Halle überschreitet Marke von 25.000 Corona-Infektionen – rein rechnerisch hatte also jeder zehnte Hallenser “Corona”

Das könnte dich auch interessieren …

64 Antworten

  1. hottake sagt:

    Wenns jetzt vor allem die Richtigen träfe, wären wir viel weiter in der Infektionsvermeidung.

    • Angewiderter sagt:

      Du bist ein sehr anschauliches Produkt unserer Regierung.

      • Jürgen Roh sagt:

        Wer Angst hat, zu erkranken, kann sich impfen lassen. Schützt besser als jedes Entwurmungsmittel und jede Urintherapie.

        • Diskriminieren von gesunden Minderheiten von der Obrigkeit vorbildlich vorgelebt sagt:

          … und wer keine Angst hat und sich nicht kontinuierlich die beworbenen Markenprodukte injiziert – und trotzdem gesund bleibt, weil er einfach vernünftig lebt – , der ist von der Obrigkeit zur Diskriminierung freigegeben.

      • ❤️ sagt:

        Und du ein sehr anschauliches Produkt einer unbehandelten Psychose.

        • Hey Herzchen, lass uns mal rekapitulieren: sagt:

          hottake, 13. Januar 2022 um 16:30 Uhr
          Wenns jetzt vor allem die Richtigen träfe, wären wir viel weiter in der Infektionsvermeidung.
          »»» Das ist abartig, menschenfeindlich und widerlich. Faschistoid, nazihaft, pervers und nur zum Kotzen!

          Darauf meldet sich:
          Angewiderter, 13. Januar 2022 um 16:57 Uhr
          Du bist ein sehr anschauliches Produkt unserer Regierung.
          »»» Tja, die „Regierung“ (da waren mehrere am Start) hat ja fleissig souffliert. Ist nicht ganz von der Hand zu weisen … RECHT HAT ER!!!

          Und dann du, Herzchen:

          Da sag ich mal lieber nichts mehr, DU ARSCHLOCH!

          Bist du eigentlich immer noch bei den Linken politisch aktiv?

          • ❤️ sagt:

            Viel Text für dass, was jeder lesen kann. Stark. Weil der Eine aus deiner Sicht recht und der Andere unrecht hat, ist es also als gegeben anzusehen, was du schreibst. Respekt. Frieden und Freiheit, die ihr ja fordert, sehen für mich anders aus. Wer solche Dinge fordert sollte zumindest teilweise auch etwas davon geben. Arschloch etc. passt da nicht wirklich zum geforderten Frieden.
            Die üblichen Schuldzuweisungen helfen da nicht wirklich deine Aussagen zu verbessern. Auch wenn du es gern so hättest, aber die Regierungen tragen aus meiner Sicht nur eine kleine bis keine Schuld an deiner Frustration. Die kommt aus dir heraus. Versuch mal zu lächeln. Hilft manchmal schon.
            Oder verändere was in deinem Leben. Dann geht’s auch wieder aufwärts.
            Zu deiner Frage: Noch nie gewesen.

          • ❤️ sagt:

            Aber in einem gebe ich dir Recht. Der erste Kommentar ist grenzwertig ums nett auszudrücken.
            😘

          • Und auch immer noch das große Maul, der Hetzknilch! sagt:

            Nochmal für Unterbeleuchtete:
            1) Arschloch 1 wünscht, die Richtigen“ mögen sterben
            2) Kommentator 2 sagt dazu „Angewidert[…]“
            3) Herzchen nennt Kommentator2 einen Psychotiker.

            Herzchen solidarisiert sich mit 1) und hat immer noch das grosse Maul!
            ❤️ ist ein Arschloch.

          • Hey Herzchen, lass uns mal rekapitulieren: sagt:

            Tja, ❤️ … das tut mir ja nun leid, aber „13. Januar 2022 um 22:23 Uhr : Aber in einem gebe ich dir Recht. Der erste Kommentar ist grenzwertig ums nett auszudrücken.“ war nun zu spät.

            Jetzt kann ich nur noch das „Arsc..ch“ zurückziehen. Ja sorry, aber komme dann bitte künftig schneller auf den Boden des bürgerlichen Anstands zurück. Dann muss ich auch nicht so draufzwiebeln. Sorry, Herzchen!

        • ... sagt:

          Lass lieber die Finger von Themen, von denen du nichts verstehst.

      • Freddy sagt:

        Eben eine Holbirne.

    • Cybertroll sagt:

      Es trifft doch die Richtigen: Die Geimpften!
      Ich hab seit 2013 noch nicht einmal einen Schnupfen gehabt.
      Im Westen hatte ich den öfters aber war eben Landleben.
      Dort gibt es keine Tram vor der Haustür und man läuft durch Kälte!
      Auch gibt es keinen Supermarkt wo
      man mal eben seine Zitronen kaufen kann.
      Wozu also impfen wenn man doch kerngesund ist?
      Spritzt euch doch selbst die Nadel rein!

    • Cybertroll sagt:

      Diese ganzen Statistiken interessieren mich nicht die Bohne!
      JEDER einzelne muss wohl selbst wissen ob er gesund oder krank ist.
      Wenn jemand kerngesund ist was soll der dann im Krankenhaus?
      Es geht einzig und allein um die Logik!

    • Cybertroll sagt:

      …und somit sind wir auch schon am Punkt:
      Heutzutage kommt man nicht ins Krankenhaus um wieder
      gesund zu werden sondern um krank gemacht zu werden!
      Da es offensichtlich nicht genug Kranke für die Pharma
      gibt werden jetzt die Gesunden krank gespritzt damit
      es in der Pharma-Kasse anständig klingelt!

    • Cybertroll sagt:

      Ich habe ein tolles Video von einem Radiologen gesehen.
      Das kam auch öffentlich im TV !!
      Jetzt haltet euch fest: Corona gab es schon in den 60er Jahren!
      Man kam bloß nicht auf die Idee an den Covid-Viren Geld zu verdienen.

      • Trollinger sagt:

        Ich habe ein tolles Video von einem Hirnforscher gesehen.
        Das kam auch öffentlich im TV !!
        Jetzt haltet euch fest: Cybertroll hatte schon in den 60er Jahren nicht belegbare Nebelkerzen gezündet!
        Man kam bloß nicht auf die Idee diese Fakenews öffentlich zu machen.

  2. och ne sagt:

    och ne wirklich

  3. 10010110 sagt:

    […] rein rechnerisch hatte also jeder zehnte Hallenser “Corona”

    Die Anführungszeichen kann man als ironische Verwendung des Begriffs interpretieren, so als ob der Verfasser die Existenz von Corona leugnen würde. 😉

  4. As sagt:

    Na Mahlzeit. Bald ist das gesamte Umfeld verseucht und man lebt unter Corona-Infizierten. Hat etwas von Endzeitfilmen………
    Bisher weiß keiner ob man das Virus wieder vollständig los wird oder es wie Malaria, Herpes und andere fiese Viren ein Leben lang in sich trägt.

  5. Alles nur noch verarsche der Bürger sagt:

    Andere Erkältungen und Grippe gibt’s ja “ Corona bedingt…“ nicht mehr. Früher hast gehustet um einen Furz zu verbergen heut andersrum

  6. G-1 sagt:

    Super Kommentar, was hat Olaf Schubert gesagt, Mut ist, wenn man Durchfall hat und trotzdem bubst.

  7. nachgedacht sagt:

    !!!! „216 davon sind direkt an einer Covid 19-Erkrankung verstorben“ !!!!
    — innerhalb von 2 jahren

    und weil es so wenige sind . werde ich verpflichtet mich dem risiko einer provisorischen impfung auszusetzen, deren nebenwirkungen nicht unbedeutend sind ????????

    das ist UNVERHÄLTNISMÄSSIG

    was passiert in den köpfen der regierung??
    was passiert in den herzen der geimpften??

  8. Alles nur noch verarsche sagt:

    „Das entspricht zwar rein rechnerisch jedem zehnten Hallenser, allerdings haben sich auch mehrere Personen schon zweimal infiziert.“

    Also sind die Angaben nichts halbes und nix ganzes.

  9. Ich sagt:

    Und wieder mal die Zahlen anders dargestellt. 25000 Einwohner sind 10%, oder jetzt anders herum 90% bzw. 225000 Einwohner haben nichts oder haben nichts gemerkt. Dabei die doppelt Infizierten mit einge-
    rechnet. Das Alles innerhalb von fast 24 Monaten!

  10. Komisch ist das alles sagt:

    25000 Infektionen… 216 direkt an Covid gestorben.. dann liegt die Sterblichkeit von Covid bei 0,86%.. dafür mindestens 4 Impfungen im Jahr, auch als ZwangsImpfung, Lockdowns und Quarantäne, Gesellschaftspaltung, alle mögliche Einschränkungen, unternehmen gehen insolvent, Inflationsrate 4% im Monat, Schuldenbremse ignoriert … und so weiter.. wir sind im vollen Gange.. Grippeninfektion: Sterblichkeit liegt bei 4%.. freiwillige Impfung ein Mal im Jahr…
    Spot the difference

  11. Ich sagt:

    Ein Großteil der Hallenser ist genesen?
    25.000 von über 200.000?

    Nach 2 Jahren? Wow!

    461 Tote? In 2 Jahren????

    Wow!!! Hätte es bei ner Grippe auch gegeben! Dreht alle mal durch! 😅😅

    • Der Dude sagt:

      Sie scheinen ja der Graf Zahl der Trollszene zu sein.

      Da reicht ein kleiner Blick in die Daten des Statistischen Bundesamtes zur Mortalitätsrate im vergangenen Jahr. Dann sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

      Sicher werden Sie dann wieder von „Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.“ und „Staatsmedien“ faseln, aber das ist ein anderes Thema.

      • Ich sagt:

        „Der Dude“:Wieso ein Troll, wenn man nur die Zahlen anders darstellt? Aber man muss es verstehen wollen bzw. können. Da liegt das Problem. Jeder, der nicht nachplappert bzw. eine andere Meinung hat ist Troll, Querdenker oder Rechts. Man kann einfach nicht mehr vernünftig miteinander reden. Traurige Zeit.

        • Der Dude sagt:

          @Ich: Sie haben sich Ihre Antwort ja zum Glück gleich selbst gegeben. Indem man Zahlen anders darstellt und somit verdreht schafft man alternative Fakten. Das ist meines Erachtens nach wirklich keine solide Grundlage für eine vernünftige Konversation. Wenn Sie nachvollziehbare statistische Daten als Nachplappern bezeichnen, ist das Ihre Sicht der Dinge – meine ist es nicht

          • Ich sagt:

            „Der Dude“, verstehe Sie nicht. Was mache ich falsch, wenn ich die andere Zahl, also nicht 25000 sondern die übrige Einwohnerzahl, von über 200000 nenne? Wie würden Sie zu meinen Zahlen vernünftig argumentieren? Ich denke so etwa: Mit dieser Zahl macht man die Menschen arglos und nicht weiter vorsichtig, aber mit „25000 oder fast jeder 10.“ versetzt man die Menschen weiter in Panik und Angst.

  12. Uwer sagt:

    Bleibt doch einfach zu Hause

  13. 01000100 sagt:

    Der Tümpel ist im Durchschnitt zwei Meter tief. Rein rechnerisch kann dort keine Kuh ersaufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.