westliche Welt das Thema gut verschleiert. Wenn mal wieder Ärger gibt, sind es nun Terroristen. ich muss ehrlich gestehen, dass ich gut finde, dass nur wenige „Bio-Deutsche“ vor Ort waren. Somit kann man nicht sofort von „Nazi-Demo“ sprechen. Egal wie ich mich jetzt noch bemühen könnte, sachlich und objektiv, was in Worte zu fassen… es fliegen eh gleich die Steine.

            Am Ende noch eine Preisfrage:
            Warum rufen diverse Antifa-Gruppierungen nicht mehr „Freies Palästina“? Wo sind die Sprechchöre hin? Gab wohl auch mal in den letzten Jahren Diskrepanzen innerhalb der freiheitlichen Ideologie… Antifa ist auch nur noch ein Brüllverein. Naja Narrative und so….und Denunzierung und so…

  15. Avatar Gott_Pupst sagt:

    Importierter Hass & Gewalt von Flüchtlingen. Was macht die Linke & Grünen und ihre Kinderarmee Antifa jetzt? Wer sind die guten Flüchtlinge und wer sind die bösen Flüchtlinge? Wo sind die Nazis? Und wo ist überhaupt Greta?

  16. Avatar Bernd sagt:

    Wo sind die Wasserwerfer und die Hundertschaften der Polizei? Und wer hat das so kurzfristig genehmigt?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Auch wenn Du es immer wieder fragst und es dir immer wieder gesagt word (Deshalb solltest du dich mal wegen des fehlenden Kurzzeitgedächtnisses ärztlich behandeln lassen): Demonstrationen bedürfen keiner Genehmigung

  17. Avatar Beerhunter sagt:

    Du könntest noch weiter zurück reisen🤔😉🤔in die Zeit des osmanischen Reiches😉😇🤔und so weiter und so fort😉😇😉🤔 Geschichte 😉🤔 nicht so deins😉🤔wo fängt man an,wo hört man auf 🤔🤔🤔🤔😉😇 schönen Vatertag noch allen👍😇😉

  18. Avatar Rentnerstudent sagt:

    — Hinweis vom Admin: nach wiederholten judenfeindlichen und rechtsradikalen Äußerungen gesperrt —

  19. Avatar Freesien sagt:

    Wenn diese Leute/Personen für die jeweiligen Länder einstehen, dann dürfen Sie das gerne in Ihren Land tun und für Ihre Seite kämpfen.
    Ja das geht auch ohne Waffengewalt, was durch Gelder verschiedener Staaten aber nie Passieren wird, weil etliche Länder/Staaten daran leider auch noch verdienen.

    Aber im Ernst, sie müssen für die Sinnlosigkeit der Demo nicht noch Deutsche Steuergelder verschwenden.

    Ein Oneway Ticket nach Hause, wäre noch drin, da wiedermal 95% nur JUNGE MÄNNER vorhanden sind.

  20. Avatar Mensch sagt:

    Hier wird von Terroristen für Terroristen demonstriert . Was ist bloß in diesem Staat los . Die Palästinenser sind unter anderen für den Anschlag bei der Olympiade 1972 in München verantwortlich . Diese Demonstranten egal welcher Nationalität stehen nicht auf dem Boden unseres Grundgesetzes .

  21. Avatar 10010110 sagt:

    Alle ab an die Levante! Ich habe keinen Bock drauf, dass irgendwelche wildfremden Konflikte hier bei uns ausgetragen werden.

  22. Avatar DubistnichtHalle sagt:

    Du warst Europäer und bist von Engländern nach Palästina verschifft wurden und warst auf einmal Israeli und dein hausgemachter Feind ein Palästinenser. Nun seid ihr beiden in Halle und steht im Regen.

  23. Avatar Raketenmann sagt:

    Na Hauptsache Maske auf und schön Abstand.

  24. Avatar JEB sagt:

    Pro Israel! Die Araber können bei sich zu Hause demonstrieren. Raus!

  25. Avatar Trinchen sagt:

    Es sollte endlich nicht mehr um den heissen Brei geredet werden und ganz klar gesagt werden. So Isa es ihr Babys und ihr seit nicht das erste Land das verloren hat hört auf zu heulen Krempelt die Ärmel hoch fangt woanders neu an. Palästina ist Geschichte.

  26. Avatar Ich sagt:

    Pro Israel 🇮🇱 🇮🇱 🇮🇱 🇮🇱 🇮🇱

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Da gehörst auch hin…
      Jeder anständige Araber ist mir tausend mal lieber…

      • Avatar Ich sagt:

        @Cybertroll: Wo gehöre ich hin? Und seit wann hast du zu entscheiden, wo ich hingehöre? Was dir lieber ist, ist mir Jacke wie Hose.

      • Avatar H.Müller sagt:

        Da lachen ja die Hühner!
        Ich korrigiere dich mal lieber. Ansonsten könnte ich es nicht ohne
        Kraftausdrücke belassen.
        Pass auf:
        Jeder anständige Jude ist mir million mal lieber…

  27. Avatar ITZIG sagt:

    Leider wird dieses Land, durch seine sehr zweifelhafte Aussen – und Innenpolitik in den Brennpunkt der Auseinandersetzung zwischen den religiösen Gruppen gezogen. Die Verletzung der Souveränität des entwickelten Staatswesens der Völker durch religiöse Einflüsse, wird zum Brennpunkt in unserem Land. Damit wird unser weiteres Leben empfindlich gestört!

  28. Avatar .PUNKT. sagt:

    PUUUHHH da hatten die ganzen BRD SCHLAFSCHAFE aber Glück dass niemand verspeist wurde wo doch gerade erst der Ramadan vorbei ist 🙂 🙂 🙂

    Oder es sind in Wirklichkeit gar keine Schafe wie hier so oft geschrieben?

  29. Avatar Lorenz sagt:

    Dieser Konflikt dient keiner Veränderung, sondern dem Erhalt des Status Quo…

  30. Avatar Torsten sagt:

    Warum zur Hölle muss das hier auf deutschen Boden geklärt werden?
    Sie sollen uns in Ruhe lassen!
    Hier haben wir eigene,massive Probleme!
    Man man man..

    • Avatar joel sagt:

      @ Torsten, kann ich voll zustimmen, wir haben selber große Probleme und wir versuche sie im eigenem Land zu lösen, gehen nicht irgendwo hin und demonstrieren . Ja, jetzt kommen wieder einige und sagen, daß wir in einem demokratischen Land leben. Muß aber dazu sagen, daß unsere Großeltern und Eltern dieses Land aufgebaut haben und nicht irgendwo ausgereist sind und demonstriert haben. Zur Politik muß ich leider auch sagen, die wenigsten haben noch Vertrauen! Politiker kümmern sich nur noch um Ihre Probleme und vergessen leider was Ihr versprechen einmal war.

  31. Avatar Rj sagt:

    Anti israeli Demos haben in Halle auf dem Markt nichts zu suchen

  32. Avatar Charlotte sagt:

    Die alten Römer haben das richtig gemacht. 2000 Jahre… Und es hat sich nichts geändert. Die Schuld haben immer andere

  33. Avatar Legon25 sagt:

    🪑🍿😋

  34. Avatar H.Müller sagt:

    Dieser Fremdkörper der gegen Israel demonstriert gehört entsorgt!

  35. Avatar Jim Knopf sagt:

    Israel wurde 1948 gegründet und wurde noch am Gründungstag von den arabischen Nachbarvölkern mit Krieg überfallen.

    Deutschland unterstützt arabischen Organisationen mit Millionen EUR.

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Musste durch eine Zwangsumsiedlung in einem okkupierten Land gegründet werden. In einem Land, was ihnen historisch nicht gehört, wenn Land irgendjemanden gehören sollte.

      Gewalt und Mord war somit vorprogrammiert.

  36. Avatar Max F sagt:

    Die brauchen ihren heiligen Krieg, die können nicht ohne Bürgerkrieg. Den versuchen die auch hier zu entfachen und wollen Europa in einen Bürgerkrieg stürzen… Auch deshalb werden die hier immer unbeliebter, das ist denen aber egal, Hauptsache der heilige Krieg geht weiter!
    o

  37. Avatar DrahleHallenser sagt:

    Was sind das nur für Typen? Da demonstrieren welche, die arabisch sprechen und wohl Moslems sind gegen die militärischen Einsätze Israels…und kriegen Unterstützung von der MLPD. soweit so gut – nix neues sollte man denken. Dann kommt aber ein sog. Antifaschist daher, hängt sich ans Handy u d holt sein Fusvolk samt Israelfahne ran…jetzt wird’s schräg. Sind denn die Israelis nicht mehr der steigbügelhalter der bösen USA? Scheint nicht so…ihr tragteinen Konflikt 2500km entfernt von Gaza aus, in einer sicheren Demokratie, die euch für diesen Unfug auch noch schützt! Geht’s noch? Die Araber skandieren, dass sie als Märtyrer sterben wollen und diese Antifaschisten verhöhnen sie mit „ihr habt den Krieg verloren“ …ihr seid Jammergestalten. Geht nach Gaza und holt dort die Leichen aus den Trümmern…israelische und palästinensische Frauen und Kinder. Riecht den Krieg, den ihr bejubelt! Schmeckt auf euren Zungen diese Mischung aus Staub u d Blut! Ihr habt doch den Schuss nicht mehr gehört!

    • Avatar xxx sagt:

      „Dann kommt aber ein sog. Antifaschist daher, hängt sich ans Handy u d holt sein Fusvolk samt Israelfahne ran…jetzt wird’s schräg. Sind denn die Israelis nicht mehr der steigbügelhalter der bösen USA? Scheint nicht so…“

      Die Antifas sind schon länger etwas verwirrt. Selbst ausländische Antifas sind über die deutschen irritiert, wie die sich zunehmend im Staatsinteresse, den sie angeblich ablehnen, engagieren.

      „Riecht den Krieg, den ihr bejubelt! Schmeckt auf euren Zungen diese Mischung aus Staub u d Blut! Ihr habt doch den Schuss nicht mehr gehört!“

      Manche werden eben erst wach, wenn sie plötzlich auf ihre eigenen Gedärme sehen können.

  38. Avatar Eric sagt:

    Hat die Polizei eingegriffen als es gegen Israel ging

  39. Avatar Amin sagt:

    Die Palestinenser haben es nicht anders verdient! Ich als Ausländer liebe Deutschland. Diese Leute schaden solchen Leute wie mir! Wegen denen werden wir in eine Schublade gesteckt. Verpisst euch in euer Land! Ach stimmt Ihr habt ja keins. 🥳 Es gibt so viele Arabische Länder, warum in ein Land auswandern, wo man die Kultur nicht akzeptiert? Geht Arbeiten wenn ihr schon hier seid und seit mal Dankbar!

    • Avatar H.Müller sagt:

      Deshalb ist gibt es doch die gute AfD! Jeder vernünftige Ausländer darf natürlich hier bleiben und diese Fremdkörper werden abgeschoben.

      #Deutschlandabernormal!

  40. Avatar KOMMUNE 4 sagt:

    „Hey, wie wär’s mit nem coronakonformen Selbstmordattentat? Allein im Keller ihr Pisser“.

    Wah…
    Widerliche menschenfeindliche und rassistische Einstellung. Und dass solche Sprüche auf der Demo auch noch geduldet werden, sagt auch so einiges über die Demo aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.